Kochen für Bolonka Hund

In diesem kurzen Artikel beschäftigen wir uns mit dem Thema „Kochen für den Bolonka-Hund“, indem wir 3 gesunde Snack-Rezepte vorstellen, die du für deinen Bolonka-Hund kochen kannst

Kochen für Bolonka Hund

Kekse für bolonka dog:

Zutaten:

  • 135 g Möhren, gerieben oder verarbeitet
  • 10 g frische Petersilie, gehackt
  • 200 g brauner Reis, gekocht und abgekühlt
  • 100 g Haferflocken, gewalzt
  • Reismehl (130 g)
  • 10 g Leinsamenmehl (golden)
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 75 g Bananen (ohne Schale)
  • Kokosnussöl, 30 g
  • 50 Gramm Ei
  • 10 g Hackfleisch

Zubereitungsmethode:

  1. Lege 135 g geschredderte oder verarbeitete Karotten und 10 g gehackte frische Petersilie in einer Rührschüssel beiseite. 
  2. Vermische in einer Küchenmaschine den braunen Reis, die Haferflocken, das Reismehl, das goldene Leinsamenmehl und das Zimtpulver. 
  3. Kombiniere die Banane, das Kokosnussöl, das Ei und das Hackfleisch in einer Rührschüssel und schlage es. Die Karotten-Petersilie-Kombination schnell untermischen. 
  4. Nimm die Mischung aus der Küchenmaschine, lege sie auf ein Stück Frischhaltefolie, rolle sie auf und lege sie für 1 Stunde in den Kühlschrank.
  5. Rolle den Teig mit einem Nudelholz auf einer glatten, kühlen und mit Reismehl bemehlten Fläche aus. 
  6. Schneide es dann in die gewünschte Form. 
  7. Lege die Kekse auf ein Backblech und backe sie 30 Minuten für weiche Kekse oder 40 Minuten für knusprigere Kekse in einem auf 180°C vorgeheizten Ofen.

Kekse mit Lachs und Süßkartoffeln für den Bolonka-Hund kochen:

Zutaten:

  • 2 Tassen Lachs ohne Knochen 
  • 2 Tassen Süßkartoffelpüree (Trockenpüree ohne Zusatz von Wasser oder Milch)
  • 1\2 Tasse Kichererbsenmehl
  • 1\2 Esslöffel Backpulver
  • 1\4 Tasse frische Petersilie, gehackt
  • 1 Ei
  • Olivenöl

Zubereitungsmethode

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius vor. 
  2. Wasche den Lachs, entferne die Haut und entgräte ihn vollständig. 
  3. Schneide den Lachs in dünne Streifen und würze ihn mit einer Prise Salz und Olivenöl nach Geschmack. 
  4. Wickle zwei Folienpakete um jedes Teil. Denke daran, dass die Folie groß genug sein muss, um den Lachs vollständig in die Pakete einzuwickeln und dass oben ein Loch gelassen werden muss, damit der Lachs fest verschlossen ist und kein Dampf entweicht. 
  5. Nimm den Fisch nach 20 Minuten bei niedriger Hitze aus dem Ofen. 
  6. Sobald der Lachs geöffnet ist, zerkleinerst du ihn für dieses Rezept. 
  7. Kombiniere den Lachs und die Süßkartoffel in einer großen Rührschüssel. 
  8. Rühre das Ei, die Petersilie und das Backpulver gründlich unter. 
  9. Sieben Sie das Mehl nach und nach hinein und rühren Sie dabei ständig um. Der Teig sollte fest sein, aber nicht zu klebrig, um ihn zu verarbeiten. 
  10. Mache Bälle mit deinen Händen. 
  11. Fette ein Backblech mit Öl und Mehl ein. 
  12. Lege die Knödel auf das Backblech und drücke jeden einzelnen mit deinem Daumen fest. 
  13. Wenn du keine Hundekeksformen verwenden möchtest, kannst du den Teig auch auf normale Weise formen. Heize den Ofen auf 350°F vor und backe die Kekse 25-30 Minuten lang, oder bis sie auf der Unterseite goldbraun sind. Wende die Kekse und backe sie weitere 15 Minuten, wenn du einen knusprigeren Keks möchtest. 
  14. Schalte den Ofen aus und lass die Kekse darin vollständig abkühlen. 

Die Kekse sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden und in gutem Zustand 7 bis 10 Tage überleben.

Kekse mit knusprigen Möhren für den Bolonka-Hund:

Zutaten

  • 1 Tasse Mehl aus Vollkorn
  • 2 Tassen Weizenmehl (italienisch)
  • zwei Eier
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1/2 Tasse pürierte Möhren
  • 1 Teelöffel Salz
  • eine viertel Tasse Hafermehl
  • Thunfisch (240 g)

Zubereitungsmethode

  1. Kombiniere alle Zutaten in einer Rührschüssel. 
  2. Lege den Teig auf eine bemehlte Fläche und knete ihn erneut, indem du nach Bedarf Mehl hinzufügst, bis er etwas klebriger wird. 
  3. Heize den Ofen auf 180°C vor und lege ein Backblech mit Pergamentpapier aus. 
  4. Wenn du kleine Formen hast, kannst du den Teig auf einer ebenen Fläche ausbreiten und den Deckel einer Ölflasche oder einen größeren Deckel verwenden. 
  5. Wiederhole den Vorgang um den gesamten Umfang des Teigs, indem du den Deckel über eine Kante des Teigs drückst.
  6. Fahre mit dem restlichen Teig fort. Wenn kein Platz mehr für die Löcher vorhanden ist, knete ihn erneut und wiederhole den Vorgang, um neue Kekse herzustellen. 
  7. Lege sie unter das Pergamentpapier und backe sie, bis sie goldbraun sind (ca. 30 Minuten), wobei du häufig nachschauen musst, damit sie nicht anbrennen. 

Dieses Rezept hält sich im Kühlschrank etwa 7-10 Tage.

Über bolonka dog:

Der Bolonka-Hund ist eine gezielte Züchtung des Bolonka-Zwetna und wurde in den frühen 1950er Jahren in Russland hergestellt. Kleine Begleithunde hingegen wurden nach dem Zweiten Krieg immer beliebter,

Die sowjetische Verwaltung machte es extrem schwierig, legal Hunde aus anderen Ländern einzuführen. Aus diesem Grund und wegen des Mangels an kleinen Begleithunden wurden Bolonka-Hunde künstlich gezüchtet.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir das Thema „Kochen für den Bolonka-Hund“ aufgegriffen und 3 gesunde Snack-Rezepte vorgestellt, die du für deinen Bolonka-Hund kochen kannst

Referenzen:

Ernährung – Bolonka Zwetna Zucht (bolonka-zucht.de)

Bolonka Zwetna Ernährung – So füttern Sie richtig: (bolonka-zwetna-freunde.de)

Bolonka Zwetna Ernährung und Futter – So bleibt Dein Hund gesund – BolonkaZwetna.de

Rezepte für Hunde – Hundefutter selbst kochen (wunsch-hund.de)

Gesundes Hundefutter selbst kochen – 39 Rezepte: Einfach & Lecker (hundimundo.com)

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert