Kannst du grüne Bohnen braten?

In diesem kurzen Leitfaden werden wir die Frage „Kann man grüne Bohnen frittieren?“ mit einer ausführlichen Analyse des Frittierens von grünen Bohnen beantworten. Außerdem werden wir die gesundheitlichen Vorteile von grünen Bohnen hervorheben

Kannst du grüne Bohnen braten?

Ja, die grünen Bohnen können auf die gleiche Weise wie die anderen Bohnen gebraten werden. Durch das Kochen verringert sich jedoch die Anzahl der wasserlöslichen Vitamine wie Folsäure und Vitamin C, die dazu beitragen, Geburtsfehler bzw. Zellschäden zu verhindern.

Das Kochen hingegen hat mehrere Vorteile: Es verbessert den Geschmack, die Verdaulichkeit und die Bioverfügbarkeit zahlreicher nützlicher Pflanzenstoffe.

Außerdem werden die meisten Lektine inaktiviert, wenn frische grüne Bohnen bei 100°C gekocht oder gegart werden.

Untersuchungen zufolge erhöht das Kochen von grünen Bohnen den Gehalt an Antioxidantien, vor allem an starken Carotinoiden wie Beta-Carotin und Lutein. Antioxidantien schützen deine Zellen vor freien Radikalen, das sind instabile Substanzen, die dein Krankheitsrisiko erhöhen können. 

Das Kochen kann auch die Aufnahme der Isoflavone in grünen Bohnen erhöhen. Diese Moleküle werden mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter die Vorbeugung von Herzkrankheiten und ein geringeres Risiko für einige bösartige Erkrankungen. 

Insgesamt überwiegen die Vorteile beim Kochen dieses Gemüses die Nachteile.

Wie brate ich grüne Bohnen?

Zutaten-Checkliste

  • 1 ½ Pfund frische grüne Bohnen, geputzt und geschnippelt
  • Knoblauchpulver nach Geschmack
  • Zwiebelpulver nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Olivenöl

Wegbeschreibung

  1. Gib grüne Bohnen, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Salz und Pfeffer in einen Edelstahltopf bei mittlerer bis hoher Hitze.
  1. Kochen, bis die Bohnen zugedeckt zu schwitzen beginnen. Nimm den Deckel ab und schwenke die Bohnen weiter, bis sie weich sind.
  1. Rühre das Olivenöl unter und schalte die Hitze aus, wenn die Bohnen und Gewürze am Boden der Pfanne „anbrennen“ und einen Grillgeschmack bekommen. 
  1. Lasse die Pfanne nach dem Abdecken ein paar Minuten ruhen. Um die „verbrannten“ Gewürze mit einzubeziehen, kratze den Boden der Pfanne ab. Die Bohnen sollten eine dunkle, karamellfarbene Farbe haben und nicht schwarz sein.

Nährwertangaben

Pro Portion: 114 Kalorien; Eiweiß 2,5 g; Kohlenhydrate 9,7 g; Fett 8,3 g; Natrium 8,3 mg

Ist es notwendig, grüne Bohnen vor dem Kochen einzuweichen?

In fast jedem Rezept in jedem Kochbuch, das du je gelesen hast, steht, dass trockene Bohnen vor dem Kochen eingeweicht werden müssen. In fast allen Fällen ist dieser Ratschlag falsch. Wenn du getrocknete Bohnen über Nacht in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen lässt, beeinträchtigt das weder ihren Geschmack noch ihre Konsistenz.

Was sind grüne Bohnen?

Grüne Bohnen sind die unreifen, jungen Früchte vieler Bohnensorten (Phaseolus vulgaris). Auch unreife oder junge Hülsen von Stangenbohnen (Phaseolus coccineus), Gartenbohnen (Vigna unguiculata subsp. sesquipedalis) und Hyazinthenbohnen (Lablab purpureus) werden verwendet. 

Brechbohnen, Stangenbohnen, Schnippelbohnen, Snaps und das französische Wort haricot vert sind alles häufige Bezeichnungen für grüne Bohnen. Um sie von den Yardlong-Bohnen zu unterscheiden, werden sie auf den Philippinen auch Baguio-Bohnen oder Habichuelas genannt.

Grüne Bohnen unterscheiden sich von anderen Bohnensorten dadurch, dass sie mitsamt den sie umschließenden Hülsen geerntet und gegessen werden, bevor die Bohnensamen darin ausgewachsen sind. 

Kulinarische Verwendung von grünen Bohnen

Grüne Bohnen werden frisch, in Dosen oder tiefgekühlt angeboten und sind auf der ganzen Welt beliebt. Sie können roh, gedünstet, gekocht, gebraten oder gebacken werden. Suppen, Eintöpfe und Aufläufe sind nur einige der Möglichkeiten, wie sie verwendet werden können. Grüne Bohnen können, wie Gurken, auch eingelegt werden.

Grüner Bohnenauflauf, ein Gericht aus grünen Bohnen, Pilzcremesuppe und gebratenen Zwiebeln, ist ein beliebtes Bohnengericht im Norden der USA, vor allem zu Thanksgiving.

Coo, ein beliebtes Gericht, besteht ausschließlich aus Bohnensamen, die von ihren Hülsen getrennt wurden. Grüne Bohnen werden häufig als Gemüsechips verkauft, entweder getrocknet oder mit Gemüse wie Karotten, Mais und Erbsen gebraten.

Es ist erwähnenswert, dass grüne Bohnen einen hohen Gehalt an Miquelianin haben, einem Flavonol-Glucuronid, das beim Menschen als Antioxidans wirkt.

Wie wählt man grüne Bohnen aus und lagert sie?

Am besten kaufst du Bohnen, die leuchtend grün und frei von schwarzen Flecken und Makeln sind. Die Bohnen sollten fest und nicht brüchig sein. Verzehre frische grüne Bohnen so bald wie möglich nach der Ernte oder dem Kauf, um den besten Nährwert zu erhalten.

Das Kochen von grünen Bohnen sowie das Auftauen von tiefgefrorenen grünen Bohnen kann den Gehalt an einigen Mineralien wie Vitamin C verringern. Vermeide es daher, tiefgefrorene grüne Bohnen aufzutauen und koche sie stattdessen so kurz wie möglich in einer geringen Menge Wasser.

Frische grüne Bohnen sollten in einem Plastikbeutel im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb einer Woche verbraucht werden.

Du kannst hier mehr über grüne Bohnen lesen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Können Kidneybohnen schlecht werden?

Kannst du grüne Bohnen einfrieren?

Sind Kidneybohnen giftig?

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Kann man grüne Bohnen frittieren?“ mit einer ausführlichen Analyse des Prozesses des Frittierens von grünen Bohnen beantwortet. Außerdem haben wir die gesundheitlichen Vorteile von grünen Bohnen besprochen.

Zitat

https://www.lecker.de/amp/gruene-bohnen-kochzeit-alle-garmethoden-im-ueberblick-74267.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert