Kannst du abgelaufenen Mozzarella essen?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Kann man abgelaufenen Mozzarella essen?“ mit einer ausführlichen Analyse, ob man abgelaufenen Mozzarella essen kann oder nicht. Außerdem gehen wir auf verschiedene Möglichkeiten ein, schlechten Mozzarella zu erkennen und auf die gesundheitlichen Folgen des Verzehrs von schlechtem Mozzarella.

Also lasst uns ohne viel Aufhebens eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Kannst du abgelaufenen Mozzarella essen?

Ungeöffneter, richtig gelagerter Mozzarella hält sich in der Regel etwa eine Woche über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus, wenn er richtig gelagert wird. Du kannst also Mozzarella essen, der 3-7 Tage nach dem aufgedruckten Datum verzehrt wurde, vorausgesetzt, er wurde richtig gelagert und weist keine Anzeichen von Verderb auf.

Es ist erwähnenswert, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung des Mozzarellas steht. Es bezieht sich eher auf die Qualität als auf die Sicherheit, sodass Mozzarella nicht unbedingt sofort nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum verdirbt. 

Dieses Datum bezieht sich auf den Zeitraum, in dem du die beste Qualität und den besten Geschmack von Mozzarella genießen kannst. Du kannst aber auch Mozzarella verzehren, der dieses Datum überschritten hat, solange er richtig gelagert wurde und keine Anzeichen von Verderb aufweist.

Woran du schlechten Mozzarella erkennst

Bestimmte Indikatoren deuten auf schlechten Mozzarella hin. Deshalb solltest du das Aussehen, den Geruch, die Beschaffenheit und den Geschmack deines Mozzarellas berücksichtigen, um ein endgültiges Urteil darüber zu fällen, ob er schlecht geworden ist oder nicht. 

Erscheinungsbild

Wenn du Schimmel, vor allem graugrünen Schimmel auf dem Mozzarella siehst, ist das ein Zeichen für schlechten Mozzarella. 

Wenn du in der geriebenen Mozzarella einen Schimmelpilz entdeckst, solltest du die ganze Packung wegwerfen.

Bei der Mozzarella-Kugel hingegen solltest du den ganzen Mozzarella wegwerfen, wenn du Schimmel oder anderen organischen Bewuchs darauf entdeckst, denn der Schimmel kann sehr schnell ins Innere des Mozzarellas eindringen.

Wenn du außerdem einen Schmierfilm auf deinem Mozzarella entdeckst, solltest du diesen Mozzarella wegwerfen.

Pralles Paket

Wenn du bemerkst, dass die Verpackung deines Mozzarellas ausgebeult oder aufgequollen ist, solltest du diesen Mozzarella besser nicht essen und wegwerfen.

Textur 

Wenn du feststellst, dass dein Mozzarella trockene oder harte Stellen hat, ist es besser, diese Teile abzuschneiden und den restlichen Mozzarella zu verwenden, solange er keinen Schimmel aufweist.

Rieche

Wenn du einen unangenehmen Geruch wahrnimmst (säuerlich, hefeartig oder ammoniakartig) oder etwas, das nicht ganz wie Mozzarella selbst riecht, dann bedeutet das, dass dein Mozzarella schlecht geworden ist und du ihn wegwerfen solltest.

Geschmack

Wenn der Mozzarella einen säuerlich-milchigen Geschmack hat oder sich prickelnd anfühlt, bedeutet das, dass dein Mozzarella seine beste Zeit hinter sich hat und es besser ist, ihn loszuwerden.

Was sind die gesundheitlichen Folgen von schlechtem Mozzarella?

Wenn du bakterienbelasteten Mozzarella in großen Mengen verzehrst, kann er viele lebensmittelbedingte Krankheiten verursachen, insbesondere Lebensmittelvergiftungen, die sich durch Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Bauchkrämpfe auszeichnen. 

  1. Durchfall ist ein Zeichen für den Körper, dass ein bestimmter schädlicher Stoff eingedrungen ist. Der Verzehr von verdorbenem Mozzarella führt also oft zu Durchfall.
  1. Eine Lebensmittelvergiftung nach dem Verzehr von Mozzarella, der mit Bakterien belastet ist, zeichnet sich durch Unterleibsschmerzen aus. Bauchschmerzen und Krämpfe können ebenfalls nach dem Verzehr von abgelaufenem Mozzarella auftreten.
  1. Wenn du Mozzarella verzehrt hast, der mikrobielles Wachstum enthält, wirst du Übelkeit und Erbrechen verspüren. Das ist die natürliche Abwehr des Körpers, um die unerwünschten schädlichen Substanzen, die in den Körper gelangt sind, loszuwerden.

Anhaltendes Erbrechen und Durchfall können zu einem Ungleichgewicht der Elektrolyte im Körper führen und schwere Dehydrierung, Schwindel, Hautrötung und Schwäche hervorrufen. Es wird empfohlen, viel Wasser zu trinken, um den Körper vor Dehydrierung und einem Elektrolyt-Ungleichgewicht zu schützen.

Es ist erwähnenswert, dass der Verzehr von schimmeligem Mozzarella auch zu Atemwegsbeschwerden oder allergischen Reaktionen führen kann.

Tipps zur richtigen Lagerung von Mozzarella

  1. Mozzarella sollte in Alufolie eingewickelt oder im Plastikreißverschlussbeutel im Kühlschrank bei oder unter 4 Grad Celsius gelagert werden. Auf diese Weise gelagerter Mozzarella hält sich etwa 3-4 Tage im Kühlschrank. 
  1. Wenn du die Originalverpackung des Mozzarellas, in der sich Salzlake befindet, irgendwie entsorgt hast, kannst du auch selbst Salzlake herstellen. Dazu musst du etwas Salz in Wasser mischen und deinen Mozzarella darin aufbewahren. Auf diese Weise gelagerter Mozzarella hält sich im Kühlschrank etwa eine Woche. 
  1. Es wird empfohlen, Mozzarella auf einer der Ablagen des Kühlschranks und nicht in der Tür zu lagern, da es in der Tür des Kühlschranks zu großen Temperaturschwankungen kommt, die die Qualität des Mozzarellas beeinträchtigen können.

Wie du gegrillte Tomaten-Mozzarella-Baguettes mit Pesto zubereitest, kannst du hier nachlesen.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Kann man abgelaufenen Mozzarella essen?“ mit einer ausführlichen Analyse beantwortet, ob man abgelaufenen Mozzarella essen kann oder nicht. Außerdem haben wir verschiedene Möglichkeiten besprochen, wie du schlechten Mozzarella erkennst und welche gesundheitlichen Folgen der Verzehr von schlechtem Mozzarella hat.

Zitate

https://praxistipps.focus.de/abgelaufener-mozzarella-noch-gut-so-finden-sie-es-heraus_56104#:~:text=Ihr%20Mozzarella%20kann%20mindestens%203,bereits%20%C3%BCberschritten%20wurde%20oder%20nicht.
https://www.praxisvita.de/mozzarella-abgelaufen-ranzige-butter-sind-milchprodukte-nach-dem-mdh-noch-essbar-4302.html
https://haltbarkeit.info/milchprodukte/kaese/mozzarella/
https://www.chefkoch.de/forum/2,52,472385/mozarella-nach-7-Tage-des-Mindeshlatbarkeitsdatum-gegessen.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.