Kochen für Kollegen: der ultimative Leitfaden

In diesem kurzen Artikel geben wir dir einen Leitfaden für das Kochen für Kollegen an die Hand, mit Kochtipps, Hinweisen zu Mengenangaben, den richtigen Gerichten und sogar dazu, was du tun kannst, wenn du Gäste hast, die bestimmte Lebensmittel nicht vertragen oder Vegetarier sind.

Kollegen zum Abendessen zu empfangen, muss nicht gleichbedeutend sein mit einer lästigen Veranstaltung, die nur am Wochenende möglich ist. Wenn du in der Küche etwas Übung hast und ein paar Abkürzungen kennst, ist es durchaus möglich, deine Kollegen am Montag zu versammeln.

Dieser Moment der Entspannung hat leckere Gerichte verdient, aber lass niemanden in der Küche stehen. Im Folgenden findest du unseren ultimativen Leitfaden, der dir bei dieser Aufgabe hilft.

Kochen für Kollegen: der ultimative Leitfaden

Wie berechne ich die Anzahl der Zutaten, damit es nicht an Resten mangelt?

Wenn es sich um eine Gruppe von Gästen handelt, die sowohl Männer als auch Frauen umfasst, sind durchschnittlich 500 g Essen pro Person ausreichend. Aber das hängt auch vom Anlass ab. Wenn es sich um ein Abendessen unter der Woche oder ein Mittagessen am Sonntag handelt, kann die Menge bei der zweiten Option stärker variieren. 

Ein weiterer Punkt ist, wie das Essen serviert wird. Wird es in einem Buffet serviert oder in kleinen Schüsseln oder Schälchen (so braucht man weniger Essen). Das Wichtigste ist, dass Reste schlecht sind, aber zu wenig ist noch schlimmer.

Was ist die beste Option für das Servieren von Fleisch bei hausgemachten Empfängen?

Lang gegartes Fleisch ist immer die beste Wahl, da es durch den Garprozess zart wird. Soßenoptionen sind noch besser. Um nicht auszutrocknen, solltest du es bei mittlerer Hitze zubereiten.

Wie kann man darauf achten, den Geschmack des Abendessens nicht zu sehr zu überladen?

Gut gewürztes Essen ist eines, bei dem man die Würze bemerkt, aber das Lust auf mehr macht. Zu viel Würze kann jedoch süßlich wirken oder das Essen verderben. Wähle also höchstens ein oder zwei Gerichte, die am meisten gewürzt sind. Und investiere in milde Beilagen.

Was tun, wenn du Gäste hast, die bestimmte Lebensmittel nicht vertragen, z.B. Laktose, und Vegetarier?

Wenn die Party zu Hause stattfindet, wissen wir in der Regel schon im Voraus, ob jemand mit einer Unverträglichkeit dabei sein wird. Trotzdem ist es immer gut, das Menü mit Salaten, milch- und fleischfreien Nudeln und anderen Optionen mit Gemüse für diese Gäste zusammenzustellen.

Gibt es Zutaten, die man am besten vermeidet, um es allen recht zu machen?

Wenn du es allen recht machen willst, solltest du Zutaten mit einem starken Geschmack oder extremen Eigenschaften vermeiden. Einige Beispiele sind Gorgonzola, Speck, scharfe Paprika, roher Knoblauch und rohe Zwiebeln.

Ein leichter Einstieg, der erfolgreich ist?

Obwohl sie nicht sehr originell ist, wird eine gut gemachte Tomaten-Basilikum-Bruschetta immer gut angenommen und ist für viele Gäste einfach zu machen. Mit einem Hauch von Knoblauch und gutem Olivenöl ist sie köstlich.

Ein Gericht, das allen schmeckt?

Auch mit Tomatensoße gefüllte Nudeln können nicht schiefgehen. Ein gut zubereiteter Salat dazu wird ebenfalls ein Hit sein. Sehr beliebt ist auch Risotto, ein Gericht, das sich für viele Gäste leicht zubereiten lässt.

Ein unfehlbarer Begleiter, der zu allem passt?

Kartoffeln sind sehr vielseitig und jeder liebt sie. Ein Kartoffelgratin mit Greyerzer Käse ist köstlich. Aber wenn es etwas Leichteres sein soll, passt ein ordentlicher Salat sehr gut.

Ein Dessert zum Abschluss der Veranstaltung?

Jeder mag Schokolade. Setze auf Schokoladenrezepte, wie einen Kuchen oder eine Mousse au Chocolat.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir dir einen Leitfaden für das Kochen für Kollegen an die Hand gegeben, mit Kochtipps, Hinweisen zu Mengenangaben, den richtigen Gerichten und sogar dazu, was du tun kannst, wenn du Gäste hast, die bestimmte Lebensmittel nicht vertragen oder Vegetarier sind.

Referenzen:

https://www.chefkoch.de/forum/2,1,459347/Kochen-auf-der-Arbeit-fuer-9-10-Kollegen.html
https://www.lecker.de/essen-fuers-buero
https://www.lovemysalad.com/de/blog/kollegen-kochen-f%C3%BCr-die-kollegen

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert