Donuts Rezept (Lecker und einfach)

Donuts Rezept (Lecker und einfach)

Sie werden jedes Stück dieses Donuts Rezept lieben

In diesem Blog stellen wir Ihnen dieses erstaunliche Donut-Rezept vor, das Sie mit sehr wenig Zeit und sehr wenig Aufwand für Ihre Familie und Freunde zubereiten können

Donuts Rezept (Lecker und einfach)

Donuts Rezept

Sie werden jedes Stück dieses Donuts Rezept lieben
Vorbereitung: 25 Minuten
Zubereitung: 2 Stunden 15 Minuten
Gang: Dessert
Stichwort: Donuts Rezept
Portionen: 8 Menschen
Kalorien: 524kcal
Autor: Katharina

Zutaten

FÜR DOUGH

  • 1 cup Vollmilch
  • 1/4 cup plus 1 Teelöffel Kristallzucker, geteilt
  • 2,5 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 4 1/2 cup Allzweckmehl plus mehr für die Oberfläche
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 6 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 2 große Eier
  • 1/2 Teelöffel reiner Vanille-Extrakt
  • Pflanzenöl zum Frittieren

FÜR GLASUR

  • 1/4 cup Vollmilch
  • 2 cup Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel reiner Vanille-Extrakt

Zubereitung

  • Eine große Schüssel mit Kochspray einfetten und beiseite stellen. In einer kleinen, mikrowellengeeigneten Schüssel oder einem Glasmessbecher Milch hinzufügen. In die Mikrowelle stellen, bis sie lauwarm ist, 40 Sekunden. Einen Teelöffel Zucker zugeben und unter Rühren auflösen, dann über die Hefe streuen und schaumig werden lassen, etwa 8 Minuten.
  • In einer mittleren Schüssel Mehl und Salz verquirlen. In einer großen Schüssel restlichen Zucker, Butter, Eier und Vanille mit einem Holzlöffel verquirlen. Die Hefemischung einfüllen, verrühren und dann die trockenen Zutaten unter Rühren mit einem Holzlöffel hinzufügen, bis ein zottiger Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und kneten, bis er elastisch und nur noch leicht klebrig ist. Bei Bedarf einen Teelöffel Mehl nach und nach hinzufügen, etwa 5 Minuten.
  • Zu einer dichten Kugel formen, dann den Teig in eine geölte Schüssel geben und mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. Lassen Sie den Teig an einem warmen Ort in Ihrer Küche aufgehen, bis er doppelt so groß ist, etwa 1 Stunde.
  • Ein großes Backblech mit Pergament auslegen. Den Teig ausstechen, dann auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und zu einem ½“ dicken Rechteck ausrollen. Mit einem Krapfenausstecher oder 3″- und 1″-Biskuitausstechern stanzen Sie Ihre Krapfen aus. Kneten Sie die Reste wieder zusammen und stanzen Sie sie ebenfalls aus. Krapfen und Löcher auf Backbleche legen, mit einem Geschirrtuch abdecken und nochmals ca. 40 Minuten gehen lassen.
  • Glasur herstellen: In einer großen Schüssel Milch, Puderzucker und Vanille zu einem glatten Teig verrühren. Beiseite stellen.
  • Ein großes Backblech mit Papiertüchern auslegen. In einem großen holländischen Ofen bei mittlerer Hitze 2“ Öl auf 350° erhitzen. Krapfen portionsweise auf beiden Seiten ca. 1 Minute pro Seite goldgelb backen. Die Löcher werden noch schneller garen!
  • Die Krapfen auf ein mit Papiertüchern ausgelegtes Backblech legen, abtropfen lassen und leicht abkühlen lassen. In die Glasur tauchen, dann auf ein Kuchengitter legen (oder sofort essen!).
Add to Collection

Nährwerte

Calories: 524kcal | Carbohydrates: 113g | Protein: 10g | Fat: 4g | Saturated Fat: 1g | Cholesterol: 45mg | Sodium: 41mg | Potassium: 141mg | Fiber: 2g | Sugar: 59g | Vitamin A: 148IU | Calcium: 60mg | Iron: 3mg
Zur Sammlung hinzufügen
Du hast das Rezept ausprobiert?Mention @DieGanzePortion or tag #DieGanzePortion!

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating