Hefezopf-Rezept

Hefezopf Rezept (schnell und einfach)

Wenn Sie diesen Hefezopf frisch zum Frühstück servieren möchten, bereiten Sie den Hefeteig am Vorabend bis zum Ende von Schritt 4 vor. Der Teig kann im Kühlschrank über Nacht in einer großen, mit Frischhaltefolie abgedeckten Schüssel aufbewahrt werden. Ingredients of dish
Hefezopf Rezept

In diesem Blog stellen wir Ihnen dieses erstaunliche Hefezopf-Rezept vor, das Sie mit sehr wenig Zeit und sehr wenig Aufwand für Ihre Familie und Freunde zubereiten können.

Hefezopf Rezept

Hefezopf Rezept

Wenn Sie diesen Hefezopf frisch zum Frühstück servieren möchten, bereiten Sie den Hefeteig am Vorabend bis zum Ende von Schritt 4 vor. Der Teig kann im Kühlschrank über Nacht in einer großen, mit Frischhaltefolie abgedeckten Schüssel aufbewahrt werden. Ingredients of dish
Vorbereitung: 1 Stunde 45 Minuten
Zubereitung: 35 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden 20 Minuten
Gang: Snack
Stichwort: Hefezopf Rezept
Portionen: 12 Menschen
Kalorien: 270kcal
Autor: Katharina

Zutaten

  • 500 g glattes Mehl
  • 250 ml Milch
  • 85 g Zucker
  • 14 g Hefe trocken
  • 90 g Butter weichgemacht und in kleine Stücke geschnitten
  • 1/2 tbsp Salz
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone geriebene Schale
  • 60 g Sultaninen
  • 60 g Mandeln in Scheiben geschnitten
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • 60 g Mandeln zum Bestreuen gehackt

Zubereitung

  • Das Blech mit Backpapier auslegen.
  • Etwas Mehl reservieren und den Rest in eine große Schüssel geben. In der Mitte eine Vertiefung machen. 2 Esslöffel Milch und 1 Teelöffel Zucker lauwarm erhitzen; Hefe zum Auflösen darüber streuen. Die Hefemischung in die Vertiefung gießen; mit dem reservierten Mehl leicht bedecken.
  • Schüssel mit einem Tuch abdecken; an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen, bis in der Mehldecke Risse sichtbar sind. Die restliche Milch und den Zucker, die Butter, das Salz und das Ei hinzufügen.
  • Zu einem glatten Teig kneten. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und ca. 10 Minuten kneten und schlagen, bis der Teig elastisch und nicht mehr klebrig ist. Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  • Die Sultaninen in lauwarmem Wasser einweichen, dann abtropfen lassen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kneten und die Zitronenschale, Sultaninen und Mandeln einarbeiten.
  • Den Teig in 3 gleiche Stücke teilen; die Stücke zu gleich langen Seilen rollen und zu einem Zopf flechten. Teigenden zusammenschieben und knapp unter den Zopf falten. Zopf auf das Backblech legen, mit einem Tuch abdecken und 20 Minuten gehen lassen.
  • Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Eigelb mit 2 Esslöffeln Wasser verquirlen. Über den Zopf streichen; mit den gehackten Mandeln bestreuen. 35 Minuten backen. Falls der Laib zu dunkel wird, mit einem Stück Folie abdecken.
Add to Collection

Anmerkungen

Wenn Sie anstelle von Trockenhefe lieber Frischhefe verwenden möchten, denken Sie daran, dass Trockenhefe doppelt so konzentriert ist wie Frischhefe.

Nährwerte

Calories: 270kcal | Carbohydrates: 44g | Protein: 6g | Fat: 8g | Saturated Fat: 4g | Cholesterol: 34mg | Sodium: 355mg | Potassium: 133mg | Fiber: 2g | Sugar: 11g | Vitamin A: 243IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 36mg | Iron: 2mg
Zur Sammlung hinzufügen
Du hast das Rezept ausprobiert?Mention @DieGanzePortion or tag #DieGanzePortion!

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating