Kochen nur mit einem Backofen

Wir denken oft nur an den Schnellkochtopf und die Mikrowelle, um uns den heutigen Tag mit den Vorbereitungen zu erleichtern. Aber sowohl der Elektroofen als auch der Gasofen können großartige Verbündete in der Küche sein.

Neben gebratenem Fleisch kannst du auch Brot, Kuchen, Desserts, Torten, Gemüse und sogar Reis auf sehr praktische und leckere Weise im Ofen zubereiten.

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit dem Thema „nur mit dem Backofen kochen“, indem wir Rezepte vorstellen, wie du dieses Gerät zu deinem Vorteil nutzen kannst!

Kochen nur mit einem Backofen

Mais-Salz-Kuchen

Zutaten

  • 350 g fein gehackte Frischwurst
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 4 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 und ¼ Tasse Milch (Tee)
  • 1 und ¼ Tasse (Tee) Öl
  • 3 Eier
  • 1 Dose abgetropften Mais
  • 1 Päckchen Zwiebelcreme
  • 2 Tassen (Tee) + 3 Esslöffel Weizenmehl
  • Gehackte grüne Chili zum Abschmecken
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 300 g Mozzarella, auf der groben Reibe gerieben

Methode der Zubereitung

  1. Im Mixer die Milch mit dem Öl, den Eiern und dem Mais verquirlen, bis sie gut zerkleinert sind. In eine Schüssel umfüllen und die Zwiebelsahne und das Mehl einrühren. Die Wurst und die Gewürze nach Geschmack hinzufügen und die Hefe unterheben.
  2. In eine mit Öl gefettete und bemehlte rechteckige Form (33 x 21 cm) geben, den Mozzarella darüber streuen, leicht andrücken und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Stufe (180°C) etwa 40 Minuten oder bis zur Goldfärbung backen. In Quadrate geschnitten servieren.

Kibbeh 

Magst du traditionelle Rezepte? Dann ist dieses Rezept perfekt für dich! Wenn du dich steigern willst: Wie wäre es mit einer Frischkäsefüllung?

Zutaten

  • 1/2 kg Weizen für Kibbeh
  • 1 Liter kochendes Wasser + 2 Brühwürfel
  • 1/2 kg Rinderhackfleisch 2 mal
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 1/2 Tasse(n) gehackte Petersilie
  • 2 Esslöffel gehackte Minze
  • 3 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel (Nachtisch) syrischer Pfeffer
  • Butter oder Margarine zum Einfetten
  • Olivenöl zum Beträufeln
Füllen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große gehackte Zwiebel
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 2 gehackte Tomaten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Methode der Zubereitung

  1. Weiche den Weizen in dem heißen Wasser mit der Rinderbrühe ein, bis er lauwarm ist. 
  2. Abtropfen lassen, den Weizen gut ausdrücken, um das gesamte Wasser zu entfernen, und das Fleisch und die anderen Zutaten hinzufügen. 
  3. Knete sie, bis sie sich gut verarbeiten lassen.
Montage
  1. Fette eine rechteckige feuerfeste Form (32 x 22 cm) mit Butter oder Margarine ein und lege den Boden und die Seiten mit dem Weizenteig aus. 
  2. Mit dem Schmorbraten füllen und mit dem restlichen Teig abdecken. 
  3. Zeichne Rauten oder Oberflächenquadrate mit einer Messerspitze nach, um das Schneiden nach dem Braten zu erleichtern, und beträufle sie mit Olivenöl.
  4. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Stufe (220°C) im Wasserbad mit Alufolie abgedeckt etwa 40 Minuten backen. 
  5. Decke sie auf und backe sie bei niedrigerer Temperatur, bis sie goldgelb sind (etwa 15 Minuten).

Rührkuchen mit Käse und Zucchini

Zutaten

Teig
  • 2 Eier
  • 1 Tasse (Tee) Weizenmehl
  • 1/2 Tasse (Tee) Öl
  • 1 Tasse (Tee) Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 Teelöffel Backpulver
Füllen
  • 1 kleine Zucchini, auf einer groben Raspel gerieben
  • Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Tasse Weißkäse, gewürfelt
  • 1 Tomate ohne Haut und Kerne, gewürfelt
  • 1/4 Tasse gehackte grüne Oliven
  • gehackte grüne Oliven
  • Schnittlauch (chiboulette) in Scheiben zum Bestreuen (optional)

Methode der Zubereitung

Teig
  1. Alle Zutaten außer der Hefe in einem Mixer zu einer glatten Masse mixen.
Füllen
  1. Würze die Zucchini mit Salz nach Geschmack und Olivenöl. Gib den Käse, die Tomate und die Oliven dazu. Gib die Nudeln hinzu und mische sie vorsichtig, um die Zucchini nicht zu zerkleinern. Gib zum Schluss die Hefe hinzu.
  2. In 10 geriffelte, mit Öl gefettete und bemehlte runde Formen (8 x 2,5 cm) gießen, bis sie etwa ¾ der Höhe erreicht haben.
  3. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Stufe (180°C) etwa 25 Minuten backen oder bis der Kuchen trocken ist, wenn du mit einem Zahnstocher in die Mitte stichst. 
  4. Heiß aus der Form nehmen, mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit dem Thema „nur mit dem Backofen kochen“ und verraten dir Rezepte, wie du dieses Gerät zu deinem Vorteil nutzen kannst!

Referenzen:

https://www.chefkoch.de/rs/s0/backofen/Rezepte.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.