Wann sollten Geranien entfernt werden?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wann sollte man Geranien herausnehmen?“ mit einer ausführlichen Analyse der Jahreszeit, in der die Geranien der äußeren Umgebung ausgesetzt werden können. Außerdem gehen wir auf die optimalen Temperaturbedingungen für Geranien, die richtigen Anbaubedingungen und die Eigenschaften und gesundheitlichen Vorteile von Geranien ein.

Wann sollten Geranien entfernt werden?

Die Geranien dürfen nach draußen gebracht werden, wenn die Temperatur über 15 Grad Celsius liegt. Das liegt vor allem daran, dass das Wachstum der Geranienpflanzen bei Temperaturen unter 15 Grad Celsius gestoppt wird.

Temperaturbedingungen für Germanium

Die Lerchen wachsen am besten in trockenen und warmen Klimazonen, wo die Temperatur nicht unter 15 Grad Celsius liegt. Wenn die Temperatur unter diesem empfohlenen Wert liegt, wird das Hundewachstum der Pflanze gestoppt und sie stirbt bei Frost ab. Außerdem sind übermäßige Feuchtigkeit und dunkle Bedingungen für Geranienpflanzen ebenfalls nicht geeignet.

Wachsende Geranienpflanzen

Um Geranienpflanzen richtig zu züchten, muss man mehrere Dinge beachten, von denen einige hier besprochen werden sollen.

Richtiger Standort

Bei der Anpflanzung von Geranien ist ein geeigneter Standort mit warmen Temperaturen ein wichtiger Faktor. Dafür werden in der Regel schattige Plätze vermieden und Orte mit Temperaturen von mehr als 15 Grad Celsius gewählt.

Boden

Der beste Boden für Geranienpflanzen ist Humuserde oder ein Kompostgarten. Geranienpflanzen brauchen während ihrer Wachstumszeit normalerweise viele Nährstoffe. Vor allem im Frühjahr sollte der Boden mit dem richtigen Dünger ergänzt werden.

Anbaudistanz

Die Pflanze sollte in einem angemessenen Abstand zu einer anderen Pflanze platziert werden, da dies ein schnelles Wachstum der Pflanzen ermöglicht. Der beste empfohlene Abstand zwischen den verschiedenen Zweigen liegt bei 20 bis 25 Zentimetern.

Fürsorge

Die Geranienpflanzen brauchen während ihres Wachstums die richtige Pflege. Sie sollten zu einem angemessenen Zeitpunkt gegossen werden. Um das Wachstum aufrechtzuerhalten, sollten sie sowohl im Winter als auch im Frühjahr zurückgeschnitten werden.

Im Winter sollten sie in Räumen mit einer Temperatur von etwa 15 Grad Celsius untergebracht werden, da niedrigere Temperaturen zum Absterben der Pflanzen führen können. Außerdem sollten sie vor Schädlingen und anderen Insekten geschützt werden.

Geranie

Die Geranie ist eine blühende Pflanze, die zur Familie der Geraniaceae gehört. Es gibt rund 200 verschiedene Arten dieser Pflanze auf der ganzen Welt. Neben ihrer dekorativen Funktion sind diese Pflanzen auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften beliebt.

Die Blüten dieser Pflanzen haben fünf Blütenblätter und die Blätter sind an langen Stielen gefiedert. Sowohl die Blätter als auch die Blüten werden für verschiedene medizinische Zwecke verwendet. Außerdem kann man aus ihnen verschiedene ätherische Öle mit charakteristischen Aromen herstellen.

Gesundheitliche Vorteile von Geranien

Geranien sind dafür bekannt, dass sie eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bieten, die hier besprochen werden.

Reduktion von Stress

Die Pflanze hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem der Anden und wird schon seit der Antike für diesen Zweck verwendet. Der aus dieser Pflanze zubereitete Tee wird verwendet, um in deinen Gemütszustand zu kommen, da er lindernde Wirkungen gegen Stress hat. Außerdem wirkt sie sich positiv auf dein Nervensystem aus und hält den Hormonhaushalt aufrecht, der hauptsächlich für die Entstehung von Stress und Angstzuständen verantwortlich ist.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Geranie wurden durch ihre Wirkung gegen schmerzende Gelenke, Muskelschmerzen oder Entzündungen des Darms oder des Herz-Kreislauf-Systems entdeckt. Das aus dieser Pflanze gewonnene ätherische Öl wird topisch auf die Stellen aufgetragen, an denen du das Problem der Neigung spürst.

Stärkung der Immunität

Geranien sind auch dafür bekannt, dass sie immunstärkende Eigenschaften besitzen. Aufgrund dieser Eigenschaft können diese Pflanzen bei der Beurteilung von Atemwegserkrankungen wirksam sein. Außerdem sind sie für ihre antimikrobiellen und antiviralen Eigenschaften bekannt und ihre Extrakte können zu diesem Zweck effizient eingesetzt werden.

Vorbeugung von Nasenbluten

Einige Menschen, die mit Nasenbluten zu kämpfen haben, bestätigten, dass diese Pflanze wirksam ist, da sie das Potenzial hat, die Blutungsneigung zu verringern.

Antidiabetische Eigenschaften

Geranien enthalten verschiedene Verbindungen, die als Standard-Antidiabetika und Antihyperglykämika wirken. Auf diese Weise lässt sich Diabetes in den Griff bekommen und auch die Komplikationen, die durch oxidativen Stress bei Diabetes entstehen, können eingedämmt werden.

Hilft bei der Verdauung

Verschiedene wichtige Verbindungen in diesen Pflanzen tragen zu einer normalen Verdauung bei. Aufgrund der organischen Verbindungen, die hauptsächlich für die Verringerung von Entzündungen verantwortlich sind, können sie die Beschwerden des Magen-Darm-Trakts wirksam beseitigen.

Gesundheit der Haut

Das ätherische Öl der Geranie kann als großartiges natürliches Hautreinigungsmittel und Tonikum verwendet werden. Es kann einfach auf die Haut aufgetragen werden und macht deine Haut makellos und gesund.

Gesundheit der Kopfhaut

Das Wachstum der Haare und die Gesundheit der Kopfhaut können auch durch die Anwendung von ätherischem Öl aus dieser Pflanze erhalten werden. Außerdem verleiht es deinem Haar einen glatten, glänzenden und klassischen Duft.

Einige interessante Fakten über Geranien kannst du hier nachlesen.

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wann sollte man Geranien herausnehmen?“ mit einer ausführlichen Analyse des Zeitpunkts beantwortet, zu dem die Geranien gefahrlos der Außenwelt ausgesetzt werden können. Außerdem haben wir die optimalen Temperaturbedingungen für Geranien, die richtigen Wachstumsbedingungen und einige wichtige Eigenschaften und gesundheitliche Vorteile von Geranien besprochen.

Zitate:

https://www.geranien-pflanzen.de/geranien-fragen/ab-wann-geranien-raus.html#:~:text=Als%20 Faustregel%20 sagt%20man%2C%20 erst, stetig%20%C3%BCber%2015%20 Grad%20 bleiben.

https://www1.wdr.de/verbraucher/freizeit/gartenabc-geranie-pflege-100.html
https://de.le-petit-bouchon-limoges.com/geranium-3641

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.