Kannst du frische Kurkuma roh essen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Kann man frische Kurkuma roh essen?“ sowie die Frage, ob sie für deine Haut verwendet werden kann. Außerdem gehen wir auf die Vorteile des Verzehrs von rohem Kurkuma ein.

Kannst du frische Kurkuma roh essen?

Ja, das ist in der Tat die beste Art, Kurkuma einzunehmen. Das heißt, ohne den Einsatz von erhitzten Kochmethoden. Da sich ihre Bestandteile in Fetten auflösen, sollten sie ständig mit Ölen und Fetten kombiniert werden.

Gib frische, rohe Kurkuma-Splitter in eine Flasche natives Olivenöl extra und verwende die Mischung über dem Gemüse, um die Vorteile der Pflanze zu nutzen. 

Koriander, Ingwer, Muskatnuss, Nelken, Kardamom und schwarzer Pfeffer, der eine Komponente enthält, die die Wirkung von Curcumin im Körper verstärkt, können den Geschmack noch ergänzen.

Ist es in Ordnung, frische rohe Kurkuma auf meine Haut aufzutragen?

Er muss! Gesichts- und Haarmasken auf Kurkumabasis sind die beste Wahl für die Schönheit und die Gesundheit der Haut, denn sie können helfen, verschiedene Probleme schneller und effektiver zu lösen.

Bei Akne und übermäßiger Fettigkeit der Haut kombinierst du ein Eiweiß, einen Esslöffel Kokosöl, einen Teelöffel Safran-Kaffee und zwei Esslöffel pürierte Papaya-Suppe in einem Mixer.

Trage die Feuchtigkeits- und Anti-Aging-Mischung einmal pro Woche auf die gereinigte Haut auf, auch auf Hals, Brust und Hände, und lass sie 30 Minuten einwirken.

Trage eine Mischung aus einem Teelöffel Kurkumapulver, einem Esslöffel Kokosöl und Apfelessig ausschließlich auf die Kopfhaut auf, um die Heilung von Schuppen und Dermatitis zu beschleunigen. Die Maske sollte ebenfalls nur zweimal pro Woche angewendet werden und 30 Minuten lang ruhen.

Bevor du die Farbe aufträgst, solltest du die Haarwurzeln und -längen gründlich mit einem neutralen Shampoo waschen. Wenn du die Farbe auch im Gesicht auftragen willst, solltest du Einweghandschuhe tragen, um zu vermeiden, dass du deine Haarspitzen erwischst. Wurzelfarbe verursacht vergilbte Finger und Nägel.

Vorteile des Verzehrs von rohem Kurkuma

  • Die wichtigsten Vorteile von Kurkuma sind eine verbesserte Verdauungsfunktion, die Linderung von Blähungen, eine verbesserte Immunität sowie entzündungshemmende und heilende Wirkungen.
  • Antioxidantien werden normalerweise mit Lebensmitteln in Verbindung gebracht, die eine helle Farbe haben. 
  • Curcumin, eine Chemikalie, die ausgiebig auf ihre medizinischen Eigenschaften hin untersucht wurde, ist für die kräftige orange Farbe von Kurkuma verantwortlich. Curcumin ist nützlich bei der Bekämpfung von Krebs und anderen Krankheiten.
  1. Es ist gut für die Mundgesundheit.

Eine weitere Studie zeigt das Potenzial von Kurkuma für die Mundgesundheit, auch wenn es noch nicht vollständig bestätigt ist. Es lindert Zahnschmerzen und Schwellungen, behandelt Zahnfleischentzündungen und bekämpft aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung die Keime, die Zahnbelag und Karies verursachen.

  1. Krebs bekämpfen

Kurkuma wird in der chinesischen Medizin zur Behandlung von Entzündungen im Inneren und Äußeren des Körpers eingesetzt, aber auch in der westlichen Medizin hat man seine Vorteile erkannt. 

Curcumin hemmt ein Enzym, das die Entstehung von Kopf- und Halskrebs fördert, so Forscher der University of California. 

Die Substanz hemmte krebsfördernde Enzyme und hemmte so die Ausbreitung von Krebszellen, so die Ergebnisse.

  1. Antioxidative Eigenschaften

Die in Curcumin enthaltenen Antioxidantien bekämpfen krebserregende freie Radikale und minimieren oder verhindern die Schäden, die sie in unserem Körper anrichten können. Die Chemikalie hat sowohl krebshemmende als auch entzündungshemmende Eigenschaften. 

Es wurde festgestellt, dass Curcumin Gelenkentzündungen reduziert.

  1. Beseitigt Knicke

Kurkuma wird in homöopathischen Therapien eingesetzt, um Muskelverstauchungen zu heilen und die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Um eine Paste herzustellen, mischst du einen Teil Salz mit zwei Teilen Kurkumapulver und ein wenig Wasser, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Trage die Paste auf das verletzte Gelenk auf und wickle es in Gaze oder ein schmutzabweisendes Handtuch. Lass die Paste 20 bis eine Stunde lang einwirken. 

Einmal täglich auftragen – deine Haut wird zunächst verschmiert aussehen, aber die Farbe wird sich nach und nach wieder normalisieren; vermeide es jedoch, die Kombination an Stellen anzuwenden, an denen du keine Unreinheiten haben möchtest.

  1. Beruhigung des Magens

Kurkuma wird häufig zur Behandlung von Magenbeschwerden eingesetzt. Für Personen, die Kurkuma-Kapseln verwenden, wird empfohlen, viermal täglich 500 mg einzunehmen, um den Magen zu beruhigen. Um die Verdauung zu fördern, kannst du die Wurzel oder eine Prise des Gewürzpulvers zu deinen Gerichten geben.

  1. Kurkuma wird schon seit Tausenden von Jahren verwendet.

Kurkuma wird häufig in der ayurvedischen Medizin verwendet, einem indischen Medizinsystem, von dem viele der heute in der westlichen Kultur verwendeten Medikamente abgeleitet sind. 

Curcumin wirkt antiallergisch, verdauungsfördernd, gashemmend, entzündungshemmend, heilend, antioxidativ und laut Ayurveda sogar bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen. 

Curcumin wird zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt, darunter Krebs, Arthritis, Diabetes, Morbus Crohn, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Osteoporose, Alzheimer und Psoriasis.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Kann man frische Kurkuma roh essen?“ sowie die Frage, ob sie für deine Haut verwendet werden kann, beantwortet. Außerdem haben wir die Vorteile des Verzehrs von rohem Kurkuma besprochen.

Referenzen:

https://ratgeber.bunte.de/kurkuma-roh-essen-das-sind-die-vorteile_132736#:~:text=Der%20Verzehr%20von%20roher%20Kurkuma,wenn%20Sie%20gr%C3%B6%C3%9Fere%20Kurkumast%C3%BCcke%20verwenden.

https://praxistipps.chip.de/kurkuma-roh-essen-was-sie-darueber-wissen-sollten_114079

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.