Rezeptideen zum Kochen für Kinder mit Laktoseintoleranz

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit dem Thema „Rezeptideen zum Kochen für Kinder mit Laktoseintoleranz“, indem wir süße und saure Rezepte teilen.

Blähungen, Blähungen, Koliken, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und sogar Krämpfe sind Symptome für die Aufnahme von Laktose bei Menschen mit Laktoseintoleranz. Diese Anzeichen sind noch heftiger und beunruhigender, wenn es sich bei den Betroffenen um laktoseintolerante Kinder handelt.

Wenn dein Kind laktoseintolerant ist, heißt das nicht, dass es auf die Leckereien verzichten muss, die alle Kinderaugen zum Strahlen bringen. 

Mit Sorgfalt und den richtigen Rezepten ist es möglich, laktosefreie Lebensmittel auf den Tisch zu bringen, die praktisch genauso schmecken wie die Versionen mit dieser Zuckerart.

Rezeptideen zum Kochen für Kinder mit Laktoseintoleranz

Kartoffelpüree

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln, geschält und gekocht (noch warm)
  • ¼ Tasse laktosefreie Milch oder Sojamilch oder Hafermilch oder Reismilch
  • 1 Esslöffel (Nachtisch) Olivenöl
  • Salz nach Geschmack

Methode der Zubereitung

In einer Schüssel die Kartoffeln mit den anderen Zutaten pürieren und gut vermischen.

Bunter Pfannkuchen

Zutaten

  • 2 Eiweiß
  • 1 Tasse (Tee) Weizenmehl
  • 1 Tasse (Tee) Wasser
  • 1 Tasse rohe Karotten oder Rote Bete oder Spinat
  • Salz und Gewürze nach Geschmack
  • Füllung nach Geschmack. Vorschlag: Rinderhackfleisch-Bolognese

Methode der Zubereitung

  1. Mische alle Zutaten in einem Mixer. 
  2. Dann bräune die Pfannkuchen in einer antihaftbeschichteten Pfanne. 
  3. Fülle die Pfannkuchen und rolle sie auf.
  4. Wenn du möchtest, kannst du Pfannkuchen in verschiedenen Farben gleichzeitig zubereiten. 
  5. Verwende dafür in 1/3 des Teigs die Karotte, in einem weiteren Drittel die Rübe und im Rest den Spinat.

Spinatcreme

Zutaten:

  • 1 Tasse Sojamilch
  • 1 Esslöffel Weizenmehl
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Margarine
  • ½ Bund Spinat
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe

Methode der Zubereitung:

  1. In einem Topf die Sojamilch mit dem Weizenmehl, dem Salz und der Margarine verrühren und erhitzen, bis sie cremig ist, dann beiseite stellen. 
  2. Brate den gehackten Spinat mit Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch an. 
  3. Mit der Sahne vermischen und servieren.

Brokkoli-Knödel

Zutaten:

  • 1 Bund Brokkoli, gekocht und zerkleinert
  • 90 g Tofu
  • Eine Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer
  • 3 Eier getrennt

Methode der Zubereitung:

  1. Gib das Eigelb, den Tofu und die Hälfte des Brokkolis in einen Mixer. 
  2. Schlage, bis du eine dicke Creme erhältst. Den Rest des gehackten Brokkolis hinzufügen, würzen und beiseite stellen.
  3. Schlage das Eiweiß auf und hebe es vorsichtig unter die Mischung. 
  4. In eine mit Olivenöl eingefettete, mittelgroße, feuerfeste Form für Soufflé geben und im heißen Ofen 25 bis 30 Minuten backen, bis der Teig aufgeht und golden ist.

Maiscreme

Zutaten:

  • 2 Esslöffel geriebene Zwiebel
  • 2 Teelöffel Margarine
  • 1 Esslöffel Weizenmehl
  • 1 Tasse Reismilch
  • 2 Tassen gekochter grüner Mais

Methode der Zubereitung:

  1. In einer Pfanne die Zwiebel in der Margarine anbraten. 
  2. Das Weizenmehl unter ständigem Rühren einstreuen, bis es sich aufgelöst hat. 
  3. Gib nach und nach die Reismilch hinzu, bis du eine gleichmäßige Creme erhältst. 
  4. Gib den ganzen Mais hinzu oder mixe ihn im Mixer (je nachdem, was du bevorzugst). 
  5. Auf den gewünschten Punkt eindicken

Fruchtcreme

Zutaten:

  • 1 Päckchen gelbe Gelatine
Creme:
  • 5 gehäufte Esslöffel Speisestärke
  • 1 Liter konzentrierter Maracujasaft (oder Orangen- oder Traubensaft)
  • 2 Esslöffel feuersicheres Süßungsmittel in Pulverform
Dekoration:
  • 1 Passionsfrucht
  • Minzblätter

Methode der Zubereitung:

  1. Bereite die Gelatine nach der Packungsanleitung zu. Gieße sie in 10 große Schüsseln. Kühl stellen, bis sie fest ist.
  2. Für die Creme die Speisestärke im Maracujasaft auflösen. Zum Kochen bringen, bis sie eindickt. Den Süßstoff hinzufügen und eine weitere Minute kochen. Abkühlen lassen und über die ausgehärtete Gelatine gießen.
  3. Mit Maracujamark und Minzblättern garnieren.

Erdbeer-Bananen-Creme (gefälschtes Erdbeereis)

Zutaten:

  • 2 sehr reife Bananen, in Scheiben gefroren und geschält
  • 5 reife Erdbeeren
  • Zucker oder Honig, falls gewünscht

Methode der Zubereitung:

Mische alle Zutaten in einem Mixer und serviere sie sofort.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit dem Thema „Rezeptideen zum Kochen für Kinder mit Laktoseintoleranz“ befasst und süße und saure Rezepte geteilt.

Referenzen:

https://www.gutekueche.at/laktosefrei-kinder-rezepte
https://www.chefkoch.de/rs/s0/laktosefreie+rezepte+f%C3%BCr+kinder/Rezepte.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.