Kannst du Braten warm halten?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Braten warm halten?“ und Informationen über die sicherste Temperatur zur Lagerung von Lebensmitteln.

Kannst du Braten warm halten?

Ja, du kannst den Braten warm halten. Wenn du versuchst, das Fleisch warm zu halten, hilft das Abdecken mit Alufolie, während es ruht, in zweierlei Hinsicht: Erstens bleibt das Fleisch so länger warm, und zweitens bleibt das Fleisch feucht. Die Flüssigkeit kann sich verteilen und die Temperatur wird auf diese Weise gehalten.

Achte darauf, dass du die Alufolie nicht zu fest anziehst; wenn sie zu fest ist, kann das Fleisch anfangen zu schwitzen und die Feuchtigkeit verlieren, die du erhalten willst. Wenn möglich, solltest du den Braten 10 bis 20 Minuten ruhen lassen, bevor du ihn aufschneidest; die Dauer hängt jedoch von der Größe des Bratens ab. Es kommt darauf an, wie lange du den Truthahn ruhen lassen willst, bevor du ihn zubereitest (je größer der Vogel, desto länger die Ruhezeit). Lasse die Steaks oder Koteletts vor dem Servieren fünf Minuten lang mit Alufolie abgedeckt ruhen.

Was ist die sicherste Temperatur für die Aufbewahrung von Lebensmitteln?

Die US Food and Drug Administration (FDA) hält alle warmen Speisen für sicher, wenn sie bei einer Temperatur von mindestens 60°C oder höher gelagert werden. Gekühlte Lebensmittel gelten als völlig sicher, solange sie bei 4,4°C oder weniger gelagert werden.

Wie lange darfst du das Essen maximal draußen stehen lassen?

Wie lange du das Essen maximal stehen lassen darfst, hängt von der Art des Essens ab. Das Essen, das zuerst zubereitet wurde, kann auf der Theke stehen bleiben, bis das letzte Gericht servierfertig ist. 

Wenn du die Möglichkeit hast, kannst du das Essen auch vor der Ankunft deiner Gäste zubereiten und auf den Tisch stellen. Wenn du zu früh mit dem Essen fertig bist, wenn deine Gäste zu spät kommen oder wenn deine Gäste zu unterschiedlichen Zeiten eintreffen, kann es sein, dass das Essen längere Zeit nicht fertig wird. Unsichere Lebensmittel können sowohl durch Über- als auch durch Untergaren entstehen. 

Was glaubst du, wie lange es dauern wird, bis das Weglassen von Lebensmitteln zu einem Gesundheitsrisiko wird? 

Wenn die von der FDA zugelassene Temperaturspanne zwischen 4,4°C und 60°C eingehalten wird, können zubereitete Lebensmittel bis zu zwei Stunden lang stehen gelassen werden, bevor sie ranzig oder verdorben werden. Idealerweise sollten alle zubereiteten Lebensmittel innerhalb von zwei Stunden nach dem Kochen entsorgt oder in eine Kühlbox oder einen Kühlschrank gebracht werden.

Wenn die Temperatur in dem Bereich, in dem du das Essen servierst, höher als 32,2 Grad Fahrenheit ist, solltest du es nur eine Stunde lang draußen stehen lassen, um sicherzustellen, dass es sicher bleibt.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Braten warm halten?“ und Informationen über die sicherste Temperatur zur Lagerung von Lebensmitteln gegeben.

Referenz

https://www.frag-mutti.de/fleisch-warm-halten-a5548/#:~:text=Gebratenes%20Fleisch%20kann%20man%20gut,einwickeln%2C%20damit%20es%20nicht%20austrocknet.
https://www.hakemann.de/german/pf_fleisch-warm.php

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.