Kann ich Walnussöl zum Braten verwenden?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Kann ich Walnussöl zum Frittieren verwenden?“ und informieren über die Tipps zur Verwendung von Walnussöl, ob geröstetes Walnussöl zum Frittieren verwendet werden kann, die Verwendungsmöglichkeiten von Walnussöl, wie man Walnussöl lagert und den Unterschied zwischen nativem und raffiniertem Walnussöl.

Kann ich Walnussöl zum Braten verwenden?

Nein, Walnussöl ist nicht zum Braten geeignet. Du kannst in Walnussöl bei niedriger Temperatur frittieren, aber nur für kurze Zeit. Das liegt daran, dass es einen niedrigen Rauchpunkt hat. Du kannst die hinzugefügte Ölmenge verdünnen, um weiter zu braten.

Ein weiteres Problem bei der Verwendung von Walnussöl zum Braten ist, dass es ein starkes Geschmacksprofil hat. Du kannst das Walnussöl verdünnen, indem du es mit Rapsöl oder Erdnussöl mischst. So wird der starke Geschmack des Walnussöls gemildert und du kannst es zum Garen von Speisen verwenden.

Was sind die Tipps zur Verwendung von Walnussöl?

  • Da Walnussöl teuer ist, empfiehlt es sich, es nur in kleinen Mengen zu verwenden.
  • Du kannst Walnussöl mit anderen Pflanzenölen mischen, um den Kochprozess zu erleichtern und den starken Geschmack des Öls zu reduzieren.
  • Wenn du Walnussöl zum Frittieren verwendest, darfst du das Öl nicht über eine Temperatur von 320 Grad Fahrenheit erhitzen. Wenn die Temperatur des Öls über 320 Grad Fahrenheit steigt, besteht die Gefahr, dass das Öl verbrennt.

Kann man geröstetes Walnussöl zum Braten verwenden?

Geröstetes Walnussöl ist auch nicht zum Langzeitbraten geeignet. Das liegt daran, dass die Walnüsse, aus denen das Öl gewonnen wurde, bereits geröstet sind. Das kann das Risiko erhöhen, dass das Öl verbrennt, wenn es erneut gekocht wird.

Wofür wird Walnussöl verwendet?

Walnussöl kann zu Süßspeisen oder Desserts hinzugefügt werden. Der nussige Geschmack des Walnussöls kann dabei helfen, nussbasierte Süßspeisen zu ergänzen. Walnussöl kann auch für die Zubereitung von Kuchen oder Muffins verwendet werden. 

Du kannst auch Backbleche mit Walnussöl einfetten und sie dann für die Zubereitung von Kuchen oder Desserts verwenden. Haferflocken oder Joghurt sind weitere Lebensmittel, denen eine kleine Menge Walnussöl zugesetzt werden kann. Auch in Salaten wird es gerne verwendet.

Sie kann am Ende des Kochvorgangs über die Gerichte geträufelt werden. Dazu können Gerichte wie Nudeln oder Kartoffelpüree gehören.

Wie lagert man Walnussöl?

Walnussöl kann im Kühlschrank aufbewahrt werden. Allerdings hat Walnussöl eine kürzere Haltbarkeit, weshalb es schnell ranzig werden kann. Deshalb ist es wichtig, dass du es richtig lagerst, um zu verhindern, dass Walnussöl ranzig wird.

Was ist der Unterschied zwischen nativem und raffiniertem Walnussöl?

Walnussöl enthält im Vergleich zu anderen Ölen mehr Aroma und Geschmack. Natives Walnussöl ist jedoch geschmackvoller und aromatischer als verarbeitetes Öl. 

Außerdem wird das native Walnussöl aus qualitativ hochwertigeren Walnüssen hergestellt, da diese teurer sind.

Unraffiniertes Öl ist am schmackhaftesten, aber auch am teuersten. Es gibt auch Mischungen aus raffiniertem und unraffiniertem Walnussöl. Dadurch erhält das Öl einen viel weicheren Geschmack. Zum Braten wird raffiniertes Öl bevorzugt.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Kann ich Walnussöl zum Braten verwenden?“ beantwortet und Informationen über die Tipps zur Verwendung von Walnussöl, ob geröstetes Walnussöl zum Braten verwendet werden kann, die Verwendungsmöglichkeiten von Walnussöl, die Lagerung von Walnussöl sowie den Unterschied zwischen nativem und raffiniertem Walnussöl gegeben.

Referenz

https://www.ndr.de/ratgeber/kochen/rezepte/rezeptdb124_zid-432.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert