Ist Biertrinken gut für die Gesundheit? (3 Tipps)

Heutzutage ist Bier zu einem Alltagsgetränk geworden. Menschen aus allen Altersgruppen konsumieren Bier. In diesem Artikel werden einige positive Aspekte des Bierkonsums genannt.

Ist Biertrinken gut für die Gesundheit?

Die Forschung zeigt, dass mäßiger Bierkonsum das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert und auch die Gesamtsterblichkeitsrate senkt.

Unterscheiden sich die gesundheitlichen Auswirkungen von alkoholfreiem Bier von denen von normalem Bier?

Die Forschung hat gezeigt, dass alkoholfreies Bier den oxidativen Stress im Körper reduziert, was wiederum das Risiko der Blutgerinnung verringert, indem es die Fließfähigkeit des Blutes verbessert. Normales Bier hingegen erhöht die Menge an HDL-Cholesterin (High-Density-Lipoprotein), dem Schutzfaktor für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems.

In der Studie wurde auch erwähnt, dass HDL auch über andere Quellen in der Nahrung wie Olivenöl aufgenommen werden kann. Für eine bessere kardiovaskuläre Gesundheit rieten die Forscher, alkoholfreies Bier mit einer anderen HDL-Quelle (Olivenöl in der Ernährung) und körperlicher Fitness zu kombinieren.

Die meisten positiven Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System und das Immunsystem sind im alkoholfreien Teil des Bieres enthalten, vor allem die Polyphenole.

Was ist eine moderate Menge an Bierkonsum?

Untersuchungen zeigen, dass ein moderater Bierkonsum für Frauen 16 g Alkohol/Tag und für Männer 28 g Alkohol/Tag bedeutet. Das bedeutet, dass für Frauen 1 Getränk pro Tag und für Männer 1-2 Getränke pro Tag im Rahmen eines moderaten Bierkonsums liegen.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von maßvollem Bierkonsum?

Bier hat mehrere gesundheitliche Vorteile, wenn es in Maßen getrunken wird.

a. Es verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit und das Immunsystem. Die Forschung hat gezeigt, dass Bier bei mäßigem Konsum das Blutfettprofil positiv verändert, indem es die Menge der High-Density-Lipoproteine (HDL) erhöht. Bier steigert die entzündungshemmende Reaktion des Immunsystems.

b. Es wurde berichtet, dass Bier physiologischen Stress reduziert.

c. Zu den alkoholfreien Bestandteilen von Bier gehören Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Phosphor, Vitamine der B-Gruppe und Polyphenole wie Xanthohumol mit krebs-, viren- und entzündungshemmenden Eigenschaften.

All diese Vorteile hat Bier, wenn es in Maßen konsumiert wird.

Was sind die möglichen gesundheitlichen Auswirkungen von übermäßigem Bierkonsum?

Wenn Bier in größeren Mengen konsumiert wird, hat es mehrere negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit.

a. Höherer Bierkonsum führt zu Gewichtszunahme und kann zu Fettleibigkeit führen. Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die häufig größere Mengen Bier trinken, eher zu einer Gewichtszunahme neigen als mäßige Biertrinker. Dies wird als Binge Drinking bezeichnet.

Forschungsdaten zeigen, dass Alkohol viele Kalorien hat, so dass Menschen, die mehr Bier trinken, eher fettleibig sind. Alkohol wird auch mit Leberzirrhose und Hepatitis in Verbindung gebracht.

b. Forschungsstudien haben ergeben, dass starke Biertrinker eher zu Süßigkeiten, Softdrinks und Fast Food greifen. Menschen, die auf Bier verzichten, neigen dagegen nicht zum regelmäßigen Verzehr von Junk Food.

c. Starker Bierkonsum führt zu einer Umkehrung aller gesundheitlichen Vorteile, die durch mäßigen Bierkonsum erzielt werden.

