Mit Putenbrust kochen

In diesem kurzen Artikel werden wir uns mit dem Thema „Kochen mit Putenbrust“ beschäftigen und Rezepte mit dieser Zutat vorstellen.

Putenbrust ist eines der am meisten konsumierten geräucherten Lebensmittel der Welt. Obwohl sie im Vergleich zu Schinken und Wurst einen hohen Wert hat, enthält sie weniger Natrium und ist daher gesünder und ideal für die Zubereitung deiner täglichen Sandwiches.

Außerdem kann die Putenbrust auch in anderen, aufwändigeren Rezepten verwendet werden, zum Beispiel mit Nudeln. 

Es gibt verschiedene Rezepte, in denen Putenbrust lecker ist. Wir haben eine Auswahl an leckeren Rezepten für dich zusammengestellt, die du am liebsten zu Hause in der Küche ausprobieren möchtest.

Mit Putenbrust kochen

Putenbrust, Tomaten und Käse Focaccia

Nudeln

  • 200ml warmes Wasser (ca. 20s in der Mikrowelle)
  • 1/2 Esslöffel Instant-Hefe (oder ein halbes Päckchen)
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1/2 gehackte Knoblauchzehe (optional)
  • Mehl, bis es fertig ist
Füllen
  • 150 g Putenbrust, in Streifen geschnitten
  • 1/2 kleine Zwiebel, fein gehackt (ich habe auch einen Esslöffel getrocknete Zwiebel verwendet, aber du kannst beides verwenden).
  • 1/2 Tasse fertige Tomatensauce (wenn du keine hast, nimm eine gehackte Tomate)
  • 1 Esslöffel (Dessert) Dijon-Senf
  • Getreidesenf nach Geschmack
  • Oregano nach Geschmack
  • Überfüllung:
  • 150 g Mozzarella in Würfeln
  • 100 g Hüttenkäse, in Würfel geschnitten
  • Thymian nach Geschmack

Methode der Zubereitung

  1. Bereite den Teig zu, indem du alle Zutaten vermischst und das Mehl hinzufügst, bis der Teig zusammenkommt. 
  2. Lass ihn nicht zu hart werden, sondern füge einfach so viel Mehl hinzu, bis der Teig gleichmäßig und weich ist. 
  3. Um weniger Geschirr schmutzig zu machen und mir die Arbeit zu erleichtern, bedecke ich den Boden eines mittelgroßen Bratens mit Öl (denselben, den ich zum Backen gewählt habe) und lege den Teig hinein. 
  4. Bedecke sie mit einem Tuch und stelle sie für etwa 30 Minuten in den Ofen oder bis sie sich in der Größe verdoppelt hat.
  5. Während der Teig in einem gut verschlossenen Raum ruht, schneidest du die Zutaten für die Füllung klein und vermischst sie gut: Putenbrust, Zwiebel, Tomatensoße, Senf und Gewürze. 
  6. Füge einfach alles hinzu, was du magst, oder ändere eine Zutat, je nachdem, was du zu Hause hast!
  7. Schneide auch den Mozzarella und den Käse in Würfel.
  8. Nachdem der Teig aufgegangen ist, fettest du deine Finger mit Öl ein (du kannst mit den Fingern über die Pfanne fahren!) und stichst mit den Fingern Löcher in den Teig und verteilst ihn gleichzeitig in der Pfanne. 
  9. Denke daran, Olivenöl zu verwenden, damit der Teig lecker und knusprig wird.
  10. Verteile die bereits gemischte Putenbrustfüllung auf dem Teig.
  11. Verteile den Käse und die Mozzarellawürfel darauf
  12. Mit etwas Thymian bestreuen und im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldgelb sind.

Spaghetti mit cremiger Spinat- und Putenbrustsauce:

Zutaten:

  • 300 g geräucherte Putenbrust in Streifen
  • 1/2 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 4 Esslöffel Butter
  • 1 Strang Öl
  • 3 Esslöffel Weizenmehl
  • 1 Liter Milch
  • 1 Bund Spinat (ich habe nur die Blätter verwendet, aber du kannst auch den Strunk dazugeben, wenn du willst)
  • 1 Tasse geriebener Parmesan (wähle einen guten, vermeide den aus der Tüte, wenn du nicht willst, dass deine Sauce nach Fußboden schmeckt)
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Geschmack
  • 500 g Vollkornnudeln (ich habe Spaghetti verwendet, aber du kannst auch andere Nudeln nehmen)

Methode der Zubereitung:

  1. Schmelze einen Esslöffel Butter in einer großen, tiefen Pfanne. Gib einen Faden Öl hinzu.
  2. So wird verhindert, dass die Butter schnell anbrennt.
  3. Die Putenbrust dazugeben und anbraten, bis sie leicht golden ist.
  4. Füge die Zwiebel hinzu und brate sie an, bis sie glasig ist.
  5. Die anderen drei Esslöffel Butter hinzufügen.
  6. Wenn es geschmolzen ist, fügst du das Mehl hinzu und rührst es ca. 1 Minute lang gut um (oder bis der Geruch von „rohem Mehl“ herauskommt).
  7. Dann fügst du die Milch unter ständigem Rühren nach und nach hinzu, bis sie vollständig in die Mischung eingearbeitet ist.
  8. Ständig umrühren, bis sie eindickt.
  9. Reduziere die Hitze und gib den Spinat und den Parmesan hinzu.
  10. Mische, bis der Spinat verwelkt ist und der Parmesan geschmolzen ist.
  11. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über die gekochten Nudeln geben.

Risotto mit Preiselbeeren und Putenbrust

Zutaten:

  • 1 Tasse Arborio-Reis
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1/3 Tasse trockener Weißwein
  • 100 g gewürfelte Putenbrust
  • 3 Esslöffel Cranberries (du kannst schwarze Rosinen ersetzen, wenn du sie nicht findest)
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • geriebener Parmesankäse zum Schluss

Methode der Zubereitung:

  1. Lass die Gemüsebrühe in einem Topf kochen. 
  2. In der Zwischenzeit brätst du die Zwiebel in Olivenöl an, bis sie anfängt zu braten. 
  3. Gib den rohen Reis hinzu und rühre gut um, bis alle Körner glänzend sind. 
  4. Den Wein hinzugeben und umrühren, bis der Alkohol verdunstet ist. 
  5. Fange an, die Brühe schöpfkellenweise hinzuzufügen, immer bei starker Hitze und unter Rühren, bis die Brühe ausgetrocknet ist. 
  6. Wenn die Brühe versiegt, fügst du eine weitere Kelle hinzu und fährst mit diesem Vorgang fort, bis der Reis bissfest ist. 
  7. Gib am Ende des Reiskochens die gewürfelte Putenbrust und die Preiselbeeren dazu. 
  8. Etwa 3 Minuten weiterrühren, mehr Brühe dazugeben und ausschalten. 
  9. Die Butter hinzufügen und vorsichtig umrühren, damit sie sich mit dem Reis vermischt. 
  10. Nach Bedarf salzen, mit gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit geriebenem Käse bestreut servieren.

Putenbrust gefüllt mit rohem Schinken und Spinat

Zutaten

  • 1 Putenbrust(en)
  • Schwarzer Pfeffer und Nelken zum Abschmecken
  • Rosmarin nach Geschmack
  • 1 Einheit(en) Kartoffel, in runde Scheiben geschnitten
  • 1 Stück geschnittene rote Zwiebel
  • Bund(e) Salz, Olivenöl und Rosmarinzweige zum Abschmecken
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Tasse(n) Blattspinat
  • 100 Gramm roher Schinken
  • 2 ganze Knoblauchzehen, ungeschält
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Tasse(n) gehackte Walnüsse
  • 1 Stück geriebene Birne(n)
  • 100 ml trockene(r) Weißwein
  • Reis
  • Salz nach Geschmack
  • gehackter Schnittlauch zum Schluss

Methode der Zubereitung

  1. Schneide einen Schlitz in die Mitte der Putenbrust, um sie zu füllen.
  2. Trenne das Netz ein wenig, wobei die Enden noch intakt sind.
  3. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Rosmarin würzen.
  4. Füge die rohen Schinkenscheiben und die Spinatblätter hinzu.
  5. Binde die Enden des Netzes, das bereits im Truthahn ist, mit Hilfe einer Schnur zusammen und schließe es gut, fast wie eine Naht, indem du an beiden Enden einen Knoten machst.
  6. Gib alle Grundzutaten in eine Auflaufform und passe die Gewürze an.
  7. Die Putenbrust auf diesen Boden legen, mit Balsamico-Essig beträufeln und im vorgeheizten Ofen (180°C) etwa 1 Stunde lang backen.
  8. herausnehmen und servieren.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit dem Thema „Kochen mit Putenbrust“ beschäftigt und Rezepte mit dieser Zutat vorgestellt.

Referenzen:

https://www.lidl-kochen.de/rezeptwelt/fleisch/gefluegel/pute/putenbrust/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.