Kann man Spitzkohl einfrieren?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Spitzkohl einfrieren?“ und Informationen über Spitzkohl.

Kann man Spitzkohl einfrieren?

Ja, Spitzkohl kann im Gefrierschrank gelagert werden. Spitzkohl ist eine Weißkohlsorte mit einem leicht süßlichen Geschmack, die oft roh serviert wird. Diese Kohlsorte ist nicht so lange haltbar wie Weißkohl und sollte innerhalb von drei Tagen nach der Ernte verzehrt werden. Du kannst ihn im Gemüsefach deines Kühlschranks mit einem feuchten Küchentuch aufbewahren.

Wie friert man Spitzkohl ein?

Befolge die angegebenen Schritte, um Spitzkohl einzufrieren:

  • Bevor du Kohl einfrierst, solltest du ihn blanchieren. Das Blanchieren in kochendem Wasser für ein paar Minuten hilft dabei, Bakterien zu beseitigen, die sich beim Einfrieren entwickelt haben könnten. 
  • Du solltest deinen Kohl jetzt auf einem Schneidebrett liegen haben. Danach schneidest du ihn in große Stücke. Entferne den harten Kern des Kohls und lege ihn beiseite.
  • Achte darauf, dass das Wasser in einem großen Topf ausreichend heiß ist. Benutze eine Zange oder einen Schaumlöffel, um den kleingeschnittenen Kohl vorsichtig in das kochende Wasser zu geben. Sei dabei äußerst vorsichtig.
  • Die genauen Zutaten und Mengenangaben findest du auf der Rezeptkarte, die du nach diesem Beitrag findest. 
  • Gib den blanchierten Kohl mit einem Sieb oder einem Schaumlöffel in eine große, mit Eiswasser gefüllte Rührschüssel. Das Eiswasser kann verwendet werden, um den Kochprozess zu stoppen und zu verhindern, dass die Enzyme arbeiten. So wird verhindert, dass der Kohl zu matschig wird. Nach dem Auftauen sieht deine Mahlzeit dann am besten aus und schmeckt auch so.
  • Lege die blanchierten Kohlspalten auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech und stelle sie für mindestens 6 Stunden beiseite. Entferne überschüssiges Wasser, indem du den Behälter schüttelst.
  •  Dann gibst du den gefrorenen Kohl in Gefrierbeutel mit Reißverschluss, die du bei Zimmertemperatur bis zu zwei Monate im Gefrierschrank aufbewahren kannst. Es ist wichtig, dass du sie nach dem Trocknen getrennt einfrierst, damit sie nicht zusammenkleben.

Wie lange kann ich meinen Kohl im Gefrierschrank aufbewahren?

Normalerweise kannst du blanchierten Kohl bis zu neun Monate in einem normalen Gefrierschrank aufbewahren, je nachdem, wie lange du ihn kochst. Wenn du ihn in einem vakuumversiegelten Beutel in der Tiefkühltruhe aufbewahrst, hält er sich bis zu vierzehn Monate.

Was ist die empfohlene Garzeit für Tiefkühlkohl?

Wenn es darum geht, gefrorenen Kohl zu kochen, gibt es keine festgelegte Methode. Wenn du ihn nicht eingefroren hast, dauert es nicht länger als sonst. Du musst nur sicherstellen, dass er weich und zart ist.

Der Großteil der Entscheidung liegt jedoch in deinen Händen. Wenn du Kohl kochst, achte darauf, dass du ihn häufig kontrollierst. Wenn du größere Kohlstücke aus dem Tiefkühlfach verwendest, dauert das Kochen etwas länger, aber nicht viel länger als sonst.

Kann man rohen Kohl einfrieren, ohne ihn zu blanchieren?

Roher Kohl kann eingefroren werden, ohne ihn vorher zu blanchieren. Die Ergebnisse werden jedoch besser, wenn der Kohl vor dem Einfrieren blanchiert wird. Das Blanchieren des rohen Kohls verlängert die Haltbarkeit des Gerichts und macht es nahrhafter. Auf diese Weise musst du ihn nicht so schnell verbrauchen.

Wie bereitet man Spitzkohl zu?

Wenn du irischen Colcannon zubereiten möchtest, koche die Kartoffeln zwei Minuten lang in Salzwasser, bevor du sie abgießt. Wenn sie fertig sind, mischst du sie mit gebuttertem Kartoffelpüree oder formst sie mit kaltem Kartoffelpüree und kleingeschnittenen Resten zu Patties. Frittiere sie, bis sie goldbraun sind.

Wenn du nach dem Kochen etwas Sojasauce mit gehacktem Knoblauch, Chili und Ingwer in die Pfanne gibst, entsteht eine köstliche Sauce. Brate ein Stück Butter und eine Prise Kümmel in einer kleinen Menge Butter an, bis sie goldbraun sind. Es sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern, bis der Kohl gar ist, wenn du ihn ein paar Minuten lang erhitzt. 

Binde sie in eine Vielzahl von Gerichten ein, um ihnen ein grünes Finish zu geben. Eintöpfe, Risottos, Suppen, Pfannengerichte und sogar gebratenes Gemüse in den letzten Minuten des Kochvorgangs sind alles Möglichkeiten.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie lange kann Kohlsuppe im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Wie lange kann Kohl im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Wie lange kann Wirsing im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Spitzkohl einfrieren?“ und die Informationen über Spitzkohl gegeben.

Referenz

https://praxistipps.focus.de/spitzkohl-einfrieren-wie-er-frisch-und-aromatisch-bleibt_120427

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.