Hat Bier einen positiven Effekt auf die Knochengesundheit?

Die Forschung hat gezeigt, dass mäßiger Bierkonsum die Knochenmineraldichte erhöht und damit die Gefahr von Osteoporose verringert. Die Forschung hat auch gezeigt, dass selbst geringer Bierkonsum das Risiko von Knochenbrüchen verringert.

Der Konsum von weniger als einem Bier pro Woche wurde sowohl bei Männern als auch bei Frauen mit einem geringeren Risiko für Hüftfrakturen in Verbindung gebracht.

Ein möglicher Grund dafür ist, dass die in Bier enthaltenen Polyphenole, Flavonoide und Silizium den Knochenstoffwechsel positiv beeinflussen und die Gesundheit der Knochen verbessern.

Wie wirkt sich der Bierkonsum auf die psychische Gesundheit aus?

Forschungsdaten zeigen, dass mäßiger Bierkonsum die psychische Gesundheit im Vergleich zu Abstinenzlern oder Ex-Trinkern verbessert. Bei Menschen, die mehr Bier konsumieren, wurden jedoch keine positiven Auswirkungen auf die psychische Gesundheit festgestellt.

Wenn du etwas über Sekt erfahren möchtest, kannst du diesen Artikel lesen.

Wenn du etwas über Sherry erfahren möchtest, kannst du diesen Artikel lesen.

Tipps für ein gesundes Gleichgewicht beim Biertrinken

Um ein gesundes Gleichgewicht beim Biergenuss zu haben, kannst du die folgenden Tipps befolgen:

Tipp 1. Trinke gelegentlich Bier.

Tipp 2. Trinke keine Saufgelage.

Tipp 3. Trinke Bier in kleineren Bechern, um einen Überkonsum zu vermeiden.

Tipp 4. Du kannst auch alkoholfreies Bier konsumieren. Es hat ähnliche antioxidative Eigenschaften wie alkoholisches Bier und schützt daher vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Fazit

In diesem Artikel wurden also die möglichen gesundheitlichen Vorteile von Biertrinken in Maßen ebenso erwähnt wie die schädlichen Auswirkungen von höherem Bierkonsum. Ich habe festgestellt, dass Menschen, die gelegentlich Bier trinken, geistig und körperlich gesünder sind und einen gesunden Lebensstil haben.

Forschungsergebnissen zufolge verbessert der Bierkonsum die Herz-Kreislauf-Gesundheit, das Immunsystem und die Knochengesundheit.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

References

1.-

Moreno-Llamas A, De la Cruz-Sánchez E. Mäßiger Bierkonsum ist mit einem guten körperlichen und geistigen Gesundheitszustand und erhöhter sozialer Unterstützung verbunden. Nutrients. 2023 Mar 21;15(6):1519. doi: 10.3390/nu15061519. PMID: 36986249; PMCID: PMC10052738.

2.-

Marcos A, Serra-Majem L, Pérez-Jiménez F, Pascual V, Tinahones FJ, Estruch R. Moderate Consumption of Beer and Its Effects on Cardiovascular and Metabolic Health: Ein aktualisierter Überblick über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Nutrients. 2021 Mar 9;13(3):879. doi: 10.3390/nu13030879. PMID: 33803089; PMCID: PMC8001413.

4.-

Sancén M, Léniz A, Macarulla MT, González M, Milton-Laskibar I, Portillo MP. Auswirkungen von alkoholfreiem Bier auf kardiovaskuläre Biomarker. Kann es ein Ersatz für herkömmliches Bier sein? Nutrients. 2022 Dec 30;15(1):173. doi: 10.3390/nu15010173. PMID: 36615830; PMCID: PMC9824297.

5.-

S. Sohrabvandi , A.M. Mortazavian mortazvn@sbmu.ac.ir & K. Rezaei (2012) Health-Related Aspects of Beer: A Review, International Journal of Food Properties, 15:2, 350-373