Ist Kohl entwässernd?

Ist Kohl entwässernd?

In dieser kurzen Anleitung werden wir die Frage „Ist Kohl entwässernd?“ beantworten und weitere Details zu dieser Frage geben.

Vielleicht hast du gerade Kohl gekauft und diese Frage ist dir in den Sinn gekommen. In dieser kurzen Anleitung werden wir diese Frage beantworten, damit du für die Zukunft informiert bist.

Weißkohl und Gesundheit

Kohl ist sehr gesund. Er ist kalorienarm, ballaststoffreich, enthält Vitamin C, Kalium und Senföle, die das Immunsystem stärken. Frisch gepresster Kohlsaft wird als Hausmittel gegen einen sauren Magen empfohlen. 

Wenn du regelmäßig ein kleines Glas Sauerkrautsaft trinkst, regt er deine Verdauung an und beugt Darmkrebs vor. 

Ist Kohl entwässernd? Ja, der Verzehr von Kohl hat wohl eine cholesterinsenkende und entwässernde Wirkung. 

Kohlblätter, die mit dem Nudelholz zerbröselt wurden, sollen hartnäckige Entzündungen aus dem Körper ziehen, z.B. als Brustkompresse bei Husten oder als Halskompresse bei Halsschmerzen. 

Solche Kohlblätter können auch auf äußere Entzündungen und Wunden gelegt werden, sofern die allgemeinen Hygienevorschriften eingehalten werden.

Ist Kohl entwässernd?

Warum Kohl dehydrieren?

Kohl ist einer der unbesungenen Helden der Gemüsewelt. Er gehört zur Gruppe der dunklen Blattgrünarten und ist reich an Vitamin A, K und C, ganz zu schweigen von Folat, Kalium, Kalzium, Phosphor und bestimmten Spurenelementen. 

Eine Portion hat nur etwa 22 Kalorien, während sie 2 Gramm Ballaststoffe und 1 Gramm Protein enthält.

Pro Portionsgröße (eine Tasse) liefert Kohl über 50 Prozent des empfohlenen täglichen Vitamin C, das unser Körper bekommen sollte – sogar mehr als Orangen. Oder dass eine Portion Kohl 85 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin K deckt. 

Arten von Kohl

  • Grün – Die am vertrautesten Art von Kohl, besonders wenn du Krautsalat, Salate, Pfannengemuüse oder Krautsuppe magst.
  • Savoy – Gilt als der „schönste“ Kohl und wird oft in Salaten verwendet, besonders zu Baby-Grün.
  • Weiß – Auch als Holländischer Kohl bekannt, ist er dem Grünkohl in Textur und Dichte sehr ähnlich.
  • Rot – Toll, in dünne Scheiben geschnitten in Salaten oder in einem Rotkohlsalat verwendet.
  • Napa (Chinakohl) – Wird zur Herstellung von koreanischem Kimchi verwendet.
  • Bok Choy – Sieht eher wie Schweizer Mangold aus.
  • Rosenkohl – Sieht aus wie ein „Mini“-Grünkohl

Wie du sehen kannst, gibt es eine große Auswahl, wenn es darum geht, welchen Kohl man dehydrieren soll.

Ist Kohl entwässernd?

Zubereitung

Dieses großartige Gemüse zum Dehydrieren vorzubereiten ist ziemlich einfach:

  • Entferne die äußeren Blätter von jedem Kohlkopf.
  • Entstiele und entkerne die größeren Kohlsorten. Diese Teile dehydrieren nicht oder setzen sich nicht so gut wieder zusammen.
  • Putzen und waschen, dann stehen lassen oder trocken tupfen.
  • Schneide oder bearbeite den Kopf in Viertel und dann in dünne Streifen von etwa 2cm Breite. Die Länge kann ohne Probleme variieren.

Denke daran, dass es nicht nötig ist, den Kohl vor dem Trocknen zu blanchieren.

Dehydrieren

  1. Lege die Scheiben auf deine Trocknungsschalen. Sie können sich eng aneinander schmiegen, sogar überlappen, nur einen Hauch.
  2. Schalte deinen Dörrer auf die empfohlene Temperatur ein. Normalerweise zwischen 50-60 Grad Celsius.
  3. Trockne zwischen 8 – 11 Stunden, abhängig von der Dicke der Kohlblätter. Vergiss nicht, die Schalen deines Dörrgerätes zu drehen, damit sie gleichmäßig trocknen.
  4. Nachdem deine Kohlstücke vollständig getrocknet sind, lass den Kohl eine Nacht lang bei Zimmertemperatur stehen, bevor du ihn zur Lagerung verpackst.
Ist Kohl entwässernd?

Lagerung des getrockneten Kohls

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten bis hin zu Lagercontainern. Es hängt davon ab, was die Ziele sind. Wenn es sich um eine langfristige Lagerung handelt, dann verwende alles, von Einmachgläsern bis hin zu Mylarsäcken. 

Achte darauf, dass in jeden Behälter irgendeine Art von Sauerstoffabsorber gegeben wird. Benutze keine Plastikbehälter irgendwelcher Art. Es könnte Auslaufprobleme geben, egal wie sorgfältig du sie aufbewahrst und stapelst.

Wenn der dehydrierte Kohl für den sofortigen Verzehr bestimmt ist, z. B. bei einem Outdoor-Abenteuer wie Rucksackreisen, Radfahren, Rafting oder Kajakfahren, dann funktionieren Ziploc-Säcke sehr gut.

Verwendung

Es gibt so viele tolle Möglichkeiten, dehydriertes Gemüse, einschließlich Kohl, in die Planung und Zubereitung deiner Mahlzeiten einzubeziehen und zu verwenden.

Es rehydriert schnell, und wenn dein Rezept bereits viel Feuchtigkeit enthält, brauchst du es nicht zu rehydrieren, bevor du es zu deinem Gericht hinzufügst. 

Egal, ob du eine Kasserolle zubereitest oder einen Eintopf oder eine Suppe kochst, überlege dir, ob du deinem nächsten Gericht nicht etwas Geschmack, Textur, Farbe und Nährstoffe hinzufügen möchtest, indem du etwas dehydrierten Kohl beifügst!

In dieser kurzen Anleitung haben wir die Frage „Ist Kohl entwässernd?“ beantwortet und weitere Details zu dieser Frage gegeben.

Wenn du Fragen, Feedback oder Kommentare hast, lass es uns bitte unten wissen.

Folge uns auf Pinterest, Facebook und Instagram weiter unten.

Viel Spaß dabei!

Hier bleibst du auf dem neuesten Stand der Lebensmittelsicherheit in Deutschland.

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.