Kann ich mit Olivenöl braten?

Kann ich mit Olivenöl braten?

In dieser kurzen Anleitung werden wir die Frage „Kann ich mit Olivenöl braten?“ beantworten und weitere Details zu dieser Frage geben.

Vielleicht hast du gerade Olivenöl gekauft und diese Frage ist dir in den Sinn gekommen. 

In dieser kurzen Anleitung werden wir diese Frage beantworten, damit du für die Zukunft informiert bist.

Kann ich mit Olivenöl braten?

Ja, du kannst absolut mit Olivenöl braten und es ist das gesündeste Öl. Du kannst mit (nativem) Olivenöl braten, weil es ziemlich oxidationsbeständig ist und die Gefahr der Bildung von schädlichen Substanzen beim Kochen im Vergleich zu anderen Ölen geringer ist. 

Kann ich mit Olivenöl braten?

Ist Kochen mit Olivenöl krebserregend?

Nein. Viele Leute denken, dass sich Olivenöl beim Erhitzen sehr schnell zersetzt und das kann schlecht für deine Gesundheit sein. FALSCH.  

Olivenöl enthält Antioxidantien (andere Öle nicht), ist also ziemlich oxidationsbeständig und die Gefahr der Bildung von schädlichen Substanzen beim Kochen ist im Vergleich zu anderen Ölen geringer. 

Also -nein- Braten mit Olivenöl ist nicht krebserregend, es sei denn, du verbrennst das Öl und verzehrst es dann.

Nun, wie bei allen Nahrungsmitteln verlieren sie beim Erhitzen einige ihrer Nährstoffe, aber nicht so viel, wie du denkst. 

Unter extremen Bedingungen (Erhitzen des Olivenöls über viele Stunden) wurde eine Abnahme einiger Antioxidantien festgestellt, während andere intakt blieben. 

Kann ich mit Olivenöl braten?

Eine spanische Studie zeigte, dass beim Braten von Gemüse in nativem Olivenöl einige der Antioxidantien des Öls auf das Gemüse übertragen wurden. 

Eine andere spanische Studie zeigte, dass der Verzehr von gebratenem Essen die Herzgesundheit nicht beeinträchtigt, solange man es in nativem Olivenöl brät und eine mediterrane Diät einhält.

Geschmack?

Ein weiterer Grund, der genannt wird, ist, dass Olivenöl einen starken Geschmack hat oder zu pfeffrig ist. 

Sicher, aber es gibt viele verschiedene Olivensorten und sie ergeben verschiedene native Olivenöle, manche schmecken stark und manche nicht. 

Probiere und entscheide, was für dich funktioniert, aber bitte halte dich von normalem Olivenöl fern.

Kann ich mit Olivenöl braten?

Olivenöl, die Basis der echten mediterranen Ernährung

Die traditionelle griechische Diät (Prototyp der mediterranen Diät), bei der hauptsächlich natives Olivenöl verwendet wurde (mit Ausnahme von besonderen Anlässen, bei denen Butter oder Tierfett verwendet wurde), und zu der Zeit gehörten sie zu den am längsten lebenden Menschen (ca. 1960). 

Die griechischen Vorfahren kochten, brieten und backten damit und sie lebten sehr lange.

Olivenöl hat drei wesentliche Eigenschaften, die es zu einem ausgezeichneten Speiseöl machen: Es enthält überwiegend stabile einfach ungesättigte Fettsäuren, es hat einen niedrigen Gehalt an freien Fettsäuren und es hat einen hohen Gehalt an schützenden Antioxidantien.

Wenn wir uns die Rauchpunkte der Olivenöle ansehen, liegen diese bei etwa 190-220°C. Die hochwertigsten Öle befinden sich am oberen Ende der Skala.

Kann ich mit Olivenöl braten?

Was hat das mit dem Kochen zu tun? 

Ein gutes Anbraten auf dem Herd entspricht einer Temperatur von etwa 120°C, das Frittieren liegt normalerweise zwischen 160-180°C und das Braten im Ofen bei 180°C. Es kommt nicht oft vor, dass du bei einer höheren Temperatur als dieser kochen würdest.

Wichtig ist, dass es keinen weiteren Vorteil hat, Öl oder Fett mit einem noch höheren Rauchpunkt zu verwenden.

Mit anderen Worten, wenn du dein Gemüse im Ofen bei 180°C brätst, ist dein Olivenöl perfekt, da es einen Rauchpunkt über diesem hat. Die Wahl eines Öls mit einem Rauchpunkt über 220°C ist nicht etwa sicherer.


In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Kann ich mit Olivenöl braten?“ beantwortet und weitere Einzelheiten zu dieser Frage angegeben.

Wenn ihr Fragen, Feedback oder Kommentare habt, lasst es uns bitte unten wissen.

Folge uns auf Pinterest, Facebook und Instagram weiter unten.

Viel Spaß dabei!

Hier bleibst du auf dem neuesten Stand der Lebensmittelsicherheit in Deutschland.

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.