Vegetarisches Rezept (Lecker und einfach)

Vegetarisches Rezept (Lecker und einfach)

In diesem Blog werden wir Ihnen diese erstaunlichen vegetarischen Veränderungen vorstellen, die Sie mit sehr wenig Zeit und sehr wenig Aufwand für Ihre Familie und Freunde vornehmen können.

Vegetarisches Rezept (Lecker und einfach)

Vegetarisches Rezept

Vegetarisches Rezept (Lecker und einfach)Katharina
Sie werden jedes Stück dieses vegetarischen Rezepts lieben
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Main Course
Land & Region Italian
Portionen 8 Menschen
Kalorien 16 kcal

Zutaten
  

  • 2 Blätter veganer Blätterteig über Nacht im Kühlschrank aufgetaut
  • 2 Esslöffel Olivenöl oder Butter
  • 2 Pfund Champignons in Scheiben geschnitten, Stiele OK (außer Shiitake-Stiele)
  • 1 große Zwiebel gewürfelt
  • 4-6 fette Knoblauchzehen grob gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin oder Salbei, oder Thymian
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 cup Sherry-Wein kein Sherry-Essig, Marsala-Wein, rubinroter Portwein (oder Rotwein oder Weißwein) – oder lassen Sie ihn weg! siehe
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • 1 cup gehackte geröstete Pekannüsse (oder gerne auch Hasel- oder Walnüsse)
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • 2 Teelöffel Trüffelöl optional
  • OPTIONEN – wenn Sie Käse hinzufügen möchten fügen Sie ½ hinzu – 1 cup geriebener Pecorino, Gruyere, Ziegen- oder Frischkäse
  • „Eier“ waschen – verwenden Sie Nussmilch Sahne oder geschmolzenes Kokosnussöl, um den Teig zu bestreichen. Wenn Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass es vegan ist, schlagen Sie ein Ei mit einem Esslöffel Wasser auf.

Anleitungen
 

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Blätterteig aufgetaut ist, bevor Sie beginnen.
  • Ofen auf 400F vorheizen
  • FÜLLEN: Öl in einer extragroßen Pfanne oder einem holländischen Ofen bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Champignons, Zwiebeln, Knoblauch, Salz und Rosmarin hinzufügen und unter häufigem Rühren anbraten, bis die Champignons ihre gesamte Flüssigkeit abgeben. Drehen Sie die Hitze auf mittlere Hitze herunter und braten Sie weiter, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist, haben Sie etwas Geduld, dies dauert ein wenig! Sobald die Pilze in der Pfanne relativ trocken sind, mit Sherrywein und Balsamico-Essig beträufeln und erneut bei mittlerer Hitze anbraten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Das ist wichtig – Sie wollen auf keinen Fall eine wässrige Füllung (es wird zu einer Sauerei werden!). Fügen Sie die gerösteten gehackten Pekannüsse, Pfeffer und Trüffelöl hinzu. Abschmecken, Salz nach Belieben einstellen. Wenn Sie möchten, können Sie an dieser Stelle etwas Käse unterheben.
  • Lassen Sie die Füllung 15-20 Minuten abkühlen (Sie könnten die Füllung einen Tag vorher machen und in den Kühlschrank stellen).
  • Füllen Sie den Teig: Wenn die Füllung Zimmertemperatur erreicht hat, rollen Sie den Blätterteig auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech aus. Legen Sie die Hälfte der Füllung in einen Haufen entlang der Mitte (siehe Foto) und rollen Sie den Teig zügig auf und über, mit der Nahtseite nach unten. Füllen und rollen Sie das zweite Blatt ein.
  • Mit dem Ei bestreichen oder eifrei waschen.
  • Ritzen Sie den Teig mit einer Rasierklinge oder einem scharfen Messer mit einem Design Ihrer Wahl – Kreuzschraffur, Fischgrätenmuster, Blattranken oder einfach diagonale Schlitze.
  • Backen: Legen Sie das Blech auf der mittleren Schiene 35 Minuten lang in den Ofen, kontrollieren Sie es bei 2o Min. und drehen Sie das Blech, um es bei Bedarf gleichmäßig bräunen zu lassen. Lassen Sie den Teig so lange backen, bis er eine wirklich tiefe goldene Farbe hat – damit er durch und durch gar und blättrig wird. Je nach Ofen müssen Sie eventuell 5 weitere Minuten hinzufügen. Konvektion hilft Ihnen bei dieser Einstellung (verwenden Sie sie für die letzten 10 Minuten) Bitte, lassen Sie das Gebäck nicht blass werden! Schön und golden!
  • Vor dem Schneiden und Servieren 5-10 Minuten abkühlen lassen. Mit Rosmarinzweigchen garnieren. Es ist in Ordnung, bei Zimmertemperatur zu servieren, aber warm ist am besten.
  • Siehe Notes für die Zubereitung im Voraus!

Notizen

Es steht Ihnen frei, den Pilzen anderes Gemüse beizufügen, solange die Füllung nicht wässrig ist und noch Geschmack hat (Salz und Gewürze anpassen!). Gebratene Pastinaken, verwelkter Spinat, geröstete Süßkartoffeln oder Butternuss, sautierter Grünkohl, geröstete Sunchoks …. würden hier gut funktionieren.
Fühlen Sie sich frei, den Pekannüssen andere Nüsse unterzuordnen, wie geröstete Walnüsse oder Haselnüsse.
Als ich diese gemacht habe, habe ich eine vegane Rolle und eine mit Käse gemacht. Beide sind gut. ?
Wenn Sie die Füllung im Voraus zubereiten, würde ich empfehlen, die Füllung im Voraus zu machen und sie dann am Tag der Zubereitung zusammenzustellen und zu backen. ODER Sie können das Ganze auch im Voraus zubereiten und backen und es dann wieder aufwärmen (und erst auf Raumtemperatur kommen lassen). Wenn Sie im Voraus backen, backen Sie, bis der Blätterteig durchgebacken ist, aber nicht zu goldgelb. Lassen Sie ihn beim Aufwärmen golden werden. Es wird am Tag des Backens „schöner“ aussehen.
Sie können den Wein ganz weglassen und ihn durch nichts ersetzen. Ich finde, dass er eine weitere Stufe der Komplexität hinzufügt, aber das bleibt Ihnen überlassen.
Keyword vegetarischen Rezepts

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating