Kochen, um Kinder zu ermutigen, mehr Gemüse und Grünzeug zu essen

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit dem Thema „Kochen, um Kinder dazu zu bringen, mehr Gemüse und Grünzeug zu essen“, indem wir die gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Gemüse und Grünzeug und entsprechende Rezepte besprechen.

Gemüse ist sehr gesund und enthält viele Nährstoffe, deshalb sollten Kinder es essen. Es gibt Gemüsegerichte für Kinder, die sowohl unterhaltsam als auch ansprechend sind.

Alle Mütter sind ständig damit beschäftigt, ihre Kinder dazu zu bringen, Gemüse zu essen. Eines der häufigsten Themen in Wartezimmern von Kinderärzten und bei geselligen Zusammenkünften ist der Austausch von Gemüserezepten, um sie auf den Tisch zu bringen.

Gemüse ist reich an Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und Wasser, daher ist dies eine berechtigte Sorge. Allerdings mögen Kinder normalerweise weder den Geschmack noch die Beschaffenheit.

Kochen, um Kinder zu ermutigen, mehr Gemüse und Grünzeug zu essen.

Die Vorteile des Gemüseverzehrs für Kinder

Gemüse ist aufgrund seines hohen Nährwerts und seines niedrigen Kaloriengehalts eine besonders gesunde Ernährung. Gemüse hilft, Fettleibigkeit, Diabetes, hohem Cholesterinspiegel und verschiedenen Verdauungsproblemen vorzubeugen.

Gemüserezepte zielen darauf ab, die schädlichen Auswirkungen des häufigen Verzehrs von Fast Food und Snacks durch Kinder zu verhindern. Deshalb müssen sie in den Speiseplan aufgenommen werden. Der Nährwert verschiedener Gemüsesorten wird im Folgenden erläutert:

  • Tomate. Sie ist reich an den Vitaminen A und C sowie an Mineralien.
  • Karotte. Sie ist reich an Vitamin A.
  • Kopfsalat. Er besitzt Eigenschaften, die dem Verdauungssystem helfen, richtig zu funktionieren. Außerdem enthält er die Vitamine A, C und B2.
  • Pfeffer. Er ist ein Magenstimulans, das dich hungrig macht. Er ist ein Antibiotikum, das Krankheiten in Schach hält. Er enthält eine Menge Vitamin C und A.
  • Gurke. Sie enthält viel Wasser, das dich hydriert.
  • Brokkoli. Er ist reich an Eiweiß und Ballaststoffen. Vitamin A, B1, B2, Kalzium und Eisen sind ebenfalls enthalten.
  • Spinat. Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium und die Vitamine C, E, A und B9 sind reichlich vorhanden.

Rezepte mit Gemüse für Kinder:

  1. Eine Gemüsecreme-Mischung

Kinder mögen diese Creme wegen ihrer weichen Konsistenz, die sie leicht zu essen macht. Gib so viel Gemüse hinein, wie du möchtest oder wie du in deinem Kühlschrank hast.

Du kannst Hühnerbrühe oder Hühnerstücke hinzufügen, um es nahrhafter zu machen. Auch mageres Fleisch kann hinzugefügt werden.

Zubereitungsmethode:

  1. Alle Gemüsesorten sollten geschält und zerkleinert werden.
  2. Fülle einen Topf bis zur Hälfte mit Wasser und stelle ihn beiseite. 
  3. Du kannst auch Hühnchen oder mageres Fleisch hinzufügen.
  4. ein Teelöffel Öl und eine Prise Salz
  5. Koche, bis alles perfekt gekocht ist.
  6. Um die Sahne zuzubereiten, gib alle Zutaten in einen Mixer.
  7. Mit einem Klecks Naturjoghurt servieren.
  1. Souffle

Bei der Zubereitung ist das Soufflé sehr praktisch. Du kannst eine Vielzahl von Gemüsesorten verwenden. Es wird noch nahrhafter, wenn Eier und Milch hinzugefügt werden.

Zubereitungsmethode:

  1. 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Milch, 3 Esslöffel geschmolzene Butter oder Margarine, Salz und Muskatnuss für eine weiße Soße
  2. 12 Tassen Brokkoli, 12 Tassen Zucchini, 1 Karotte und 12 Tassen Spinat, gekocht und gewürfelt
  3. 4 Eiweiß und 4 Eigelb zu Eischnee schlagen
  4. In eine gefettete Auflaufform geben und 20 Minuten lang backen.
  5. Es ist toll, wenn du es heiß servierst.
  1. Pürierter Kürbis

Kürbispüree passt gut zu Fleischgerichten. Ballaststoffe, Kalium, Carotine und die Vitamine C, E und B sind reichlich im Kürbis enthalten. Eine Mahlzeit mit Kürbispüree ist sehr nahrhaft, und die meisten Kinder mögen es.

Zubereitungsmethode:

  1. 1 Kilo Kürbis, gekocht
  2. Lass den Kürbis abtropfen und püriere ihn in einem Mixer, sobald er abgekühlt ist.
  3. Vermische die Milch mit der geschmolzenen Butter oder Margarine.
  4. Es gibt sowohl warme als auch kalte Servieroptionen.

Du kannst anstelle von Kürbis auch Spinat oder Karotten verwenden.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit dem Thema „Kochen, um Kinder zum Verzehr von Gemüse und Grünzeug zu ermutigen“ befasst, indem wir die gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Gemüse und Grünzeug sowie entsprechende Rezepte besprochen haben.

Referenzen:

https://raisingchildren.net.au/toddlers/nutrition-fitness/healthy-eating-habits/vegetables

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert