Ein kohlenhydratarmes Abendessen für Gäste zubereiten

Noch nie war es so lecker und praktisch, ein Low Carb Abendessen zu kochen! 

In diesem kurzen Artikel stellen wir dir 3 Rezeptideen vor, die sich hervorragend für ein kohlenhydratarmes und leckeres Abendessen für deine Gäste eignen.

Ein kohlenhydratarmes Abendessen für Gäste zubereiten

Low Carb Lasagne (Moussaka)

Diese Version von Moussaka, einem typisch griechischen Gericht, macht dein Low-Carb-Abendessen zu einem abwechslungsreichen und köstlichen Ereignis!

Zutaten

  • 3 mittelgroße Auberginen (du kannst auch Zucchini verwenden)
  • 600 Gramm Hackfleisch
  • 2 Tomaten
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Dose saure Sahne
  • 2 Esslöffel traditioneller Hüttenkäse
  • 250 g geriebener Mozzarella-Käse
  • 50 Gramm geriebener Parmesankäse
  • ½ Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Grüner Geruch nach Geschmack
  • Butter zum Braten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsmethode

  1. Wasche die Auberginen und schneide sie in 1 cm dicke Seitenscheiben.
  2. Weiche die Auberginenscheiben in einer großen Plastikschüssel 1 Stunde lang in Wasser mit 1 Esslöffel Salz ein (das Salz trocknet die Auberginen ein wenig aus und verhindert, dass dein Moussaka wässrig wird).
  3. In einer Pfanne einen Esslöffel Butter erhitzen und das Hackfleisch anbraten.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Knoblauch und die Zwiebel hinzufügen.
  5. Noch etwas anbraten und die gehackte Tomate (am besten ohne Haut) und das Tomatenmark hinzufügen.
  6. Zum Schluss fügst du den gehackten grünen Duft hinzu.
  7. Brate die Auberginenscheiben in einer großen Pfanne in etwas Butter goldgelb an.
  8. Verwende die größte Bratpfanne, die du hast, damit mehr Scheiben auf einmal hineinpassen.
  9. Bei Bedarf mehr Butter hinzufügen.
  10. Für die weiße Soße mischst du die Sahne und den Quark in einem Topf.
  11. Setze die Low Carb Lasagne in einer feuerfesten Form zusammen, indem du zuerst eine Schicht Soße, dann eine Schicht Auberginen, dann eine Schicht Fleischsoße und schließlich eine großzügige Schicht Käse und weiße Soße aufträgst.
  12. Eine weitere Schicht Auberginen auflegen und dann eine weitere mit dem restlichen Fleisch und der weißen Soße.
  13. Mit geriebenem Parmesan abschließen.
  14. Serviere sie mit einem grünen Salat.

Zucchini-Cannelloni

Diese Cannelloni auf Zucchinibasis mit tausend möglichen Füllungen werden dein Low-Carb-Abendessen so bunt machen, wie du es noch nie gesehen hast, zusammen mit einem Salat aus Kopfsalat und Kirschtomaten, wie wäre das?

Zutaten:

  • 1 mittlere Zucchini in Scheiben geschnitten
  • geriebener Parmesankäse zum Überbacken
  • Tomatensoße
Füllen
  • 100 Gramm geriebener Mozzarella
  • 100 Gramm pürierter Ricotta
  • 100 Gramm geschreddertes Hühnerfleisch
  • Salz, Olivenöl und schwarzer Pfeffer

Methode der Zubereitung

  1. Schneide die Enden der Zucchini ab und schneide die Zucchini dann in dünne Scheiben.
  2. Mache dies mit Hilfe einer Mandoline. Reservieren.
  3. Für die Füllung mischst du das zerkleinerte Hähnchenfleisch, den pürierten Ricotta und den geriebenen Mozzarellakäse.
  4. Mit Salz, Öl und schwarzem Pfeffer würzen.
  5. Für die Tomatensoße den gehackten Knoblauch in Olivenöl anbraten, ohne ihn braun werden zu lassen, die Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und kochen, bis die Soße eine gute Konsistenz hat.
  6. Lege die Zucchinischeiben auf eine Unterlage und gib einen Esslöffel der Füllung in die Mitte, damit sie sich besser verteilt.
  7. Mache aus den Zucchini Rollen, als wären es Cannelloni, und lege sie aufrecht stehend in eine mittelgroße feuerfeste Form.
  8. Backe die Cannelloni für 20 Minuten bei 200 Grad im Ofen.
  9. Aus dem Ofen nehmen, mit Tomatensauce bedecken und mit Parmesan bestreuen.
  10. Geh für weitere 10 Minuten in den Ofen, um den Käse zu überbacken. Servieren!

Low Carb Quiche

Diese Quiche mit Speck und Käse wird bei jedem Abendessen die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, glaub mir.

Zutaten

Nudeln
  • 1 und eine halbe Tasse Mandelmehl
  • 2 Löffel geschmolzene Butter
  • 1 mit einer Gabel verquirltes Ei
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener weißer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel chemische Hefe in Pulverform
Füllen
  • 1 Tasse gewürfelter Speck
  • 4 Eier
  • 200 g geriebener Gruyere oder Emmentaler Käse
  • 1 Becher Sahne oder saure Sahne
  • Salz nach Geschmack
  • weißer Pfeffer zum Abschmecken

Methode der Zubereitung

  1. In einer Schüssel das Mandelmehl, die geschmolzene Butter, das mit einer Gabel verquirlte Ei, das Salz, die Hefe und den weißen Pfeffer vermischen. Verrühre alles, bis es gut eingearbeitet ist.
  2. Forme den Teig und bedecke den Boden mit einer abnehmbaren Form.
  3. Backe den Teig 15 Minuten lang im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad. Herausnehmen.
  4. Brate die Speckwürfel in einer Pfanne an, bis sie goldgelb sind.
  5. In einer anderen Schüssel die Eier verquirlen, die Sahne oder Milchcreme und den geriebenen Käse hinzufügen und mit Salz und weißem Pfeffer würzen.
  6. Gib die gebratenen Speckwürfel zu der Mischung mit dem Käse und gieße die Mischung in den Teig.
  7. Bringe sie für weitere 20 Minuten in den Ofen, bis die Oberfläche goldgelb ist.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir 3 Rezeptideen für ein kohlenhydratarmes und leckeres Abendessen für deine Gäste vorgestellt.

Referenzen:

https://www.gutekueche.ch/lowcarb-kochengaeste-rezepte
https://www.chefkoch.de/rs/s0/schnell+f%C3%BCr+g%C3%A4ste+low+carb/Rezepte.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert