Kann frische Hefe eingefroren werden?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man frische Hefe einfrieren?“ und andere wichtige Informationen über Hefe.

Kann frische Hefe eingefroren werden?

Ja, es ist möglich, frische Hefe einzufrieren, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden. 12 Gramm Brotmehl sollten in einen kleinen Plastikbeutel gegeben und eingefroren werden, bis sie fest sind. Dann nimmst du den Beutel aus dem Gefrierfach und rührst die trockene, krümelige Mischung hinein, bis sie gut vermischt ist. Wenn du bereit bist, sie zu verwenden, vermischst du einen Beutel Hefe mit 100 ml Wasser und einer kleinen Menge Zucker und stellst sie weg, damit sie sofort zu arbeiten beginnt. Da sie eingefroren wurde, kann es etwas länger dauern, bis sie aufgetaut ist.

Wie friere ich frische Hefe am besten ein?

Es ist ratsam, dass du diese Richtlinien befolgst, egal ob du einen Hefeblock gekauft hast und nur einen Teil davon verwendest, bevor du den Rest einfrierst, oder ob du deine eigene Hefe von Grund auf hergestellt hast.

  • Mache große Stücke aus dem Holzblock. Als Alternative empfehlen wir, sie in Stücke zu hacken, die die gleiche Größe haben wie die einer normalen Brotmischung. Wenn du diese Anweisungen befolgst, kannst du die entsprechende Menge an Lebensmitteln schnell und effizient auftauen.
  • Wickle jeden Block einzeln in Plastik oder Frischhaltefolie ein. Jeder Block sollte erneut in Alufolie eingewickelt werden, damit er gut geschützt ist.
  •  Je nachdem, wie du die Blöcke verwenden willst, solltest du sie in einen Gefrierbeutel geben, der vor dem Einfrieren fest verschlossen werden kann. Wenn möglich, verwende ein Vakuumiergerät. Wenn das nicht möglich ist, drücke so viel Luft wie möglich aus dem Beutel, bevor du ihn mit einem Reißverschluss verschließt.
  •  Lege den Gefrierbeutel in den Gefrierschrank und beschrifte ihn mit dem Datum, an dem er eingefroren wurde.
  • Achte darauf, dass sich keine Luft im Behälter befindet und dass die Hefe nicht austrocknet, während du sie einfrierst! Einwickeln, einwickeln und nochmals einwickeln dient nur dazu, den Feuchtigkeitsgehalt der Ware zu erhalten.
  •  Das bedeutet, dass du Zeit und Geld verschwendet hast, um mehr Hefe zu kaufen, die dann weggeworfen werden muss, weil sie eingetrocknet ist, bevor sie wieder verwendet werden kann.

Wie lange kann man frische Hefe gefroren aufbewahren, bevor sie schal wird?

Gehackt und in einem luftdichten Behälter versiegelt, kann frische Hefe bis zu einem Jahr lang eingefroren werden, ohne ihre Wirkung zu verlieren.

Beschrifte die Hefe immer, wenn du sie einfrierst, und lagere sie mindestens 3-6 Monate im Gefrierschrank, bevor du sie verwendest.

Es ist denkbar, frische Hefe bis zu zwei Jahre im Gefrierschrank zu lagern, wenn die Hefe zuvor von einem Bäcker verpackt und nicht geöffnet worden ist.

Wie taue ich die frische, gefrorene Hefe auf?

Wenn du diese Anweisungen befolgst, kannst du frische, gefrorene Hefe auftauen.

 Gefrorene Hefe  muss schrittweise auf Raumtemperatur gebracht werden. Es ist nicht empfehlenswert, gefrorene Hefe in warmem Wasser aufzulösen! Weil sie gefroren ist, kann sie ihre Festigkeit verlieren und sich in eine Klebepfütze verwandeln, wenn sie vor der Verwendung nicht vorsichtig aufgetaut wird.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wo kann man Gärhefe kaufen?

Wie man Friedas genialen Hefezopf macht?

Wie lagert man Hefezopf?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man frische Hefe einfrieren?“ und andere wichtige Informationen über Hefe gegeben.

Referenz

https://www.swissmilk.ch/de/rezepte-kochideen/tipps-tricks/hefe-einfrieren-und-auftauen/#:~:text=Frische%20Hefew%C3%BCrfel%20lassen%20sich%20bis,Heferesten%20am%20besten%20im%20Gefrierbeutel.‘

https://www.worldsoffood.de/kochen-und-rezepte/kuechentipps/item/3100-hefewuerfel-einfrieren-geht-das.html

https://www.kochbar.de/cms/aufgetautes-wieder-einfrieren-wie-gefaehrlich-ist-es-wirklich-2111736.html

https://www.chefkoch.de/forum/2,14,204894/Gefrorene-Hefe-auftauen.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert