Ein italienisches Essen für 12 Personen kochen

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit dem Thema „Ein italienisches Essen für 12 Personen kochen“, indem wir die Mengen der benötigten Zutaten besprechen.

Ein italienisches Essen für 12 Personen kochen

Die italienische Küche ist die köstlichste und wird bei deinen Gästen immer einhellige Zustimmung finden. Und das Beste ist, dass du verschiedene Soßen genießen kannst und jedes Mal ein anderes Rezept bekommst.

Für Liebhaber der italienischen Küche haben wir Tipps zusammengestellt, wie du die richtige Menge jeder Art von Pasta für 12 Personen zubereiten kannst.

Und wenn du zu den Menschen gehörst, die keine Ahnung von den Mengen haben, die man für viele Personen kochen muss, haben wir Tipps zusammengestellt, die dir das Leben bei der Zubereitung von Pasta leichter machen. Nicht mehr, nicht weniger, einfach die richtige Menge. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, wirst du nie wieder im Zweifel sein.

Wenn wir jemanden zu Hause empfangen, ist die erste Wahl, was wir servieren, meist Pasta, denn sie ist ein Lebensmittel, das vielseitig einsetzbar ist. Nudeln zu kochen ist immer eine gute Idee, aber wir haben immer Zweifel an der richtigen Menge.

So berechnest du die richtige Menge an Nudeln

Das kann eine große Herausforderung für diejenigen sein, die Pasta für mehr als eine Person zubereiten und nicht mehr als nötig kochen wollen.

Um zu erfahren, wie du die genaue Menge an Nudeln pro Person berechnen kannst, musst du zunächst wissen, dass eine Packung Nudeln, die im Handel verkauft wird, insgesamt 900 Gramm gekochte Nudeln ergibt.

Diese Packung ist für bis zu 5 Personen gedacht, die jeweils 180 Gramm zu sich nehmen. Für 12 Personen sind 2,5 Pakete ausreichend.

Tipps, um nie einen Fehler zu machen

Ein Tipp für alle, die es gewohnt sind, Nudeln zu kochen, ist, immer eine Waage in der Küche zu haben. Die Waage ist ein superwichtiges Werkzeug, um genaue Mengen abzumessen und Verschwendung zu vermeiden.

Außerdem halten sich nicht alle Nudeln an diese Regel von 180 Gramm pro Person. Wenn du eine Beilage wie Hühnchen oder rotes Fleisch servieren willst, kann die Nudelmenge auf etwa 60 bis 90 Gramm pro Person reduziert werden.

Für den Penne-, Schraub- und Krawattenteig werden zum Beispiel 75 bis 115 Gramm pro Person benötigt. Frische Nudeln, wie Gnocchi, brauchen etwa 115 bis 150 Gramm.

Spaghetti werden normalerweise in Paketen von 500 Gramm verkauft und können für 5 Personen mit je 100 Gramm serviert werden.

Da es sich um sehr spezifische Mengen handelt, ist die Waage ein unverzichtbares Hilfsmittel, um diese Aufteilung vorzunehmen. Je nachdem, welche Beilage du zu den Nudeln servieren willst, können diese Mengen reduziert werden.

Mengenangaben für gefüllte Nudeln

Gefüllte Nudeln werden normalerweise frisch verwendet. Wenn du pro Person rechnest, nimm zwischen 200 und 300 Gramm. Du kannst sicher sein, dass du mit den Mengen kein Problem haben wirst.

Lerne, wie man frische Pasta berechnet

Frische Nudeln nehmen in der Regel weniger Wasser auf als andere, da sie bei der Zubereitung nicht so viel Gewicht zunehmen (wie trockene Nudeln). Rechne also mit 200-300 Gramm pro Person – wenn sie die einzige Mahlzeit ist; wenn sie eine Beilage ist, kannst du sie auf 120-180 Gramm pro Person reduzieren.

Bereite eine leckere Sauce zu deinem italienischen Essen zu

Das ist die Zeit, in der du in deiner Küche etwas wagen kannst! Lass deiner Kreativität freien Lauf, wenn du wunderbare Soßen für deine Pasta zubereitest! Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, denn wir verraten dir auch, wie du die perfekte Menge an Soße für deine Gerichte berechnest. 

Für trockene Nudeln rechnest du 500 bis 750 Gramm pro Kilogramm Nudeln. Für kleine oder „durchbohrte“ Nudeln (die die Soße leicht aufsaugen) kannst du mehr Soße als üblich verwenden. 

Frische Nudeln brauchen etwas weniger Sauce. Rechne für sie zwischen 1/2 und 2/3 des Nudelgewichts für die Sauce ein. Wenn du zum Beispiel 100 Gramm frische Nudeln machst, rechne 50 bis 66 Gramm Sauce.

Entdecke einige Hilfsmittel zum Abmessen von Nudeln:

Zusätzlich zu den Waagen gibt es einige Hilfsmittel, mit denen du die genaue Menge messen kannst und vielleicht hast du sogar eines zu Hause und weißt es nicht einmal.

Kennst du den Löffel zum Aufnehmen von Nudeln, der in der Mitte ein Loch hat? Na dann! Dieses Loch wurde nicht umsonst dort angebracht. Mit ihm kannst du die Menge an Nudeln für eine Person abmessen.

Es gibt auch eine andere Art von Messgerät, das du in jedem Geschäft finden kannst. Er hat ein paar Mengenoptionen, aber er ist nur für Spaghetti-Nudeln. Du kannst dieses Messgerät auch im Internet finden. Recherchiere die verfügbaren Optionen und finde heraus, was deinen Bedürfnissen entspricht.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit dem Thema „Ein italienisches Essen für 12 Personen kochen“ beschäftigt, indem wir die Mengen der benötigten Zutaten besprochen haben.

Referenzen:

https://www.pastatelli.com/blog/wie-viele-nudeln-braucht-man-pro-person-n85

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.