Rezepte zum Kochen für eine Netflix-Session

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit dem Thema „Rezepte für eine Netflix-Session“ und teilen Rezeptideen für diesen Zweck.

Das Wochenende klopft an die Tür. Hast du dir schon überlegt, was du tun wirst? Gehörst du zu den Menschen, die am liebsten ausgehen, sich mit Freunden und Familie treffen, oder bleibst du am liebsten zu Hause und schaust dir einen guten Film oder eine Serie auf Netflix an? 

Wenn du zu der zweiten Sorte Mensch gehörst, weißt du, dass du dir einen Snack nicht entgehen lassen kannst! Deshalb haben wir 15 Snack-Rezepte für einen Film zu Hause ausgesucht: Es sind süße und herzhafte Optionen, die dein Wochenende noch besser machen!

Rezepte zum Kochen für eine Netflix-Session

Tapiokawürfel

Zutaten:

  • 500 g granuliertes Tapiokamehl
  • 1 Liter flüssige Vollmilch
  • 500 g geriebener Quark
  • Salz nach Geschmack
  • weißer Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 Glas süß-saures Paprikagelee als Beilage

Methode der Zubereitung:

  1. Erhitze die Milch in einem Topf.
  2. Wenn die Milch sehr heiß ist, schalte die Hitze aus, gib den geriebenen Quark hinzu und rühre weiter.
  3. Dann fügst du das granulierte Tapiokamehl hinzu und rührst weiter.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Hör auf zu rühren, wenn alle Zutaten gut vermischt sind.
  6. In eine mit Frischhaltefolie abgedeckte Form gießen, auch oben abdecken und für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Dann nimmst du sie aus dem Kühlschrank, schneidest sie in Würfel und brätst sie langsam in heißem Öl oder gibst sie in den Ofen, bis sie goldgelb sind.
  8. Sofort mit dem süß-sauren Paprikagelee servieren.

Popcorn mit Speck

Zutaten:

  • 2 Tassen Popcornmais
  • 300 g Speck, in kleine Würfel geschnitten
  • 1/2 Tasse Öl

Methode der Zubereitung:

  1. Brate den Speck in einer Pfanne oder einer Popcornmaschine in Öl an.
  2. Bevor der Speck ganz durchgebraten ist, fügst du den Mais hinzu und rührst, bis er zu platzen beginnt.
  3. Wenn du eine Pfanne verwendest, decke sie ab, behalte sie im Auge und schüttle sie, damit das Popcorn nicht anbrennt.
  4. Wenn du fertig bist, gib das Popcorn in einen Behälter und salze es nach Geschmack.

Pizza in der Bratpfanne

Zutaten:

  • 2 und 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Löffel Butter
  • 1 kleiner Löffel Salz
  • 1 Tasse warme Milch

Methode der Zubereitung:

  1. Vermische alles in einer Schüssel mit deinen Händen.
  2. Wenn du die richtige Stelle nicht findest, gib mehr Mehl hinzu, bis der Teig nicht mehr an deinen Händen klebt.
  3. Trenne 4 Teigkugeln ab. Öffne sie separat in der Pfanne.
  4. Backe nur eine Seite bis zum gewünschten Punkt. Drehe den Teig um.
  5. Schalte das Feuer aus.
  6. Gib Tomatensauce dazu.
  7. Die Sauce mit Mozzarella, Tomatenscheiben und Oregano belegen.
  8. Jetzt die andere Seite backen.
  9. Zudecken, damit der Käse schmilzt.

Mini Oreo Kuchen

Zutaten:

  • 300 g Oreo-Kekse
  • 100 g ungesalzene Butter
  • 300 g frische Sahne
  • 300 g halbsüße Schokolade

Methode der Zubereitung:

  1. Zerkleinere die Oreo-Kekse.
  2. Mit ungesalzener Butter vermischen, bis eine feuchte Krume entsteht.
  3. Lege einen Teil des Teigs in Tortenformen und drücke ihn mit dem Finger, damit er sehr fest wird.
  4. Lege sie für 10 Minuten in den Gefrierschrank.
  5. Erhitze die frische Sahne.
  6. Die Ganache mit der halbsüßen Schokolade vermischen.
  7. Nimm den Teig aus dem Gefrierfach und fülle ihn mit der Ganache.
  8. Stelle sie für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank.
  9. Du kannst sie nach Belieben dekorieren, z.B. mit gehackten Erdbeeren, Weintrauben, Oreo-Keksen und vielem mehr!

Becherkuchen für die Mikrowelle

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Schokoladenpulver
  • 3 gehäufte Esslöffel Zucker
  • 4 gehäufte Esslöffel Weizenmehl
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel (gehäuft) Backpulver
  • 4 Esslöffel Milch
Sirup:
  • 2 Esslöffel Schokoladenpulver
  • 1 Esslöffel Margarine
  • 1/2 Tasse Milch

Methode der Zubereitung:

  1. Gib alle Zutaten in einen Becher mit einem Fassungsvermögen von etwa 300 ml oder mehr.
  2. Verrühre sie, bis du eine homogene Masse erhältst und stelle sie für 3 Minuten in die Mikrowelle.
  3. Sirup:
  4. Gib alle Zutaten in einen Topf, erhitze sie bei mittlerer Hitze und mische sie, bis du eine dicke Konsistenz erhältst.
  5. Gieße den Sirup über den Kuchen, sobald du ihn aus der Mikrowelle nimmst.

Keks

Zutaten:

  • 125 g ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 und 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 300 g halbsüße Schokolade, gehackt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • für Schokokekse 1/4 Tasse Kakaopulver hinzufügen

Methode der Zubereitung:

  1. Vermische die Butter, den braunen Zucker, den Zucker und die Vanilleessenz (und das Schokoladenpulver, wenn du Schokoladenkekse machst).
  2. Gib nach und nach das verquirlte Ei hinzu und mische es gut.
  3. Das Mehl nach und nach hinzugeben und gut vermischen (kann von Hand oder in einem Planetenmischer erfolgen)
  4. Zum Schluss fügst du die Hefe hinzu und verrührst sie, bis sie in den Teig eingearbeitet ist.
  5. Wenn der Teig gut vermischt ist, füge die gehackte Schokolade hinzu.
  6. Forme kleine Kugeln und backe sie im vorgeheizten Ofen auf Pergamentpapier für etwa 15 bis 20 Minuten (250°C).

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit dem Thema „Rezepte für eine Netflix-Session“ befasst und Rezeptideen für diesen Zweck geteilt.

Referenzen:

https://www.kitchenstories.com/de/stories/gewappnet-fur-deinen-disney-streamingabend-mit-diesen-passenden-menus
https://www.fuchs.de/moments/movie-night/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.