Kann man Wirsingkohl einfrieren?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Wirsing einfrieren?“ und Informationen zur Lagerung von Wirsingkohl.

Kann man Wirsingkohl einfrieren?

Ja! Wirsingkohl kann im Gefrierschrank gelagert werden. Kohl, ob Wirsing oder Napa, ist ein vielseitiges Gemüse, das nicht nur lecker schmeckt, sondern auch sehr nahrhaft ist. Er enthält viele Ballaststoffe, wenig Kalorien und viele Vitamine und Mineralstoffe und ist damit eine gute Wahl für jede Mahlzeit.

Was ist die effektivste Methode zum Einfrieren von Kohl?

Da der Kohl mehrere Schichten von Blättern hat, muss er vor der Verwendung gründlich gewaschen werden. Entferne alle zähen oder verwelkten Blätter vom Kohl, bevor du ihn kochst, und spüle ihn gründlich ab oder – noch besser – weiche ihn 30 Minuten lang ein, um alle Körner aus dem Kohl zu entfernen, bevor du ihn kochst.

Wie friert man den Kohl ein?

Kohl kann nach dem Waschen und Zerkleinern eingefroren werden, obwohl es besser ist, ihn vorher zu blanchieren, um eine längere Lagerung zu gewährleisten. Roher Kohl ist ein bis zwei Monate haltbar und kann bis zu neun Monate eingefroren werden, wenn er nicht blanchiert wurde.

Kohl kann in einem großen Topf mit kochendem Wasser für 90 Sekunden oder drei Minuten gekocht werden, je nach Größe der Stücke; Streifen und Keile benötigen mehr Zeit.

 Nachdem du den Kohl in ein Eisbad gelegt hast, um den Kochprozess zu stoppen, lass ihn in einem Sieb abtropfen, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Schüttle das überschüssige Wasser vom Kohl ab und tupfe ihn bei Bedarf trocken, um Gefrierbrand zu vermeiden.

Bevor du deinen Tiefkühlkohl einlagerst, musst du ihn mit einem Datum und einem Etikett versehen. So kannst du leicht sehen, was sich in deinem Gefrierschrank befindet und behältst den Überblick darüber, wie lange er dort gelagert wurde, damit du jederzeit nachsehen kannst, ohne herumwühlen zu müssen. Lebensmittel sollten nicht eingefroren und dann drei Jahre lang vergessen werden, denn das ist Zeitverschwendung.

Wie taut man Tiefkühlkohl in der Mikrowelle auf?

Je nachdem, wie der Kohl eingefroren wurde und wie er verwendet werden soll, ist es vielleicht nicht nötig, ihn aufzutauen. Für eine Suppe kannst du zum Beispiel gefrorene Blätter oder Streifen verwenden, die du sofort aus dem Gefrierschrank genommen hast.

Am besten ist es, wenn du gefrorenen Kohl am Vorabend im Kühlschrank auftauen lässt. Größere Stücke brauchen jedoch länger zum Auftauen, also bereite ihn schon vorher vor.

 

Was ist Wirsingkohl?

Wirsing ist ein grünes Blattgemüse mit matschigen, spitzenartigen Blättern, die zu kugelförmigen Köpfen zusammenwachsen. Botanisch gesehen gehört er zu den Kreuzblütlern, d.h. er gehört zur Familie der Brassicaceae, zu der u.a. Brokkoli, Rosenkohl und Chinakohl gehören.

Man nimmt an, dass der Wirsing seinen Ursprung in der französischen Region Savoyen hat, die an Italien und die Schweiz grenzt und in der sich das Wirsingmuseum befindet. Auch wenn er das ganze Jahr über erhältlich ist, sind die Wintersorten oft milder und süßer als die Sommersorten, die etwas robuster sein können.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie kocht man Wirsing?

Wie bereitet man Grünkohl im Glas zu?

Wie kocht man Grünkohl ein?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Wirsing einfrieren?“ und Informationen zur Lagerung von Wirsing gegeben.

Referenz

https://praxistipps.chip.de/wirsing-einfrieren-wie-er-lecker-und-aromatisch-bleibt_120416#:~:text=Wenn%20Sie%20den%20Wirsing%20bereits,sollten%20Sie%20ihn%20abk%C3%BChlen%20lassen.&text=Bereits%20verarbeiteter%20Wirsing%20kann%20etwa%20drei%20Monate%20im%20Tiefk%C3%BChlfach%20aufbewahrt%20werden.

https://www.sevencooks.com/de/magazin/wirsing-einfrieren-statt-wegwerfen-5lpi53o0voFkZoC6DSJVTg

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.