Dampfbacköfen: Was sind sie?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Dampfbacköfen: Was sind sie?“ und beantworten damit zusammenhängende Fragen, z.B. wie der Dampfbackofen funktioniert und wie man ihn benutzt. Außerdem stellen wir dir ein Rezept vor, das sich ideal für die Zubereitung im Dampfbackofen eignet.

Dampfbacköfen: Was sind sie? 

Herkömmliche Backöfen nutzen einen Konvektionsmechanismus zum Garen von Lebensmitteln durch trockene Hitze, die durch elektrische Widerstände erzeugt wird, während Dampföfen die Feuchtigkeit zum Garen der Lebensmittel nutzen. Dieser grundlegende Unterschied in der Funktionsweise ermöglicht ein gleichmäßigeres Dämpfen, ohne die Qualität der zuzubereitenden Speisen zu beeinträchtigen, und führt zu besseren Ergebnissen in Bezug auf Geschmack und Textur.

Wie funktionieren die Dampfbacköfen?

Das ist eine wissenschaftliche Frage. Dampfmoleküle leiten Wärme effektiver als Luftmoleküle. Diese Fähigkeit ermöglicht es, je nach Rezept bei niedrigeren Temperaturen und länger zu garen, damit kein Gericht anbrennt oder austrocknet.

Wenn es ums Kochen geht, sind Hitze und Dampf eine erfolgreiche Mischung. Mit dem Multifunktions-Dampfbackofen kannst du außerdem mit unterschiedlichen Feuchtigkeitsanteilen arbeiten, was ihn zu einer vielseitigen Option macht, die auf die Bedürfnisse jeder Mahlzeit eingeht. Fülle einfach den Tank mit Wasser und wähle die gewünschte Funktion und Temperatur.

Warum solltest du einen Dampfbackofen zum Kochen verwenden?

Dampfgaren ist nicht nur stilvoll, sondern auch eine der gesündesten Zubereitungsarten für Lebensmittel. Es ist eine Garmethode, die den natürlichen Geschmack von Lebensmitteln bewahrt, den Fettverbrauch senkt und die Vitamine, Mineralien und Nährstoffe in deinen Lebensmitteln erhält.

Der kräftige Dampf ist ideal, um Gemüse schnell zu garen und dabei eine bissfeste Konsistenz zu erhalten. Fischgerichte profitieren von einer Kombination aus trockener Hitze und 50% Dampf.

Wenn du traditionelle Hitze mit 25% Dampf kombinierst, werden deine Fleischgerichte innen saftiger und außen knuspriger.

Wie benutzt man einen Dampfbackofen?

Egal, ob du die vollständige Kontrolle über jede Funktion haben möchtest, einen intelligenten Sensor, der die erforderlichen Änderungen für dich vornimmt, oder die Möglichkeit, das Garen jeder deiner Mahlzeiten aus der Ferne zu überwachen – die Dampfbacköfen bieten dir genau das Richtige.

Dampfbacköfen verfügen in der Regel über eine Vielzahl von Garvorgängen, die von klassischen Methoden wie Grillen, Anbraten oder Rösten bis hin zu komplexeren Verfahren wie dem Dehydrieren von Lebensmitteln, dem Aufgehen von Brot, dem Erneuern mit Dampf oder dem Garen im Vakuum reichen. 

Kurz gesagt, du wählst die Garmethode, die du bevorzugst, aus der breiten Palette von Funktionen, die gute Ergebnisse beim Garen von Fleisch, Fisch, Schalentieren, Gemüse und einer Vielzahl anderer Lebensmittel gewährleisten, und kontrollierst nur die Zeit. Er ist sehr einfach zu bedienen.

Was kann man in einem Dampfbackofen zubereiten?

Du wirst von einer viel gesünderen Mahlzeit profitieren, da das Essen im eigenen Saft zubereitet wird. Dank des Dampfgarers wird deine Verdauung entlastet, denn er vermeidet übermäßig fetthaltige Lebensmittel und die Giftstoffe, die bei herkömmlichen Garmethoden wie dem Braten entstehen.

Im Folgenden findest du ein Rezept, das von den Vorteilen des Dampfbackofens sehr profitieren würde:

Ratatouille

Zutaten:

  • 250 g Schweinehackfleisch
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 250 g Auberginen
  • 250 g Zucchini
  • 250 g fleischige Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • tabasco
  • 50 g gefrorene Kräuter der Provence
  • 100 g Tomatenketchup
  • 2 c. Tomatenkonzentrat-Suppe

Methode der Zubereitung: 

  1. Aus dem Hackfleisch kleine Frikadellen formen. 
  2. Schneide die Paprika, Auberginen, Zucchini, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauchzehen in kleine Stücke. 
  3. Gib alle Zutaten in einen ungelochten Behälter und würze sie mit Salz, Pfeffer, Tabasco und gefrorenen Kräutern. 
  4. Dann fügst du den Ketchup und das Tomatenmark hinzu, vermischst alles und stellst es in den Ofen. 
  5. Zum Schluss mit Salz, schwarzem Pfeffer und Tabasco abschmecken. 
  6. Als Beilage empfehlen wir losen und trockenen Reis, der gleichzeitig mit dem Hauptgericht gekocht werden kann.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Dampfbacköfen: Was sind sie?“ und beantworten damit zusammenhängende Fragen, z.B. wie der Dampfbackofen funktioniert und wie man ihn benutzt. Außerdem teilen wir mit dir ein Rezept, das ideal für die Zubereitung im Dampfbackofen ist.

Referenzen:

https://www.candy-home.com/de_DE/blog/leichte-und-schmackhafte-gerichte-fur-den-dampfgarofen/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert