Lammkeule im backofen wie lange

In dieser Kurzanleitung beantworten wir die Frage „Lammkeule im Ofen wie lange?“ mit einer ausführlichen Analyse der Garzeit einer Lammkeule. Außerdem besprechen wir die ideale Kerntemperatur für Lammfleisch und den Grund für das Marinieren der Lammkeule.

Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Lammkeule im Ofen, wie lange?

Die Zeit, die zum Garen einer Lammkeule benötigt wird, hängt von mehreren Faktoren ab, wie z. B. der Größe der Lammkeule, der Art und Weise, wie Sie die Lammkeule zubereiten (auf dem Grill, in der Pfanne oder im Ofen usw.) und der Temperatur, bei der Sie die Lammkeule zubereiten. 

Zum Beispiel dauert es etwa 2 Stunden, um eine ganze Lammkeule im Ofen bei 200 Grad Celsius zu garen, aber dies ist die geschätzte Zeit und die Zeit, um eine Lammkeule zu garen, kann abhängig von den oben genannten Faktoren variieren. 

Wenn Sie eine Lammkeule bei niedriger Temperatur garen, sollten Sie die Zeit anstreben, bis die Innentemperatur der Lammkeule 80-85 Grad Celsius erreicht. Das Erreichen dieser Innentemperatur ist das Geheimnis einer außen knusprigen und innen saftigen Lammkeule.

Die ideale Kerntemperatur für saftiges Hähnchenfleisch liegt bei 82 Grad Celsius, die Kerntemperatur der Lammkeule können Sie mit einem Ofenthermometer überprüfen.

Ideale Kerntemperatur für das Lamm

Sie sollten die Kerntemperatur des Lamms berücksichtigen, um zu wissen, wann Ihr Lamm servierfertig ist.

Wenn Sie vollständig gegartes, durchgebratenes Lammfleisch wünschen, liegt die ideale Kerntemperatur dafür bei 79 bis 85 Grad Celsius. Wenn Sie hingegen eine mittelgare Lammhaxe wünschen, liegt die ideale Kerntemperatur dafür bei 60 Grad Celsius, während die ideale Kerntemperatur für eine durchgebratene Lammhaxe bei 70 bis 72 Grad Celsius liegt.

Wenn es um den Lammrücken geht, dann liegt die ideale Kerntemperatur für den mittelgaren Lammrücken bei 60 bis 62 Grad Celsius, während sie für den durchgebratenen Lammrücken bei 68 Grad Celsius liegt.

Für mitteldurchgebratenes Lammfilet liegt die ideale Kerntemperatur bei 60 bis 62 Grad Celsius, während für durchgebratenes Lammfilet die ideale Kerntemperatur bei 65 bis 68 Grad Celsius liegt.

Bei Medium-Done-Lammkoteletts liegt die ideale Kerntemperatur bei 60 bis 62 Grad Celsius, bei Well-Done-Lammkoteletts bei 65 bis 68 Grad Celsius.

Im Falle der Lammkeule: Wenn Sie eine mittelgare Lammkeule wünschen, liegt die ideale Temperatur bei etwa 75 bis 78 Grad Celsius, während sie für eine durchgebratene Lammkeule 82 bis 85 Grad Celsius beträgt.

Zu guter Letzt kommt die Lammschulter, für eine mittlere Lammschulter liegt die ideale Kerntemperatur bei 60 bis 62 Grad Celsius, während sie für eine durchgebratene Lammschulter 66 bis 68 Grad Celsius beträgt.

Marinierte Lammkeule

Für knusprige und fingerleckend gute knusprige Lammkeulen sollten Sie sie marinieren. Dazu können Sie eine Marinade aus Buttermilch, Wein oder Essig verwenden, die Gewürze, Salz und Kräuter enthält. 

Die saure Zutat in der Marinade ist diejenige, die die Proteine denaturiert und danach können Wasser und Salz zusammen mit der Essenz von Kräutern und Gewürzen in die Lammkeule eindringen, wodurch sie zart wird, wenn sie gekocht wird.

Sie sollten die Lammkeule mindestens zwei Stunden marinieren, aber bedenken Sie, je länger Sie die Lammkeule marinieren, desto schmackhafter wird sie.

Wie Sie eine Lammkeule zubereiten, können Sie hier nachlesen.

Wie lange hält sich eine gebratene Lammkeule im Kühlschrank?

Sie sollten Ihre Lammkeulen immer bei oder unter 4 Grad Celsius im Kühlschrank lagern, damit sie länger haltbar sind und ihre Frische und ihren Geschmack lange bewahren.

Gebratene Lammkeule hält sich etwa 3-4 Tage, wenn sie im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter bei oder unter 4 Grad Celsius aufbewahrt wird.

Außerdem wird empfohlen, eine Lammkeule auf einer der Ablagen des Kühlschranks (vorzugsweise auf der untersten) und nicht an der Tür zu lagern, da es an der Tür des Kühlschranks zu großen Temperaturschwankungen kommt, die die Qualität der Lammkeule beeinträchtigen können.

Wenn es um eine gebratene Lammkeule geht, sollten Sie immer daran denken, die Lammkeule niemals im luftdichten Behälter zu lagern, wenn sie extrem heiß ist. Wenn Sie eine heiße Lammkeule in einem luftdichten Behälter aufbewahren, wird sich darin Feuchtigkeit ansammeln, die einen guten Nährboden für Bakterien bietet, die Ihr Essen verderben können.

Fazit

In dieser Kurzanleitung haben wir die Frage „Lammkeule im Ofen wie lange?“ mit einer ausführlichen Analyse der Garzeit einer Lammkeule beantwortet. Außerdem haben wir die ideale Kerntemperatur für Lammfleisch und den Grund für das Marinieren der Lammkeule besprochen.

Zitate

https://www.paleo360.de/rezepte/lammkeule-aus-dem-ofen/

https://www.probierlamm.de/blog/zubereitung-von-lammfleisch-im-ofen

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.