Sollte man Pilze vor dem Einfrieren blanchieren?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Sollte man Pilze vor dem Einfrieren blanchieren?“ und Informationen zur Lagerung von Pilzen.

Sollte man Pilze vor dem Einfrieren blanchieren?

Ja, du solltest deine Pilze blanchieren, bevor du sie in den Gefrierschrank legst. Wenn du deine Pilze dampfst, werden sie blanchiert und sind dann bereit zum Einfrieren. Das Blanchieren dauert bei größeren Champignons länger als bei kleineren Pilzen. Deshalb ist es ratsam, deine Pilze zunächst nach ihrer Größe zu sortieren.

Auch wenn du es nicht genau machen musst, versuche beim Trennen die größeren und kleineren Pilze in getrennte Gruppen zu unterteilen. Die Pilze müssen geviertelt oder in Scheiben geschnitten werden, wenn sie mehr als einen Zentimeter groß sind, damit sie gut gegart werden.

 Was ist die richtige Methode zum Blanchieren von Pilzen?

Um Pilze zu blanchieren, musst du sie nur in einen Dampfkorb über einem Topf mit kochendem Wasser legen.

Ein ganzes Bündel Pilze fünf Minuten lang in kochendes Wasser zu geben, dauert insgesamt etwa fünf Minuten. Kleine Champignons können in etwa drei Minuten gekocht werden, wenn sie vor dem Kochen in Viertel oder Scheiben geschnitten werden.

Gieße sie in eine große, mit Eiswasser gefüllte Schüssel und stelle sie so lange beiseite, wie du sie gebraten hast.

Nachdem du so viel Wasser wie möglich aus ihnen herausgedrückt hast, bewahre sie in luftdichten Behältern oder Gefrierbeuteln auf. Du kannst Gefrierbrand vermeiden, indem du so viel Luft wie möglich aus dem Behälter entfernst, bevor du ihn in den Gefrierschrank stellst.

Im Gegensatz zu rohen Pilzen werden blanchierte oder gedämpfte Pilze nicht matschig und matschig, wenn sie aufgetaut oder aufgetaut werden.

 Was ist die beste Methode, um gefrorene Pilze zu verwenden?

Die meisten gefrorenen Pilze können bei richtiger Pflege bis zu anderthalb Jahre im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Tiefgefrorene Pilze sind eine tolle Ergänzung für Suppen, Aufläufe und Eintöpfe sowie als Pizzabelag und -belag.

Wenn du keinen Zugang zu einem Ofen hast, kannst du Nudeln, Reis oder Quinoa kochen, indem du das Getreide kochst und gefrorene Pilze dazu gibst, während es kocht und köchelt.

Wenn du die Pilze nicht für längere Zeit kochen willst, taue sie am besten über Nacht im Kühlschrank auf, bevor du sie verwendest.

 Ist es möglich, rohe Pilze im rohen Zustand einzufrieren?

Da rohe Pilze einen hohen Wassergehalt haben, können sie matschig werden, wenn sie nach der Ernte eingefroren werden. Suppen, Aufläufe und Mischgerichte können davon profitieren, obwohl matschige Pilze bei anderen Verwendungszwecken vielleicht nicht erwünscht sind.

Was ist beim Dämpfen von Pilzen zu beachten?

Achte beim Dämpfen der Pilze darauf, dass der Korb zu keinem Zeitpunkt mit dem Wasser in Berührung kommt. Lass den Topf zugedeckt und dämpfe die in Scheiben geschnittenen Pilze oder die Champignons fünf Minuten lang, bis sie weich und glasig sind.

Wie kann man Pilze im Kühlschrank länger haltbar machen?

Wenn Pilze aus ihrem Behälter genommen werden, behalten sie ihre Frische länger. Papierhandtücher sollten im Kühlschrank gelagert werden, eingewickelt in offene Plastiktüten (Papiertüten sind Plastiktüten vorzuziehen).

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wo kann man getrocknete Pilze kaufen?

Wie kann ich Pilze braten?

Wie lagert man frische Pilze?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Sollte man Pilze vor dem Einfrieren blanchieren?“ und Informationen zur Lagerung von Pilzen gegeben.

Referenz

https://www.brigitte.de/rezepte/kochtipps/pilze-einfrieren-das-gilt-es-zu-beachten-11228302.html#:~:text=Champignons%20oder%20Steinpilze%20k%C3%B6nnen%20problemlos,Anschlie%C3%9Fend%20m%C3%BCssen%20die%20Pilze%20trocknen.

https://www.gartenjournal.net/waldpilze-einfrieren

https://ernaehrungsstudio.nestle.de/rezepteundkochtipps/kochtipps/pilze-einfrieren

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert