Frikadellen wie lange Braten

In dieser kurzen Anleitung beantworten wir die Frage „Wie lange braten Sie Frikadellen?“ mit einer ausführlichen Analyse der Zeit, die zum Braten von Frikadellen benötigt wird. Außerdem besprechen wir, woran man erkennt, ob die Frikadellen fertig sind und geben Tipps zur richtigen Lagerung von Frikadellen.

Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Wie lange braten Sie Frikadellen?

Die Zeit, die zum Braten von Frikadellen benötigt wird, hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. von der Größe der Frikadellen, davon, ob sie gefroren sind oder nicht, von den Lagerbedingungen, unter denen die Frikadellen aufbewahrt wurden, vom Schlachtalter des Fleisches, aus dem die Frikadellen hergestellt wurden, und von den Zutaten, die den Frikadellen hinzugefügt wurden.

Außerdem beeinflussen die Art und Weise, wie Sie die Frikadellen zubereiten (Braten in der Pfanne oder Backen im Ofen) und die Temperatur, bei der Sie die Frikadellen zubereiten, ebenfalls die Garzeit der Frikadellen

Im Allgemeinen dauert es etwa 15 Minuten, um eine Frikadelle zu braten, aber diese Zeit kann je nach Größe der Frikadellen variieren. 

Es ist erwähnenswert, dass, wenn Sie Ihre Frikadellen in sehr heißem Öl bei einer sehr hohen Temperatur frittieren, die Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Oberfläche der Frikadellen schnell schwarz und trocken wird, wenn das Innere der Frikadellen nicht gut gegart ist.

Um sicherzustellen, dass alle Seiten Ihrer Frikadelle gleichmäßig braun werden, sollten Sie die Frikadellen außerdem während des Bratens mehrmals in der Pfanne wenden.

Wie wissen Sie, ob Ihre Frikadellen fertig sind?

Was Sie also tun können, um herauszufinden, ob Ihre Frikadellen durchgebraten sind oder nicht, ist, eine Gabel oder ein scharfes Holzstäbchen zu nehmen. Stechen Sie nun die Frikadelle in der Mitte ein und drücken Sie sie mit Hilfe der Gabel. Wenn Sie keine rote Flüssigkeit aus Ihren Frikadellen austreten sehen, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihre Frikadellen gar sind.

Welche Arten von Öl oder Fett sollten Sie zum Braten von Frikadellen verwenden?

Wenn es um das Öl geht, das Sie zum Braten Ihrer Frikadellen verwenden können, gibt es keine feste Regel dafür. Sie können Sonnenblumenöl oder Rapsöl verwenden, um Ihre Frikadellen zu braten. Wenn Sie Ihren Frikadellen einen feineren Geschmack verleihen möchten, können Sie auch Butter oder Butterschmalz verwenden.

Es ist erwähnenswert, dass, da wir die Frikadellen bei einer niedrigeren Temperatur braten werden, die Verwendung von Butter kein Problem darstellt, da sie bei niedriger Temperatur nicht anbrennen kann.

Sollten Sie gefrorene Frikadellen direkt anbraten?

Es ist erwähnenswert, dass Sie bei gefrorenen Frikadellen diese vor dem Braten im Kühlschrank vollständig auftauen lassen sollten. Außerdem können Sie Ihre Frikadellen auch in einer Schüssel mit kaltem Wasser oder in der Mikrowelle auftauen lassen. 

Wenn Sie die gefrorenen Frikadellen direkt in der Pfanne braten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Frikadellen von innen verkocht bleiben oder an der Oberfläche überkochen oder Sie verkohlte Flecken an der Oberfläche bemerken, wenn Sie versuchen, sie bis zur optimalen Innentemperatur zu garen.

Um Ihre Frikadellen gleichmäßig zu garen, ist es besser, sie zu braten, nachdem Sie sie vollständig aufgetaut haben. Wenn Sie die Frikadellen jedoch vor dem Einfrieren gebacken haben, dann können Sie sie bei mittlerer Temperatur in der Pfanne braten. 

Häufige Zutaten für Frikadellen

Frikadellen enthalten Hackfleisch wie Rind, Huhn, Schweinefleisch, gemischtes Fleisch usw. Außerdem können sie Salz, Ei, Gewürze, Zwiebeln, Kräuter, Brötchen, Petersilie, etc. enthalten. Es hängt ganz von Ihnen ab, welche Zutaten Sie für Ihre Frikadellen verwenden möchten. So wird in manchen Regionen sogar Weizenmehl als Ersatz für Brötchen verwendet.

Wie man Frikadellen macht, können Sie hier nachlesen.

Wie lagert man Frikadellen richtig?

  1. Sie sollten die gebratenen Frikadellen gründlich abkühlen lassen, bevor Sie sie in einem luftdichten Behälter oder einem Plastikreißverschlussbeutel im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie die dampfend heißen, gebratenen Frikadellen im luftdichten Behälter aufbewahren, wird sich darin Feuchtigkeit bilden, die eine geeignete Umgebung für das Wachstum von Bakterien bietet, die letztendlich Ihr Essen verderben können.
  1. Es empfiehlt sich, die gebratenen Frikadellen auf der Ablagefläche des Kühlschranks und nicht an der Tür zu lagern, da es an der Kühlschranktür zu großen Temperaturschwankungen kommt.
  1. Am besten bewahren Sie die gebratenen Frikadellen auf der untersten Ablage des Kühlschranks auf, da dies der kälteste Teil des Kühlschranks ist.
  1. Es wird empfohlen, gebratene Frikadellen in einem flachen Behälter im Kühlschrank bei oder unter 4 Grad Celsius zu lagern.
  1. Wenn Sie die Frische und Qualität Ihrer Frikadellen lange erhalten wollen, ist es besser, sie bei -18 Grad Celsius einzufrieren.
  1. Sie sollten die wieder aufgewärmten, gebratenen Frikadellen niemals wieder einfrieren oder in den Kühlschrank legen. Der Grund dafür ist, dass, wenn Sie die gekühlten Frikadellen wieder aufwärmen, dann steigt ihre Temperatur um mehr als 4 Grad Celsius und wir wissen, dass das Bakterienwachstum zwischen 4 und 60 Grad Celsius schneller stattfindet, daher beginnen Bakterien darauf zu wachsen und es wird empfohlen, alle Reste Ihrer aufgewärmten Frikadellen zu entsorgen.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie lange braten Sie Frikadellen?“ mit einer ausführlichen Analyse der Zeit beantwortet, die es braucht, um Frikadellen zu braten. Außerdem haben wir besprochen, woran man erkennt, ob die Frikadellen fertig sind, und Tipps zur richtigen Lagerung von Frikadellen gegeben.

Zitate

https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_44065712/frikadellen-rezepte-so-werden-sie-saftig-und-lecker.html

https://www.chefkoch.de/forum/2,57,699091/Hack-Frikadellen-etc-richtig-anbraten.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.