Kannst du Pilze einfrieren?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Pilze einfrieren?“ und die Auswirkungen des Einfrierens auf Pilze.

Kannst du Pilze einfrieren?

Ja, du kannst Pilze einfrieren. In einem luftdicht verschlossenen Behälter können Pilze bis zu einem Jahr eingefroren werden. Füge sie zu Gerichten hinzu, die vor dem Servieren durchgegart werden sollen. Das Auftauen im Kühlschrank ist eine Option für alle, die es der Mikrowelle vorziehen.

Pilze können eingefroren werden, aber wie macht man das?

Wenn es um das Einfrieren von Pilzen geht, gilt: Je frischer die Pilze sind, desto länger halten sie sich im Gefrierschrank. Frisch geerntete Pilze fühlen sich fest an und haben ein schönes erdiges Aroma. Bemerkenswert ist auch, dass sie keine matschigen oder dunklen Stellen aufweisen.

Frische Pilze bekommst du auf dem örtlichen Bauernmarkt oder, je nach Sorte, sogar in deinem Supermarkt vor Ort.

Bevor du Pilze einfrierst, entferne jeglichen sichtbaren Schmutz von der Oberfläche der Pilze. Das Waschen der Pilze vor dem Einfrieren kann dazu führen, dass sie matschig werden, weshalb viele Menschen sie vor dem Einfrieren nicht waschen.

Wenn du deine Pilze nach dem Schneiden ungekocht einfrieren möchtest, kannst du sie in einen gefriersicheren Plastikbeutel geben. Drücke so viel Luft wie möglich aus dem Beutel, bevor du ihn verschließt und in den Gefrierschrank legst, um Gefrierbrand zu vermeiden.

Wie verwende ich gefrorene Pilze am besten?

Die Verwendung von gefrorenen Pilzen in gekochten Gerichten wie Suppen, Aufläufen und Eintöpfen kann den Geschmack des Gerichts verbessern.

Wenn du Speisen zubereitest, die zwar gekocht, aber nicht im Ofen gebacken werden, wie Nudeln, Reis oder Quinoa, kannst du gefrorene Pilze hinzufügen, während das Getreide kocht und gart, um den Geschmack zu verbessern.

Wenn du nicht vorhast, tiefgefrorene Pilze für ein Gericht zu verwenden, das lange braucht, um richtig zubereitet zu werden, kannst du sie über Nacht im Kühlschrank auftauen, bevor du sie verwendest.

Wie wirkt sich das Einfrieren auf Pilze aus?

Frische Pilze zeigen nach etwa einer Woche im Kühlschrank Anzeichen von Verderb, z.B. werden sie braun oder schleimig, wenn sie bei Zimmertemperatur stehen.

Bedenke, dass das Einfrieren von Pilzen die Qualität des Endprodukts beeinträchtigen kann.

Im Laufe der Zeit verlieren gefrorene Lebensmittel durch den Gefrierprozess einen Teil ihres Nährstoffgehalts. Pilze enthalten eine Vielzahl von Nährstoffen, darunter B-Vitamine, Kupfer, Kalium und Vitamin D. 

Es ist möglich, dass das Einfrieren einigen wasserlöslichen Vitaminen wie Riboflavin, Niacin und Folsäure schadet, da sie alle wasserlöslich sind. Es ist wichtig, daran zu denken, dass frische Lebensmittel Nährstoffe verlieren, wenn sie altern und verderben.

Es ist auch möglich, die Textur der Oberfläche zu verändern. Du kannst Pilze auch einfrieren, aber wegen ihres hohen Wassergehalts können sie beim Auftauen matschig werden. Wenn du aber breiige Pilze für andere Gerichte wie Suppen oder Aufläufe suchst, ist das vielleicht nicht die beste Option.

Wenn Pilze vor dem Einlagern im Gefrierschrank eingefroren werden, können sie ihre Frische, Textur und ihren Nährwert bewahren.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie macht man Steinpilze aus Kastanien?

Wie lange sind gekochte Pilze haltbar?

kann man frische Champignons einfrieren

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Kann man Pilze einfrieren?“ und die Auswirkungen des Einfrierens auf Pilze gegeben.

Referenz

https://www.daskochrezept.de/magazin/pilze-richtg-einfrieren-das-sind-die-besten-tipps-fuer-champignons-und-co#:~:text=Pilze%20wieder%20aufauen-,Roh%20einfrieren,aber%20auf%20keinen%20Fall%20Wasser.

https://ernaehrungsstudio.nestle.de/rezepteundkochtipps/kochtipps/pilze-einfrieren

https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_88925060/champignons-einfrieren-so-frieren-sie-die-pilze-richtig-ein.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.