Muss ich den Eierstempel vor dem Essen entfernen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Muss ich den Eierstempel vor dem Verzehr entfernen?“ und erörtern, warum der Eierstempel verwendet wird, welche Eigenschaften die Farbe hat und welche Vorsichtsmaßnahmen du beim Kauf von Eiern treffen solltest.

Muss ich den Eierstempel vor dem Essen entfernen?

Nein, der Eierstempel muss nicht entfernt werden. Die Tinte ist ungiftig und die Menschen, die sie verzehren, werden nicht geschädigt. Sie geht auch wieder heraus, wenn die Eier gekocht werden.

Warum gibt es einen Stempel auf Eiern?

Um den Verbrauchern zusätzliche Sicherheit zu geben, werden Eier gestempelt. Bio-Eier werden gestempelt, damit die Verbraucher mehr Kontrolle über das Produkt haben, das sie zu sich nehmen.

Je mehr Informationen über Eier verfügbar sind, z.B. über ihre Herkunft, Anzahl, Zusammensetzung und Haltbarkeit, desto mehr Vertrauen werden die Verbraucher beim Kauf haben.

Was sind die Eigenschaften der Eierstempelfarbe?

Um eine Reihe von behördlichen und einzelhandelsrelevanten Kriterien zu erfüllen, erfordert der Eierdruck einzigartige Druckfarben. Ein Eierproduzent sollte sich über die folgenden Qualitäten der wichtigen Druckfarben Gedanken machen:

  1. Konformität mit den Vorschriften:

Eierkennzeichnungsfarben müssen die staatlichen Richtlinien für Lebensmittelkennzeichnungsfarben einhalten. Im Allgemeinen legen sie fest, dass Druckfarben, die auf Lebensmittel gedruckt werden, für den menschlichen Verzehr geeignet sein müssen, unabhängig davon, ob es sich um rohe oder gekochte Lebensmittel handelt. 

Die Eierfarbe darf die Eierschale nicht schwächen oder durchdringen. Die Farbe sollte nach dem Trocknen auf der Eierschale bleiben und sie während des Kochvorgangs nicht verunreinigen.

  1. Schnell trocknend

Das Sortiersystem für Eier arbeitet in einem halsbrecherischen Tempo. Die Eier werden beim Transport auf der Schiene mit Farbe gekennzeichnet, aber die Farbe hat nur wenig Zeit zum Aushärten. Weil verfärbte Eiercodes unlesbar sein können, ist eine gründliche Trocknung unerlässlich. 

Wenn der Verbraucher die Verpackung öffnet, trocknet die Tinte schnell, in weniger als 4 Sekunden, und garantiert, dass die gedruckten Informationen lesbar sind.

  1. Keine Ersetzung

Für die Kennzeichnung von Eiern müssen lebensmittelechte Tinten verwendet werden, und die Drucker müssen laut Vorschrift mit identischen Lebensmittelflüssigkeiten befüllt werden. Die Verwendung von Tinte, die nicht für Lebensmittel geeignet ist, zur Kennzeichnung von Eiern ist ein Verstoß gegen die Vorschriften, der schwerwiegende Folgen haben kann. 

Außerdem kann die Verwendung von Flüssigkeiten, die nicht für Lebensmittel geeignet sind, den Drucker verunreinigen, so dass eine vollständige Reinigung des Druckers und der Austausch teurer Komponenten erforderlich werden kann. 

Das hat zur Folge, dass der Drucker für einen längeren Zeitraum außer Betrieb ist, was sich negativ auf die Produktivität auswirkt.

  1. Lesbarkeit

Eiercodes müssen grundlegende Anforderungen an die Lesbarkeit erfüllen. Die Farbe sollte so leuchtend sein, dass sie auffällt (Rot ist die am häufigsten verwendete Farbe). Die Farbe darf sich nicht auf der Oberfläche des Eies verteilen, sodass die Codes unlesbar werden. 

Er sollte auch an nassen Eiern haften bleiben und die Feuchtigkeit durchdringen, um zu verhindern, dass die Codes während des Verpackungsvorgangs gelöscht werden.

Welche Vorsichtsmaßnahmen solltest du beim Kauf von Eiern treffen?

Die Qualitätskontrolle beginnt im produktiven Sektor, in den landwirtschaftlichen Betrieben, wo die Anforderungen an Hygiene und Tiergesundheit eingehalten werden müssen.

  • Achte beim Kauf von Eiern darauf, dass sie in einer kühlen, trockenen Umgebung gelagert werden. 
  • Da es sich um ein verderbliches Produkt handelt, ist es außerdem wichtig, das Verfallsdatum und den Zeitraum, in dem es hergestellt wurde, zu überprüfen.
  • Es ist auch erwähnenswert, dass die Verpackung ein hochwertiges Siegel hat. Dieses Siegel ist für alle Produkte auf Tierbasis vorgeschrieben.
  • Außerdem ist es wichtig, die Eier auf Schmutz, Beschädigungen oder rissige Schalen zu untersuchen. Label Rouge arbeitet nur mit hochwertigen Produkten für die Verbraucher. Wir verwenden robuste Plastikverpackungen, damit du sehen kannst, wie gut unsere Eier sind.
  • Nach dem Kauf muss die Lagerung mit Vorsicht gehandhabt werden. Lagere sie nach dem Kauf an einem sauberen, kühlen und luftigen Ort, am besten im Kühlschrank. 
  • Eier sollten nicht in die Kühlschranktür gelegt werden, denn wenn sie bewegt werden, kann die Schale zerbrechen und Bakterien können das Ei infizieren. 
  • Außerdem kann das Waschen der Eier vor der Aufbewahrung die Schutzschicht von der Schale entfernen, was das Risiko einer Verunreinigung durch Keime erhöht. Am besten ist es, wenn du die Eier erst dann wäschst, wenn du sie essen willst.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Muss ich den Eierstempel vor dem Verzehr entfernen?“ beantwortet und erörtert, warum der Eierstempel verwendet wird, welche Eigenschaften die Farbe hat und welche Vorsichtsmaßnahmen du beim Kauf von Eiern treffen solltest.

Referenzen:

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.