Kann ich Tiefengrundierung mit Farbe mischen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Kann ich Tiefengrundierung mit Farbe mischen?“ und geben Informationen über den Zweck von Grundierung und Farbe, was genau eine Grundierung ist und welche Vorteile und Nachteile das Mischen von Grundierung und Farbe hat.

Kann ich Tiefengrundierung mit Farbe mischen?

Nein, du kannst Tiefengrundierung nicht mit Farbe mischen. Sie müssen getrennt verwendet werden. Der Grund dafür ist, dass die Grundierung und die Farbe unterschiedliche Zwecke erfüllen. 

Was ist der Zweck von Grundierung und Farbe?

Die Grundierung wird verwendet, um sich mit der Wand zu verbinden. Die Grundierung kann dabei helfen, die Farbe zu halten. Die Farbe wiederum sorgt für ein ordentliches Finish an der Wand. Wenn die Farbe zur Grundierung hinzugefügt wird, würde sie nicht mehr lange an der Wand haften.

Auch die Haltbarkeit ist dann geringer. Du kannst die Grundierung 1-2 Mal auftragen und sie trocknen lassen. Dann kannst du die Farbe 1-2 Mal auftragen. Wenn du die Grundierung und die Farbe mischst, können die Eigenschaften beider Materialien beeinträchtigt werden.

Was genau ist eine Grundierung?

Die Grundierung verleiht der Farbe die richtige Textur. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen. Du kannst sie auf Holz, Beton oder jede andere Oberfläche auftragen. Grundierungen werden meist auch zum Versiegeln verwendet.

Du kannst die porösen Stellen der Wand versiegeln. Dadurch wird verhindert, dass die Wand unansehnlich wird und du nach dem Auftragen der Grundierung keine Flecken mehr auf der Wand sehen kannst.

Es gibt etwa 3 Arten von Grundierungen. Dazu gehören die Grundierung auf Ölbasis, die Latexgrundierung und die pigmentierte Schellackgrundierung. Grundierungen können sowohl für Innen- als auch für Außenflächen verwendet werden.

Es gibt folgende Arten von Grundierungen:

  • Eine Grundierung auf Ölbasis kann sowohl auf die Innen- als auch auf die Außenwand aufgetragen werden. Sie würde verhindern, dass Risse und Blasen sichtbar werden. Der Nachteil einer Grundierung auf Ölbasis ist, dass sie sehr langsam trocknet und auch flüchtige Verbindungen enthält.
  • Latex-Grundierung trocknet ziemlich schnell und ist wasserlöslich. Sie wird auch nicht so leicht rissig. Außerdem enthält sie weniger flüchtige Verbindungen. Mit ihnen lassen sich kleinere Flecken verbergen.
  • Schellackgrundierung kann als Klebstoff auf Kunststoff, Metall oder Holz aufgetragen werden. Sie kann jedoch giftige Dämpfe abgeben.

Welche Vorteile hat es, Grundierung mit Farbe zu mischen?

Der Hauptvorteil des Mischens von Grundierung und Farbe besteht darin, dass du Zeit sparen kannst. Du musst nicht erst 2-3 Schichten Grundierung und dann Farbe auftragen.

Außerdem musst du die Grundierung nicht separat auf die Wand auftragen, wenn sie mit der Farbe vermischt wurde. Wenn die Farbe und die Grundierung zusammen gemischt werden, entsteht eine dickere Konsistenz. 

Du müsstest nicht 2-3 Schichten Grundierung oder Farbe auftragen, damit die Wand einheitlich aussieht. Selbst streichen oder selbst grundieren kann auch vergleichsweise teuer sein.

Was sind die Nachteile beim Mischen von Farbe und Grundierung?

Wenn die Farbe und die Grundierung miteinander vermischt werden, würde kein richtiger Glanz entstehen. Außerdem kannst du die Mischung auf der Außenseite anwenden, da dort Abblätterungen beobachtet werden können.

Die Farbe würde auch nicht richtig an der Wand haften. Die Farbe kann auch schmutzig werden. Du kannst auch Flecken an der Wand beobachten.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Kann ich Tiefengrund mit Farbe mischen?“ beantwortet und Informationen über den Zweck von Grundierung und Farbe, was genau die Grundierung ist, die Vorteile des Mischens von Grundierung und Farbe sowie die Nachteile des Mischens von Grundierung und Farbe gegeben.

Referenz

https://www.hausjournal.net/tiefengrund-mit-farbe-mischen

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.