Kann man Kürbisse im Kühlschrank aufbewahren?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Kürbisse im Kühlschrank aufbewahren?“ und die Möglichkeiten, Kürbisse zu lagern.

Kann man Kürbisse im Kühlschrank aufbewahren?

Ja, Kürbisse können im Kühlschrank gelagert werden. Frisch geschnittener Kürbis kann in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu drei Tage aufbewahrt oder bis zu acht Monate eingefroren werden. Wenn du frischen Kürbis einfrierst, wird er beim Auftauen weicher und eignet sich daher besser für Gerichte wie Suppe als zum Braten, wie bereits erwähnt.

Gekochter Kürbis oder Kürbiskonserven halten sich bis zu einer Woche im Kühlschrank oder drei bis fünf Monate im Gefrierschrank. So hast du genug Zeit, um zu entscheiden, welche köstliche Herbstleckerei du damit zubereiten möchtest.

Wie lassen sich Kürbisse einfach lagern?

Kürbisse können auf verschiedene Arten aufbewahrt werden, und es liegt an dir, zu entscheiden, welche Methode für dich und deine Kochvorlieben am besten geeignet ist.

KÜRBIS ALS GANZES LAGERN

Wenn du versuchst, den Kürbis im Ganzen zu konservieren, erzielst du möglicherweise nicht die bestmöglichen Ergebnisse. Kürbisse sollten in einer kühlen, trockenen Umgebung gelagert werden, in der sie nicht durch Frost geschädigt werden können. Du kannst deine Kürbisse nicht in deiner Wohnung aufbewahren, da sie Schaden nehmen, wenn der Lagerort irgendwann während der Saison zu warm wird. Außerdem brauchen sie ein Stück Stoff oder Pappe, auf dem sie sitzen können, damit sie nicht miteinander in Berührung kommen, sowie eine bestimmte Menge an Feuchtigkeit. Daher brauchst du zusätzlichen Lagerraum, um deine wachsende Sammlung unterzubringen.

 LAGERUNG VON GESCHNITTENEM KÜRBIS

Im Allgemeinen ist es viel schwieriger, einen bereits geschnitzten Kürbis zu schnitzen als einen, der noch nicht geschnitten wurde. Nachdem der Kürbis in Scheiben geschnitten wurde, können die Scheiben in Behältern oder Plastiktüten im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Um den Kürbis für die Verwendung vorzubereiten, taue ihn zuerst auf, schäle ihn dann und schneide oder püriere das Fruchtfleisch, bevor du es in dein Rezept einarbeitest.

KÜRBISPÜREE HERSTELLEN

Das ist meiner Meinung nach die schlechteste Methode, Kürbis zu konservieren, weil sie die Qualität des Endprodukts stark beeinträchtigt. Bevor du das Fleisch zum Kochen in kleine Stücke schneidest, entferne die Kerne und die Schale von der Frucht. Koche das Fruchtfleisch in einem Topf mit kochendem Wasser, bis es weich ist. Sofort nachdem du die Masse aus dem Topf genommen und zerkleinert hast, gibst du sie in Behälter oder Gefrierbeutel und frierst sie bis zu einem Monat ein.

 

Ist es möglich, einen Kürbis im Gefrierschrank zu lagern?

Ein ganzer Kürbis erfordert viel zu viel Zeit und Arbeit für mich, um ihn zu lagern. Die Lagerung von Püree ist keine Option, da Kürbis beim Kochen viele seiner Nährstoffe verliert. Wenn es darum geht, Fleisch für den Winter zu konservieren, entscheide ich mich immer für eine unkomplizierte Methode wie diese. Ich zeige dir in ein paar Minuten, wie du Kürbis auf meine Art und Weise aufbewahren kannst.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Kann man Kürbisse roh einfrieren?

Kann man Kürbisse mit Schimmel noch essen?

Können Kürbisse am Vortag geschnitten werden?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Kürbisse im Kühlschrank aufbewahren?“ und die Möglichkeiten zur Lagerung von Kürbissen gegeben.

Referenz

https://www.alnatura.de/de-de/magazin/nachhaltig-leben/haltbarkeit/gemuese-haltbarkeit/kuerbis/#:~:text=K%C3%BCrbisse%20sollten%20immer%20m%C3%B6glichst%20k%C3%BChl,2%2D3%20Tage%20aufbewahrt%20werden.

https://www.brigitte.de/rezepte/kochtipps/kuerbis-lagern-tipps-zur-richtigen-aufbewahrung-11629824.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.