10 Kochevents auf der ganzen Welt, die eine Reise wert sind 

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit dem Thema „10 Kochevents auf der ganzen Welt, die eine Reise wert sind“.

Essen und Kultur gehen Hand in Hand, deshalb ist das Probieren der Küche eines neuen Ortes eine der besten Möglichkeiten, um ein wahres Gefühl für diesen Ort zu bekommen. Es gibt eine Vielzahl von Gourmetfestivals auf der ganzen Welt, die eine Reise wert sind – manche wilder als andere, aber alle einzigartig.

10 Kochevents auf der ganzen Welt, die eine Reise wert sind 

Schau dir diese 10 unglaublichen kulinarischen Festivals auf der ganzen Welt an, wenn du gerne reist und isst: 

Hokitika, Neuseeland – Wildfoods Festival 

Neuseeland ist bekannt dafür, ein abenteuerliches Reiseziel zu sein, was sich auch in seinen Festivals widerspiegelt. Jedes Jahr im März findet in der Stadt Hokitika das Wildfoods Festival statt, das mit „Wild Foods Festival“ übersetzt werden kann. 

Der Begriff allein beschreibt nicht, was während der Veranstaltung passiert, wenn Stände auf den Straßen aufgebaut werden und die seltsamsten Köstlichkeiten wie Skorpione, Fischaugen und Ginsterwein verkauft werden. 

Wer weniger abenteuerlustig ist, kann sich an das Beste aus der lokalen Küche halten, wie Maori oder klassische Escargot. Ein wilder Kostümwettbewerb ist ebenfalls Teil der Feierlichkeiten. 

Ottawa, Kanada – PoutineFest 

Poutine ist ein traditionelles kanadisches Gericht, das von allen, die eine kohlenhydratarme Diät machen, gemieden werden sollte. Bei diesem Gericht werden Pommes frites mit Quark und Barbecue-Sauce überbacken. 

Es sind mehrere Sorten erlaubt, wie du sehen kannst, wenn du Ottawa während des PoutineFestes im April besuchst. Dann kommen die Stände auf die Straßen und verkaufen über hundert verschiedene Sorten Poutines, was zum größten Poutine-Festival der Welt führt. 

Das ist ein unumgängliches Ziel für Pommes-Fans. 

Neapolitanisches Pizza Festival – Neapel, Italien 

Natürlich durfte ein Fest, das der Geburt der Pizza gewidmet ist, auf der Liste nicht fehlen. Wegen der Bedeutung der neapolitanischen Pizza wurde sie sogar in die Unesco-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Das Pizzafest konnte nirgendwo anders abgehalten werden. 

Im September strömen die Touristen eine Woche lang in die Stadt, verschlingen Tausende von Pizzen und nehmen an zahlreichen Attraktionen teil, wie z.B. der Pizza-Meisterschaft, bei der sich die Teilnehmer in Gruppen treffen – meist in aufwändigen Kostümen – um die Siegerpizza zu backen. 

Hvide Sande, Dänemark – Heringsfestival 

Jedes Frühjahr wimmelt es im Ringkbing Fjord in Dänemark von Heringen, einem kleinen Fisch, der in dieser Gegend sehr beliebt ist. 

Und weil für einen Menschen alles ein Grund zum Feiern ist, lädt die Stadt Hvide Sande Fisch- und Meeresfrüchte-Liebhaber aus der ganzen Welt ein, die bereit sind, viel zu essen. 

Angelwettbewerbe, das Schneiden und Zubereiten von Fisch und die Verkostung von Spezialitäten wie Fischkuchen, gebratenem Fisch, eingelegtem Fisch und vielem mehr gehören zu den Höhepunkten des Festes. 

Zu allem Überfluss bewertet ein Schönheitswettbewerb traditionell gekleidete Männer und wählt den attraktivsten Mr. Hering aus. 

Maine, Vereinigte Staaten von Amerika – Maine Lobster Festival

Das Maine Lobster Festival oder Maine Lobster Festival findet in der Hummer-Hauptstadt der USA, Maine, jede erste Augustwoche statt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert, besonders wenn Meeresfrüchte deine Leidenschaft sind. 

Die Besucher können fünf Tage lang Hummer auf verschiedene Arten probieren, darunter das typische gekochte Hummergericht, Hummerburger, Hummerrollen, Spaghetti mit Hummersoße und Hummersalat. 

Andere Meeresfrüchte können zusammen mit dem Star der Woche serviert werden. 

All diese kulinarischen Genüsse werden natürlich von Ausstellungen mit Gemälden und Skulpturen begleitet, die die Krabbe darstellen, sowie von Veranstaltungen zu ihren Ehren, wie der Krönung der Meereskönigin von Maine, Rennen und Konzerten von lokalen Musikern. 

Brüssel und Paris – Chocolatier’s Salon 

Der Salon du Chocolat, oder Salon del Chocolate auf Französisch, ist ein jährlich im Oktober stattfindendes Schokoladenfestival. Seine Hauptquartiere waren bisher in Brüssel und Paris. Es lohnt sich, auf der Website nachzuschauen, wann der nächste Salon stattfindet. 

Die Veranstaltung bringt fünf Tage lang Hunderte der weltbesten Schokoladenexperten an einem Ort zusammen, die alle darauf brennen, ihr Können zu zeigen, damit das Publikum köstliche Süßigkeiten probieren kann. 

Neben dem Genuss dieser wunderbaren Kakaobeeren gibt es auch Wettbewerbe im Schokoladenschnitzen, Modeschauen für Schokoladenkleidung und andere künstlerische Aktivitäten. 

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit dem Thema „10 Kochevents auf der ganzen Welt, die eine Reise wert sind“ beschäftigt.

Referenzen:

https://ger.vivit-tours.com/10-best-cooking-classes-around-world-617680
https://urlaub.check24.de/reisewelt/10-food-festivals-europa

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert