Sind Transfette gesättigte Fettsäuren?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Sind Transfette gesättigte Fettsäuren?“ und informieren über Transfette und gesättigte Fette.

Sind Transfette gesättigte Fettsäuren?

Nein, Transfette sind keine gesättigten Fettsäuren. Diese „trans“-Struktur, die dafür verantwortlich ist, dass Transfettsäuren gesättigten Fetten ähnlicher sind als ungesättigten Fetten, ist auch dafür verantwortlich, dass Transfettsäuren ungesättigt sind. Transfettsäuren sind bei Zimmertemperatur fest und kommen in einer Vielzahl von Lebensmitteln vor.

Was ist Transfett?

Pflanzenöl wird mit Wasserstoff versetzt, um es bei Raumtemperatur fest zu machen, und das ist die Hauptquelle für Transfette in der Ernährung. 

Daher sind Waren, die mit diesem teilgehärteten Öl hergestellt werden, länger haltbar als solche, die mit anderen Ölsorten hergestellt werden. Weil es nicht so häufig gewechselt werden muss wie andere Öle, verwenden viele Restaurants teilgehärtetes Pflanzenöl in ihren Friteusen, um Lohnkosten zu sparen.

In einigen Fleisch- und Milchprodukten können natürlich vorkommende Transfette entdeckt werden. Es ist nicht bekannt, ob dieses natürlich vorkommende Transfett gesund oder schädlich für den Körper ist.

Es gibt jedoch keine Beweise dafür, dass Transfette, insbesondere die synthetischen, die in teilweise hydrierten Pflanzenölen enthalten sind, der Gesundheit zuträglich sind. Die Fachleute, die mit uns gesprochen haben, sind der Meinung, dass Transfette unter allen Umständen vermieden werden sollten.

Wenn es um Fette geht, was ist schlimmer: gesättigte oder Transfette?

Da sie im Vergleich zu ungesättigten Fetten schädlicher sind, sollten gesättigte Fette nur in kleinen Mengen und in Maßen konsumiert werden. Zu den vielen Lebensmitteln mit einem hohen Anteil an gesättigten Fetten gehören rotes Fleisch, Butter, Käse und Eiscreme, um nur einige zu nennen.

Wenn es um Fett geht, ist es besser, gesättigtes oder ungesättigtes Fett zu konsumieren?

Wenn es um die allgemeine Gesundheit geht, sind ungesättigte Fette den gesättigten Fetten vorzuziehen, sagen Ernährungswissenschaftler und andere Fachleute.

Kann man den Unterschied zwischen gesättigten und ungesättigten Fetten mit bloßem Auge erkennen? 

Gesättigte Fettsäuren enthalten im Gegensatz zu ungesättigten Fettsäuren keine Doppelbindungen zwischen den Kohlenstoffatomen in der Fettsäurekette. Die meisten gesättigten und ungesättigten Fette sind bei Zimmertemperatur fest und stammen aus tierischen Quellen, weshalb sie auch als tierische Fette bezeichnet werden.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Sind Transfette gesättigte Fettsäuren?“ beantwortet und Informationen über Transfette und gesättigte Fette gegeben.

Referenz

https://www.edeka.de/ernaehrung/bewusste-ernaehrung/vitalstoffe/fette/transfette.jsp
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Schaedliche-Transfette-im-Essen-vermeiden,transfett100.html
https://www.merkur.de/leben/gesundheit/transfette-ungesundes-fett-lebensmittel-besonders-viel-transfettsaeure-backwaren-chips-fast-food-zr-13548305.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.