Ein Gourmet-Dinner für Gäste kochen

In diesem kurzen Artikel zeigen wir dir Gourmet-Rezepte für ein komplettes Abendessen, mit dem du deine Gäste überraschen kannst

Wir werden Rezepte für Gourmetgerichte für diejenigen teilen, die den raffinierten Gaumen ihrer Gäste erfreuen wollen. Die Zubereitung dieser Gerichte ist nicht schwer, du musst nur vorsichtig sein und hochwertige Zutaten auswählen.

Damit du deine Wahl treffen kannst, zeigen wir dir mehrere Rezepte und du kannst das auswählen, das zu dir und dem Anlass passt, den du vorbereitest.

Ceviche Rezept

Welcher Fisch soll verwendet werden? Es sollten Weißfische wie Wolfsbarsch, Heilbutt, Wittling, Tilapia usw. verwendet werden.

Zutaten 

  • 600 g Wolfsbarsch
  •  500 ml Zitronensaft
  • Roter Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 rote Zwiebel
  • Koriander nach Geschmack
  • Salz
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • Schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl

Tipps:

 Nach dem Säubern schneidest du das Fischfilet in mittelgroße Würfel. Es ist wichtig, dass du nicht zu klein oder zu groß schneidest. Lege den geschnittenen Fisch in einen Behälter und einen weiteren Behälter mit Eis darunter, damit die Temperatur immer niedrig bleibt und sich die Textur des Fisches nicht verändert.

Es ist wichtig, den Fisch sehr gleichmäßig zu schneiden, damit alle Stücke am Ende die gleiche Textur haben. Die Verwendung eines Behälters mit Eis darunter ist wichtig, um die Temperatur niedrig zu halten.

Methode der Zubereitung

  1. Schneide die Zwiebel in Julienne, d.h. in sehr dünne Streifen. Entferne die Kerne aus der Paprika und schneide sie in sehr kleine Würfel, ebenso wie den Ingwer und den Koriander. Füge alle Zutaten zu dem bereits geschnittenen Fisch hinzu.
  2. Kombiniere alle Zutaten und hebe die Zitrone für den Schluss auf.
  3. Gib den Zitronensaft zu der Mischung, das Olivenöl nach Geschmack und würze mit Salz und Pfeffer. Sofort gekühlt servieren.
  4. Beim Hinzufügen der Zitrone mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Zu diesem Rezept kannst du auch andere Meeresfrüchte wie Tintenfisch, Garnelen und Schalentiere hinzufügen.

Steak Tartar

Zutaten:

  • 600 g Filet Mignon
  • 50 g Kapern
  • ½ rote Zwiebel, fein gehackt
  • 50 g eingelegte Gurke
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • Schnittlauch oder Petersilie
  • 2 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • tabasco
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl
  • Eigelb

Wichtige Tipps:

Geschmack ist etwas sehr Persönliches und Subjektives, also zögere nicht, das Verhältnis der Zutaten nach deinem Geschmack zu verändern. Aus diesem Grund gibt es für Zutaten wie Salz und Pfeffer keine Mengenangaben.

Wähle Qualitätsfleisch, immer frisch (niemals aufgetaut), vorzugsweise Filet Mignon (mager und zart). Schneide das Fleisch in kleine, gleichmäßige Würfel. Achte unbedingt auf die Größe, da es roh verzehrt werden soll.

Methode der Zubereitung:

  1. Bei sehr regelmäßigen Würfeln ist es eine gute Option, mit dem Zählen des Fleisches zu beginnen.
  2. Im zweiten Schritt schneidest du es in Streifen und dann in kleine Würfel.
  3. Die Größe des Schnitts hat Einfluss auf das Endergebnis des Rezepts, da der Verzehr von so großen Stücken nicht so angenehm sein wird.
  4. Richte das Hackfleisch in einem Behälter über Eis an. So bleibt das Fleisch auf einer idealen und sicheren Temperatur.
  5. Schneide alle Zutaten (Zwiebeln, Schnittlauch, Kapern, Gurken) in sehr kleine Stücke, das ist wichtig, damit das Fleisch nicht heraussticht. Denke daran, dass die Zwiebel „in Natura“ sein wird, und ein größeres, rohes Stück zu essen, wird nicht angenehm sein.
  6. Gib die Gewürze (Senf, Worcestershire-Sauce, Tabasco, Salz, schwarzer Pfeffer) hinzu und mische sie gut. Mit dem Öl abschließen.
  7. Als Beilage zum Steak Tartare sind Pommes frites, Kartoffelchips und ein Salat eine gute und traditionelle Wahl.
  8. In diesem Rezept (wie auf dem Foto oben) wird das Steak Tartare von einer Dijon-Senf-Mayonnaise und dünnen, knusprigen Kartoffelchips begleitet.

Gegrillter Hummer mit Kapern

Zutaten:

  • 2 ganze Hummer
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • 5 Esslöffel Butter bei Zimmertemperatur.
  • 1 Esslöffel Kapern

Methode der Zubereitung:

  1. Schneide die Hummer mit dem Kopf nach unten in zwei Hälften. Es ist einfacher, den Fischhändler zu bitten, dies zu tun.
  2. Würze jeden Hummer mit ¼ Teelöffel Salz und Pfeffer.
  3. Lege sie dann auf den Grill, ganz nah am Feuer, mit den Schalen zum Feuer hin.
  4. Verteile zwei Esslöffel Butter auf den Hummern.
  5. Lass es etwa 10 Minuten stehen, drehe es um und lass es weitere drei bis fünf Minuten grillen.
  6. In der Zwischenzeit die Kapern fein hacken und die restlichen drei Esslöffel Butter dazugeben.
  7. Gib die Butter in einer kleinen Pfanne auf den Grill, bis sie geschmolzen ist.
  8. Serviere die Hummer mit der Buttersauce und den Kapern auf der Seite. 

Steak au Poivre Rezept

Steak au Poivre ist ein perfekt gegartes Steak mit Pfeffer und einer cremigen Cognacsauce.

Zutaten

  • 4 Filetsteaks, je 6-8 Unzen; etwa 1½ Zoll dick
  • grobes Salz
  • 2 Esslöffel ganzer Pfeffer, zerstoßen
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • ⅓ Tasse Cognac
  • 1 Becher saure Sahne

Methode der Zubereitung:

  1. Schneide Fett und Knorpel an den Rändern der Steaks ab. Versiegele alle Seiten. 
  2. Drücke etwa ½ Esslöffel frischen Feldpfeffer auf jede Seite der Steaks. 
  3. 30-45 Minuten lang auf Raumtemperatur bringen.
  4. Erhitze eine schwere Pfanne auf mittlerer Stufe.
  5. Füge Butter und Öl hinzu. Sobald die Butter zu rauchen beginnt, die Steaks in die Pfanne legen. 
  6. Für medium-rare 4 Minuten auf jeder Seite kochen. 
  7. Passe die Garzeit je nach gewünschtem Gargrad an, d.h. den Punkt. 
  8. Gib die Steaks auf den Teller.
  9. Locker mit Alufolie abdecken; beiseite stellen.
  10. Schalte den Brenner aus. Gieße den Cognac vorsichtig in eine heiße Pfanne. 
  11. Zünde den Alkohol vorsichtig mit einem langen Feuerzeug oder Streichholz an.
  12. Rühre und schwenke die Flüssigkeit in der Pfanne, während die Flamme brennt. 
  13. Drehe die Hitze wieder auf die mittlere Stufe. Schlage die Sahne auf. Weiter rühren und zum Kochen bringen.
  14. Weiter kochen und umrühren, bis die Soße leicht eindickt, etwa 6-8 Minuten. 
  15. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  16. Schalte die Hitze aus; 
  17. Die Steaks zurück in die Pfanne geben und 1 Minute lang kochen, um alle Seiten mit der Sauce zu bestreichen. 
  18. Sofort servieren.

Schlussbemerkungen:

Sei beim Kochen dieses Gerichts vorsichtig, vor allem aus Sicherheitsgründen beim Flambieren.

Jakobsmuschel-Robata mit Gemüse

Zutaten

  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Tassen Olivenöl (Olivenöl)
  •  2 Orange 1/4 Tasse Kräuter (Thymian, Salbei, Basilikum und Rosmarin), gehackt
  • 1/2 Tasse (Tee) Mayonnaise
  •  1 Teelöffel Kurkuma (oder Gelbwurzel) in Stempeln
  •  8 kleine Fenchelstrünke
  •  4 Mini-Auberginen, halbiert
  • 2 Zitrone
  • 8 mittelgroße Jakobsmuscheln
  • Salz nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Methode der Zubereitung

  1. Beginne mit der Zubereitung der Aioli, der Soße, die zur Robata passt.
  2. Brate den Knoblauch in einer Pfanne in Öl an.
  3. Orangensaft und Kräuter hinzufügen.
  4. Auf die Hälfte einkochen lassen, vom Herd nehmen, abkühlen lassen und die Mayonnaise, den Safran, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  5. Würze den Fenchel und die Auberginen mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitrone und Kräutern.
  6. Würze die Jakobsmuscheln mit Öl, Salz und Pfeffer.
  7. Grill das Gemüse und die Jakobsmuscheln separat.

Filet Mignon mit Mandeln in Himbeergelee-Sauce

Zutaten:

Für das Fleisch:

  • 1 kg Filet Mignon
  • 2 Teelöffel Rosmarin (gehackt)
  • Salz nach Geschmack
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, zum Abschmecken
  • 1/4 Tasse Butter (bei Raumtemperatur)
  • 1 Tasse (Tee) trockener Rotwein
  • 2 Tassen (Tee) Rinderbrühe
  • 2 Tassen (Tee) Mandeln ohne Haut

Für die Sauce:

  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel (Suppe) Olivenöl
  • 320 g Himbeerkonfitüre
  • 1/2 Tasse (Tee) trockener Rotwein

Zubereitungsmethode:

Fleisch:

  1. Würze das Filet Mignon in einem rechteckigen Braten mit Rosmarin, Salz und schwarzem Pfeffer nach Geschmack.
  2. Das ganze Fleisch mit der Butter bestreichen, mit Rotwein übergießen und die Fleischbrühe dazugeben;
  3. Bedecke das Filet mit der Mandel und bringe es für 40 Minuten oder bis zum gewünschten Punkt in den auf 200° vorgeheizten Backofen; aufbewahren.

Soße:

  1. In einer Pfanne den Knoblauch in Öl anbraten
  2. Bei niedriger Hitze die Marmelade und den Wein hinzufügen.
  3. Mische, bis du eine glatte Soße erhältst.
  4. 1 Minute lang kochen
  5. Gib das Filet auf eine Platte und lege die Mandeln darauf.
  6. Gib die Brühe aus der Pfanne zu der Geleesauce oder serviere sie separat.

Rezept für Schokolade und Erdbeeren

Zutaten

  • 2 Tafeln Milchschokolade
  • 10 Erdbeeren
  • Aluminiumpapier

Methode der Zubereitung

  1. Wasche zuerst die Erdbeeren und schmelze dann die Schokolade im Wasserbad.
  2. Gib die Schokolade in eine feuerfeste Form und benetze die Erdbeeren, sodass sie vollständig bedeckt sind.
  3. Lege ein Stück Alufolie auf ein Backblech und lege die Erdbeeren darauf.
  4. Stelle sie in den Kühlschrank und warte, bis sie ausgehärtet ist.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel zeigen wir dir Gourmet-Rezepte für ein komplettes Abendessen, mit dem du deine Gäste überraschen kannst

Referenzen:

Gourmet-Menü ohne Stress (stilpalast.ch)

Leckere Rezepte für ein Abendessen für Gäste (heimgourmet.com)

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.