Kochen von kohlenhydratarmen Dessertrezepten

In diesem kurzen Artikel stellen wir dir einfache und leckere Low-Carb-Dessert-Rezepte vor.

Wenige Dinge sind so vergnüglich wie der Genuss einer Süßigkeit nach dem Mittagessen. Für diejenigen, die abnehmen wollen, kann der Moment des Nachtischs jedoch zum Verhängnis werden. Die Lösung, um Geschmack und Gesundheit in Einklang zu bringen, sind Low-Carb-Süßigkeiten, die dir den Alltag versüßen können, ohne deine Ernährung zu gefährden!

Bei der Low-Carb-Diät geht es nicht nur darum, die Menge an Kohlenhydraten zu reduzieren, sondern auch den Verbrauch von Zucker zu verringern. Daher sind natürlichere Desserts, die auf andere Arten von Süßungsmitteln setzen, die ideale Wahl. Schau dir unten einige Vorschläge an und probiere sie zu Hause aus.

Kochen von kohlenhydratarmen Dessertrezepten

Low Carb Passionsfrucht Mousse

Zutaten:

  • 200 g frische Sahne;
  • 1 Packung zuckerfreier Maracujasaft;
  • Passionsfruchtkerne nach Geschmack.

Methode der Zubereitung:

  1. Gib die Sahne und den Maracujasaft in eine tiefe Schüssel.
  2. Mit Hilfe eines Mixers die Sahne zusammen mit dem Maracujasaft 1 Minute lang schlagen.
  3. Wenn die Masse homogen ist, gieße sie in eine Glasschüssel, dekoriere sie mit Obstkernen und stelle sie für 2 Stunden oder bis sie fest ist in den Kühlschrank. Servieren!

Low Carb Schokoladenmousse

Zutaten:

  • 1 Dose Sahne (200 ml)
  • 4 Eiweiß
  • 200 g Schokolade mit 70% Kakaoanteil, in Stücke gebrochen
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 15 Tropfen Süßstoff

Methode der Zubereitung:

  1. Schmelze die Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad. Wenn du die Mikrowelle verwendest, variieren die Zeiten von Modell zu Modell stark. Gib sie alle 30 Sekunden hinein, nimm sie heraus, rühre um und gib sie wieder hinein, bis sie vollständig geschmolzen ist.
  2. Die molkefreie Sahne mit der geschmolzenen Schokolade vermischen und gut verrühren.
  3. Schlage das Eiweiß auf.
  4. Vermische den Eischnee mit der Schokoladen-Sahne-Mischung.
  5. Füge die Vanilleessenz und den Süßstoff hinzu und verrühre alles gut.
  6. Für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen und servieren.

Low Carb Zitronenkuchen

Zutaten:

Teig:
  • 1/3 Tasse Cashew- oder Mandelmehl
  • 1/3 Tasse Paranussmehl
  • 1 Kol. Buttersuppe
Füllen:
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter
  • 1/4 Tasse sizilianischer Zitronensaft
  • 1/4 Xylitol
Meringue:
  • 2 Eiweiß
  • 1/2 Esslöffel sizilianischer Zitronensaft
  • Zitronenschale
  • 1 bis 2 Esslöffel Xylitol

Methode der Zubereitung:

  1. Gib alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel. 
  2. Mische gut, bis du eine homogene Masse erhältst.
  3. Lege den Teig in eine herausnehmbare Bodenform und drücke ihn gut an, bis er den Boden und die Seiten bedeckt.
  4. Steche den Teig teilweise mit einer Gabel ein und backe ihn 10-15 Minuten im auf 180ºC vorgeheizten Ofen.
Füllung: 
  1. Die Zutaten für die Füllung in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zerkleinern, in einen Topf geben und auf kleiner Flamme kochen, bis sie etwas eindickt. Lege sie für 10 Minuten in den Gefrierschrank, damit sie fest wird.
  2. Gib die Füllung in die Form mit dem bereits abgekühlten Teig.
Meringue: 
  1. Schlage das Eiweiß auf, füge die restlichen Zutaten hinzu und mische sie.
  2. Lege die Baisers auf die Kuchenfüllung und bräune sie mit dem Brenner oder backe sie, bis sie goldgelb sind.
  3. Lass es 4 Stunden lang einfrieren und serviere es.

Low Carb Brownie

Zutaten

  • 2 Tassen 70%ige Schokolade
  • 100 g ungesalzene Butter
  • 3 Eier
  • 1 Tasse Mandelmehl
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Erythrit oder Xylit-Süßstoff
  • ½ Tasse gehackte Walnüsse
  • 1 Prise Salz

Methode der Zubereitung:

  1. Schmelze die Schokolade und die Butter in der Mikrowelle oder in einem Wasserbad. Wenn du sie in die Mikrowelle stellst, nimm sie alle 30 Sekunden heraus, rühre sie um und stell sie wieder hinein, bis sie geschmolzen ist.
  2. In einer anderen Schüssel die Eier aufschlagen und mit der geschmolzenen Schokolade und der Butter vermischen.
  3. Füge die restlichen Zutaten hinzu.
  4. Lege den Teig auf ein rechteckiges, mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech.
  5. Verteile den Teig mit einem Spachtel.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 20 Minuten backen und servieren.

Low Carb brasilianische Trüffel:

Dieses Rezept beweist, dass du brasilianische Trüffel auch essen kannst, wenn du auf Diät bist. Das Geheimnis, um die Anzahl der Kohlenhydrate niedrig zu halten, ist die Verwendung von Kondensmilch mit reduziertem Zuckergehalt und das Wälzen der Brigadiers in 100% Kakaopulver.

Zutaten

  • 1 Dose zuckerarme Kondensmilch
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Butter

Methode der Zubereitung

  1. Kondensmilch, gesiebtes Kakaopulver und Butter in einen Topf geben.
  2. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten kochen oder bis sie sich vom Boden der Pfanne löst.
  3. Aus der Pfanne nehmen, auf einen mit Frischhaltefolie bedeckten Teller legen, der die Oberfläche der brasilianischen Trüffel berührt, und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Rolle die Brigadiers mit Hilfe eines Kaffeelöffels, gib das Kakaopulver darüber und fülle sie in die Förmchen.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir einfache und leckere Low-Carb-Dessert-Rezepte vorgestellt.

Referenzen:

https://www.wholesomeyum.com/category/low-carb-desserts/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.