Kann ich gehackten Schinken anbraten?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Kann ich Hackfleischschinken braten?“ und geben Informationen darüber, wie man den Schinken brät, mit welchen anderen Variationen der Hackfleischschinken gebraten werden kann, sowie Tipps zum Braten von Hackfleischschinken.

Kann ich gehackten Schinken anbraten?

Ja, du kannst gehackten Schinken braten. Das Braten des Schinkens kann helfen, den Geschmack des Schinkens zu verbessern und ihn schmackhafter zu machen.

Wie brate ich den Schinken?

Zutaten

  • 1 geschlagenes Ei
  • 2 Esslöffel süße Gurke
  • 7-8 Esslöffel trockene Semmelbrösel
  • 2 Teelöffel gemahlener Senf
  • 8-9 Unzen gekochter Schinken
  • 2 Esslöffel Milch
  • 2 Esslöffel Butter

Methode

  • Vermenge in einer Schüssel Eier, Semmelbrösel, Essiggurken und Senf. Zerkleinere den Schinken mit den Händen und mische ihn in der gleichen Schüssel gut durch.
  • Die Milch hinzufügen und gut verrühren.
  • Forme die Masse mit deinen Händen zu Schnitzeln. In der Zwischenzeit erhitzt du eine Pfanne mit Butter.
  • Wenn die Schnitzel zu klebrig sind, kannst du Semmelbrösel hinzufügen. Das würde auch verhindern, dass sie leicht brechen.
  • Brate die Koteletts 4-5 Minuten lang, nachdem du die Butter hinzugefügt hast. Drehe die andere Seite der Koteletts um und lasse sie ebenfalls 4-5 Minuten garen.
  • Brate die Schnitzel, bis die Temperatur auf einem Thermometer 160 Grad Fahrenheit erreicht. Servieren.

Welche anderen Varianten gibt es, um Hackfleisch zu braten?

Du kannst den Schinken in kleine Stücke schneiden und sie in eine Pfanne mit Öl geben. Die Zugabe von ein wenig Milch und Mehl kann verhindern, dass sie zu lange braten. Das Ganze kann gebraten werden, bis der Schinken eine goldbraune Farbe annimmt.

Gebratene Schinkenwürfel sind eine weitere Möglichkeit, gehackten Schinken zu verwenden. Du kannst die Schinkenwürfel zuerst in einer Mischung aus Ei, Käse, Petersilie und Semmelbröseln panieren. Achte darauf, dass du die Schinkenwürfel zuerst in die Eier tauchst und sie dann mit den Semmelbröseln bestreust.

Die Schinkenscheiben können dann gebraten und mit Käse serviert oder in Soße getunkt und dann verzehrt werden.

Gebratener Reis kann auch zusammen mit Schinken verzehrt werden. Dazu gibst du zuerst Öl in die Pfanne. Dann kannst du Eier, Erbsen, Schinken und Karotten in das Öl geben. 

Koche sie ein paar Minuten, bevor du Reis und Bohnensprossen hinzufügst. Nach dem Garen mit Salz und Pfeffer würzen.

Welche Tipps gibt es für das Braten von Schinkenhackfleisch?

  • Achte darauf, dass du den Schinken in ¼ bis ⅜ Zoll dicke Scheiben schneidest. 
  • Verwende eine tiefe, schwere Pfanne, damit das Öl nicht spritzt und du frittieren kannst.
  • Die Mitte der Schinkenscheiben kann sehr gut braten. 
  • Wenn der Schinken einen hohen Fettgehalt hat, brauchst du kein Öl, um ihn zu kochen. Wenn er jedoch wenig Fett enthält, kannst du Olivenöl oder ein anderes Pflanzenöl zum Kochen verwenden.
  • Vermeide es, die Schinkenstücke zu lange zu kochen. Das kann dazu führen, dass der Schinken fest oder zäh wird. Das würde sie zum Kochen ungeeignet machen.
  • Wenn du Landschinken verwendest, kannst du ihn in Wasser einlegen und eine Weile darin einweichen, um den überschüssigen Salzgehalt zu entfernen.

Eine andere Methode, um überschüssiges Salz zu entfernen, wäre, Wasser zusammen mit den Schinkenscheiben in den Topf zu geben und sie köcheln zu lassen. 

Andere FAQs über Blumenkohl, die dich interessieren könnten.

Wie kann ich Blumenkohl frisch halten?

Wie machst du Blumenkohlsauce?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Kann ich Hackfleischschinken braten?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie man den Schinken brät, mit welchen anderen Variationen der Hackfleischschinken gebraten werden kann, sowie Tipps zum Braten von Hackfleischschinken.

Referenz 

https://www.marions-kochbuch.de/index/0763.htm

augsburger-allgemeine.de/themenwelten/gesundheit/Ernaehrung-Nur-mit-Vollfettmargarine-backen-oder-braten-id17464211.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert