Musst du den Reis vor dem Kochen waschen?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Muss man Reis vor dem Kochen waschen?“ und die richtige Art, den Reis zu waschen.

Musst du den Reis vor dem Kochen waschen?

Wenn du Reis kochst, egal ob im Kochtopf oder im Reiskocher, solltest du ihn immer gut waschen, wenn du das Beste aus ihm herausholen willst. Es ist zwar vernünftig, dass es in bestimmten Fällen schneller gehen muss, aber durch das Waschen werden alle Schadstoffe entfernt, die in einem natürlich vorkommenden Produkt wie einer Frucht oder einem Gemüse nicht ausgeschlossen werden können.

Das Waschen des Reises mit Wasser hilft, die Stärke zu entfernen, die sonst im Korn enthalten wäre.

Weißer Reis, der geschält wurde, muss nach der Ernte und dem Schälen poliert werden, wenn er in einem Rezept verwendet werden soll, in dem dies verlangt wird. Die winzigen Stärkepartikel, die an den Reiskörnern haften, kochen weg, sodass sie ins Kochwasser abgegeben werden können.

Der Reis wird während des Kochens klebrig und cremig, und das ist gut so. Um harten, körnigen Reis zu bekommen, muss der Reis vor dem Kochen ein bis drei Mal gewaschen werden.

Wie wird der Reis richtig gewaschen?

Wenn du den Reis vollständig mit kühlem, klarem Wasser abspülst, werden zusätzliche Stärkerückstände sowie Schadstoffe und Feinstaub aus dem Reis entfernt, was von Vorteil ist. Fülle eine große Rührschüssel teilweise mit Wasser, gib den ungekochten Reis hinein und rühre gut um. Die Körner werden in kreisenden Bewegungen geschwenkt, bis sie gleichmäßig im Wasser verteilt sind, so dass milchiges und trübes Wasser entsteht. 

Wiederhole den Vorgang so oft wie nötig, um das beste Ergebnis zu erzielen. Gieße den Reis in einem Sieb oder über den Rand des Topfes ab und fülle den Topf wieder mit dem Wasser auf, das zum Kochen verwendet wurde. Kochen. Achte darauf, dass keine wichtigen Nährstoffe aus dem Reis in das Waschwasser gelangen, da dies zu einer Nährstoffverarmung führen kann. Spüle den Reis vorsichtig ab und warte, bis das Waschwasser vollständig sauber ist, bevor du versuchst, den Reis erneut abzuspülen.

Werden alle Reissorten dem gleichen Waschverfahren unterzogen?

Aufgrund der verlängerten Haltbarkeit ist Klebreis besonders beliebt, weil er eine klebrige Textur hat. Diese Art von Kurzkornreis (Oryza sativa ssp. Japonica) verleiht Gerichten wie Risotto, Milchreis und Sushi einen unverwechselbaren Geschmack, weil die kleinen kugelförmigen Körner beim Kochen zusammenbleiben und diesen Gerichten einen besonderen Geschmack verleihen. Solche Reissorten sollten nur sehr vorsichtig und höchstens einmal gewaschen werden, damit der einzigartige Geschmack und die Textur der Gerichte, zu denen sie serviert werden, erhalten bleiben.

Warum lässt du den Reis nicht einfach in Wasser einweichen?

Wenn du Bedenken hast, deinen Reis mehrmals waschen zu müssen, um unerwünschte Rückstände oder zusätzliche Spelzen zu entfernen, könnte die Einweichmethode eine geeignete Option für dich sein. Du musst den Reis etwa 30 Minuten lang einweichen, bevor du ihn in diesem Rezept verwendest, nachdem du ihn gut abgespült hast. 

Die Reiskörner quellen während des Kochens auf, so dass sie während des Kochens weniger leicht brechen. Köche und Köchinnen aller Erfahrungsstufen profitieren von dieser Methode, da sie die Kochzeit verkürzt und trotzdem jedes Mal einen gleichbleibend guten Reis ergibt.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Muss man Reis vor dem Kochen waschen?“ und die richtige Art, den Reis zu waschen, gegeben.

Referenz

https://www.fitforfun.de/wissen/muss-man-reis-waschen-244480.html
https://www.vegpool.de/magazin/reis-vor-dem-kochen-waschen.html
https://www.reishunger.de/wissen/article/145/reis-richtig-waschen
https://www.rtl.de/cms/muss-man-reis-vor-dem-kochen-waschen-bei-diesen-sorten-sollten-sie-nicht-drauf-verzichten-4696429.html
https://www.rii-jii.de/sollte-man-reis-waschen/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.