as ist zu tun, wenn Hortensienblüten braun werden?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was tun, wenn Hortensienblüten braun werden?“ mit einer eingehenden Analyse, wie Hortensienblüten braun werden. Außerdem zeigen wir die Gründe und Faktoren auf, durch die Hortensienblüten braun werden.

Was ist zu tun, wenn Hortensienblüten braun werden?

Wenn deine Hortensienblüten braun werden und zu schnell absterben, brauchen sie wahrscheinlich mehr Wasser. Wenn deine Blüten tagsüber verwelken und sich nachts nicht mehr erholen, ist es ebenfalls Zeit, sie zu ersetzen. Achte auf braune Flecken an den Blatträndern, um das festzustellen. Hortensien sollten einmal pro Woche gründlich gewässert werden, damit sie gesund bleiben.

Aber auch bei der Hortensie sollte Staunässe vermieden werden. Es ist besser, öfter zu gießen als einmal und dann zu viel. Sie können verfaulen, wenn das Wasser an den Wurzeln bleibt.

Warum werden Hortensienblüten braun?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Hortensienblüten braun werden. Einige davon werden im Folgenden erläutert

Die Blüten der Mophead-Hortensien Endless Summer und Nikko Blue werden durch die heiße Mittags- bis Nachmittagssonne braun. Mophead-Hortensien, die in der prallen Sonne oder in Gegenden gepflanzt werden, die während der Mittagszeit sehr heiß werden, können schnell braun werden. Die Blüten halten sich bis zum Herbst, wenn die Pflanzen am frühen Morgen, am späten Nachmittag und am Abend in der direkten Sonne stehen.

Wenn sie dagegen in der vollen Sonne oder in der Mittagssonne gepflanzt werden, werden die Spitzkappen-Hortensien ebenfalls bald braun. Obwohl einige Hortensien länger halten als andere und andere, wie Twist n‘ Shout, später im Herbst blühen, verblassen Hortensien im Durchschnitt schneller als andere Hortensienarten. Pflanze sie also in die frühe Morgen- oder späte Abendsonne und genieße sie, solange du kannst.

Wenn Hortensien bei heißem Wetter zu sehr verwelken, können sie braun werden. Gieße die Hortensien im Sommer alle paar Tage gründlich (Gießen mit der Hand reicht nicht aus) und mulche sie, um die Feuchtigkeit länger im Boden zu halten.

Wenn jedoch alle Hortensien täglich mit Wasser übergossen werden, kann es zu Verbräunungen kommen. Vermeide die tägliche Bewässerung und vermeide es, die Blätter und Blüten beim Gießen nass zu machen, da dies das Wachstum des Blattfleckenpilzes fördert, der sowohl Blätter als auch Blüten braun werden lässt.

Woran erkenne ich, dass meine Hortensie übermäßig bewässert wird?

Eine Überwässerung von Hortensien hat verschiedene Auswirkungen auf das Blattwachstum. Überwässerung verursacht Wurzelfäule, die zu vergilbten Blättern statt zu dunklen, tiefgrünen Blättern führt. Aufgrund des verzögerten Blütenwachstums kann eine übermäßig gewässerte Pflanze ihre Blätter vorzeitig abwerfen oder einen Wuchs von grünem Laub aufweisen.

Wann ist die beste Zeit zum Gießen von Hortensien?

Der frühe Morgen oder der späte Abend sind die besten Zeiten zum Gießen von Hortensien, weil die Feuchtigkeit tagsüber nicht so schnell verdunstet.

Ist es notwendig, sie abzuschneiden?

Schneide im zeitigen Frühjahr nur verblühte Bauernhortensien, Teller-, Riesenblatt-, Eichenblatt-, Samt- und Kletterhortensien ab. 

Schon im Vorjahr haben die Pflanzen begonnen, neue Saisonknospen zu bilden, die im Winter von den braunen Dolden geschützt werden. 

Kugel- und Rispenhortensien blühen dagegen auf neuem Holz. Schneide verblühte Blüten dieser Arten und Varianten im Spätherbst oder im zeitigen Frühjahr ab.

Wann schneidest du tote Hortensien?

Die verwelkten Blüten werden in der Regel gleichzeitig mit dem Hortensienschnitt entfernt und sind eine wichtige Pflegemaßnahme. Die Sträucher gedeihen prächtig und bringen Jahr für Jahr eine Fülle von riesigen Blüten hervor, die in Weiß, Rosa, Lila oder sogar Blau ein optisches Fest sind. 

Sie sind auch nach dem Verblühen und sogar im Winter noch dekorativ, denn die grünlich-rosa oder blau gefärbten Dolden versprühen einen schönen herbstlichen Charme im Garten und lassen die Blumentöpfe nicht so karg wirken. 

Sie sehen auch dann noch schön aus, wenn sie komplett trocken sind. 

Die wichtigere Eigenschaft ist, dass die meisten Hortensienarten, wenn sie verwelkt sind, als Schutz vor Frost dienen. Hortensien werden in zwei Schnittgruppen unterteilt, nach denen auch die verwelkten Blüten geschnitten werden.

Was symbolisieren die Hortensienblüten?

Die Hortensie ist eine Blume mit viel Symbolik. Dankbarkeit, Eleganz und Schönheit sind alles Symbole für die Blume. Durch die vielen kleinen Blüten und die riesigen kugelförmigen Blütenstände strahlt sie auch Großzügigkeit und Reichtum aus. 

Die Farben der Hortensie stehen für Liebe, Harmonie und Heiterkeit. Daher sind sie ideal für die Verwendung in der Floristik bei Hochzeiten und Geburtstagen, eignen sich aber auch gut für Trauergestecke.

Du kannst hier mehr über Hortensien lesen.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was tun, wenn Hortensienblüten braun werden?“ mit einer ausführlichen Analyse beantwortet, wie Hortensienblüten braun werden. Außerdem haben wir die Gründe und Faktoren erörtert, durch die Hortensienblüten braun werden

Zitate

https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/ziergaerten/hortensie-verblueht-41830
https://www.gartenlexikon.de/hortensienblueten-werden-braun/amp/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.