Rezepte für zu Hause, wenn du im Urlaub bist

In diesem kurzen Artikel beschäftigen wir uns mit dem Thema „Rezepte für zu Hause, wenn du im Urlaub bist“, indem wir 4 einfache, lustige und leckere Rezepte für dich teilen.

Rezepte für zu Hause, wenn du im Urlaub bist

Für Eltern sind die Schulferien ohnehin gleichbedeutend mit mehr Zeit, um sich um Haus und Kinder zu kümmern. Die Zeit muss also nicht unbedingt auch mehr Zeit in der Küche bedeuten. 

Um dein Leben zu vereinfachen, haben wir einige schnelle und leckere Rezepte zusammengestellt, die dir viele Minuten der Ruhe ersparen können.

Nudelkuchen:

Zutaten:

  • 4 Tasse(n) Rigatoni-Nudeln 
  • 300 Gramm Rinderhackfleisch 
  • 2 1/2 Tasse(n) Mozzarella-Käse 
  • Olivenöl nach Geschmack 
  • 1/2 Zwiebel in kleine Würfel geschnitten 
  • 2 Knoblauchzehe(n), gehackt 
  • 2 Tasse(n) geschälte Tomate(n)
  • Frisches Basilikum zum Abschmecken 
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitung:

  1. Koche die Nudeln nach den Anweisungen des Herstellers. Reservieren. 
  2. In einer Pfanne die Zwiebel und das Hackfleisch anbraten. 
  3. Mit Salz würzen, gut anbraten und dann den Knoblauch hinzufügen. 
  4. Weitere zwei Minuten anbraten und die geschälte Tomate und das Basilikum hinzufügen. 
  5. Mit Pfeffer würzen. 
  6. Fette eine Springform mit Öl ein und lege den Teig „nach oben“. 
  7. Füge eine Schicht Käse hinzu, dann die Bolognesesauce und schließlich eine weitere Schicht Käse. 
  8. Im Ofen backen, bis sie gebräunt sind. 
  9. Entforme sie und serviere sie als nächstes.

Reis und Gemüsesalat:

Zutaten:

  • 3 Tasse(n) gekochter weißer Reis 
  • 3 Esslöffel Öl 1/2 Zwiebel, 
  • 2 Knoblauchzehe(n) zerkleinern, 
  • 150 g Kirschtomaten in Scheiben schneiden, 
  • in 4 Teile schneiden 1/2 Tasse(n) Mais 
  • 1 Tasse(n) frische Erbsen
  • 1/2 Tasse(n) Basilikumblatt 
  • 2 gekochte Eier, in 4 Teile geschnitten 
  • Olivenöl nach Geschmack Essig nach Geschmack Salz 

Vorbereitung: 

  1. Koche den weißen Reis in einem Topf nach der Kochempfehlung auf der Packung. 
  2. Erhitze das Öl in einer mittelgroßen Pfanne und brate die Zwiebel und den Knoblauch an. 
  3. Die Kirschtomaten dazugeben und anbraten, ohne dass die Tomaten auseinanderfallen. 
  4. Mais und Erbsen dazugeben, mischen und den Herd ausschalten. 
  5. Reis, Basilikumblätter und Eier hinzufügen. 
  6. Auf einer Platte anrichten und mit Öl, Essig und Salz würzen. 
  7. Sofort servieren.

Nudeln mit Zitronensauce (Al Limone).

Zutaten:

  • 200 Gramm Spaghetti-Nudeln 
  • Saft von 3 Zitronen 
  • Schale von 1 Zitrone 
  • 1 Dessertlöffel Butter 
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra 
  • Salz nach Geschmack

Vorbereitung:

  1. In einem Topf 2 Liter Wasser mit Salz und Zitronensaft zum Kochen bringen. Gib die Nudeln zum Kochen. 
  2. In der Zwischenzeit die Butter mit dem Olivenöl und der Zitronenschale erhitzen und bei niedriger Hitze anbraten, damit die Schale weich wird. 
  3. Während die Nudeln kochen, bestreue sie mit etwas Salz. 
  4. Die Nudeln al dente abgießen
  5. zu den gebratenen Muscheln geben
  6. eine halbe Kelle des Kochwassers hinzugeben und ständig umrühren, bis die gesamte Brühe aufgesogen wurde und gerade richtig zum Servieren ist. 
  7. Falls gewünscht, mit Zitronenschale, gehackter Petersilie oder frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen.

Gefüllte Kartoffel:

Zutaten:

  • 1 Asterix-Kartoffel 
  • 2 Knoblauchzehe(n) 
  • 1 Esslöffel Butter 
  • 1/4 Tasse(n) Petersilientee 1 Esslöffel geriebener Mozzarella 
  • 1/2 Esslöffel geriebener Parmesan.

Vorbereitung:

  1. Heize den Ofen auf 180ºC vor. 
  2. Schneide ¼ der Kartoffel ab und entferne sie. 
  3. Dann schneidest du die Kartoffel ein, ohne sie ganz durchzuschneiden. 
  4. Mit Salz nach Geschmack würzen. 
  5. Mische den gehackten Knoblauch mit Petersilie und Butter. 
  6. Über die Kartoffel verteilen und 30 Minuten lang backen. 
  7. Nach dieser Zeit den Mozzarella über die Kartoffel geben. 
  8. Den Parmesan darauf verteilen und weitere 20 Minuten backen, bis er goldgelb ist.

Ceviche:

Zutaten:

  • Fruchtfleisch von 1/2 Passionsfrucht (die Schalen aufbewahren) 
  • 1 Handvoll Korianderstängel und -blätter 
  • Schale und Saft von 1 Zitrone 
  • 100 Gramm Lachs in Würfel geschnitten 
  • 1/2 rote Zwiebel, gewürfelt 
  • 1 Esslöffel roter Pfeffertee 2 Teelöffel 
  • 1 Kaffeelöffel(s) brauner Zucker
  • 1 Prise(n) Salz.

Vorbereitung:

  1. Mische alle Zutaten und stelle sie eine Stunde lang in den Kühlschrank. 
  2. Serviere sie in den beiden Hälften der Passionsfruchtschalen.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit dem Thema „Rezepte für zu Hause, wenn du im Urlaub bist“ beschäftigt und 4 einfache, lustige und leckere Rezepte für dich zusammengestellt.

Referenzen:

https://www.rnd.de/reise/kochen-im-ferienhaus-coole-rezepte-und-wichtige-zutaten-fuers-gepaeck-KITF54IGY3IHS2HPTEYFSYIOAE.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert