Warum schaltet sich das Induktionskochfeld von aeg nicht ein?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Warum schaltet sich das AEG Induktionskochfeld nicht ein?“ mit einer ausführlichen Analyse des AEG Induktionskochfelds. Außerdem gehen wir darauf ein, dass beim Einschalten des Glaskeramikkochfelds die Sicherung durchbrennt.

Warum schaltet sich das Induktionskochfeld von aeg nicht ein?

Was solltest du tun, wenn das Induktionskochfeld nicht mehr funktioniert oder sich nicht einschalten lässt? In diesem Abschnitt wird ausführlich erklärt, was die Ursachen für eine Fehlfunktion deines Induktionskochfelds sind.

Dieses Problem kann durch eine der folgenden Ursachen verursacht worden sein:

Das elektrische System ist nicht konform

Du musst zuerst die Stromversorgung überprüfen. Hast du überprüft, ob der Stecker richtig in der Steckdose sitzt? Wie gut sind die Lüsterklemmen gesichert? Was ist mit der elektrischen Anlage los? Du kannst die Voltmeter-Einstellung eines Multimeters verwenden, um die Steckdose zu untersuchen (Wechselstrom). Schließe die Steckdose oder die Lüsterklemmen mit den Messfühlern des Prüfgeräts an das Gerät an. Es sollte ein Spannungswert von 230 Volt oder mehr angezeigt werden.

Die Klemmleiste des Kochfeldes ist defekt

Eine Beschädigung der Klemmleiste eines Induktionskochfelds kann dazu führen, dass es sich nicht mehr einschalten lässt. Das liegt oft an einer Schraube, die nicht fest genug angezogen ist, oder an einer schlechten Verbindung zwischen dem unterirdischen Draht und der Schraube (es ist ein grüner oder gelber Draht). Vergewissere dich, dass die Klemmleiste (die sich unter dem Kochfeld befindet) in gutem Zustand ist und tausche sie aus, wenn sie repariert werden muss.

Die Klemmleiste am Kochfeld ist falsch angeschlossen

Die Schrauben an der Klemmleiste eines Küchenherds sollten angepasst werden, wenn der Backofen funktioniert, das Induktionskochfeld aber nicht. Bei den meisten Klemmleisten sind Backofen und Kochfeld gleichzeitig durch eine Reihe von Steckbrücken verbunden. Einige der Geräte funktionieren möglicherweise nicht, wenn sie falsch angeschlossen oder falsch platziert sind.

Wenn eine Komponente des Induktionskochfelds nicht funktioniert, solltest du auch die Klemmleiste überprüfen.

Die Steuerplatine ist defekt

Die Steuerplatine deines Kochfeldes steuert alle Funktionen. Wenn du alle oben genannten Punkte beachtet hast und dein Kochfeld immer noch nicht funktioniert, musst du möglicherweise die Steuerplatine austauschen. Vorsichtshalber solltest du einen Fachmann rufen, der die Situation beurteilt, bevor du weitermachst.

Das Kochfeld/der Herd schaltet sich nicht ein

Problem

  • Deine Herdplatte wird nicht heißer.
  • Es gibt keine Möglichkeit, das Gadget einzuschalten. 

Mit freundlichen Grüßen

  • Ein freistehender Herd mit einer strahlungsbeheizten Kochzone und einem strahlungsbeheizten Kochfeld
  • Induktionskochfeld auf einem freistehenden Elektroherd

Mögliche Lösungen

  •  Wenn ja, hat ein autorisierter Fachmann sie nach dem Schaltplan angebracht?
  • Bei Bedarf wende dich an deinen autorisierten Installateur.
  • Vergewissere dich, dass die Sicherung im Sicherungskasten nicht durchgebrannt ist.
  •  
  • Wenn die oben genannten Tipps nicht funktionieren, wende dich bitte an unseren Kundendienst, damit wir das Problem beheben können.

Wenn das Glaskeramikkochfeld eingeschaltet wird, brennt die Sicherung durch.

Wenn du deinen Elektroherd einschaltest, explodiert die Sicherung. In den folgenden Abschnitten gehen wir auf einige der wahrscheinlichsten Erklärungen dafür ein.

Dieses Problem kann durch eine der folgenden Ursachen verursacht worden sein:

Die Stromversorgung ist nicht ausreichend

Wenn der Stromverbrauch deines Kochfeldes die Amperezahl deines Stromnetzes übersteigt, tritt dieses Problem auf. Weil du mehr verbrauchst, als dein Stromzähler anzeigt, brauchst du eine höhere Amperezahl oder Stromstärke. Der Schutzschalter wird aufgrund der Grenzen deines Stromnetzes ausgelöst. Die Amperezahl muss erhöht werden, indem du dich an deinen Stromversorger wendest.

Die Stromversorgung ist defekt

Auch durchtrennte Kabel, unsachgemäß angezogene Schraubklemmen und defekte Heizelemente sind mögliche Ursachen. Wasserlecks unter dem Kochfeld sind die häufigste Ursache für diese Art von Problemen (z. B. wenn beim Kochen Milch verschüttet wurde oder wenn das Kochfeld mit zu viel Wasser gereinigt wurde). Der Schutzschalter wird ausgelöst, wenn die Flüssigkeit in die Drähte gelangt, die mit dem Temperaturschalter verbunden sind, was zu einem Isolationsfehlerstrom führt.

In jedem Fall ist es eine gute Idee, die defekte Kochplatte auszubauen und das Problem zu untersuchen. Wenn das Problem jedoch auf einen Kabelsalat in der Steckdose zurückzuführen ist, kannst du nichts tun. Um die Stromkabel deines Kochfelds zu reparieren, musst du dich an einen professionellen Elektriker wenden.

Die elektrische Kochplatte ist defekt

Es besteht die Möglichkeit, dass gusseiserne Kochplatten undicht sind. Du kannst dies mit der Ohmmeter-Einstellung eines Multimeters (genauer gesagt mit der M-Ohm-Einstellung) überprüfen, nachdem du den Draht fotografiert hast, indem du die Heizplatte von ihren Anschlüssen abnimmst. Du kannst entweder eine der Prüfspitzen an den Anschlüssen der Kochplatte (an einem der Heizelemente) oder beide am Gehäuse oder an den geerdeten Kabelanschlüssen (grüner oder gelber Draht) verwenden. Es gibt keine Möglichkeit, den Wert anzuzeigen. In diesem Fall muss eine neue Kochplatte gekauft werden.

Bei Kochflächen, die Strahlungsheizungen oder Halogenlampen verwenden, ist ein Stromaustritt eher ungewöhnlich. Dagegen ist es üblich, dass die Drähte korrodieren, schmelzen, sich lösen und mit dem Blech in Berührung kommen. Ein Fehlerstromschutzschalter wird durch einen Leckstrom ausgelöst. Deshalb solltest du die Stromkabel überprüfen und gegebenenfalls beschädigte Kabel reparieren.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie verwende ich einen Induktionskochkessel?

Kannst du Glas in die Mikrowelle stellen?

Wie viele Watt hat eine Mikrowelle?

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Warum schaltet sich das aeg-Induktionskochfeld nicht ein?“ mit einer ausführlichen Analyse des aeg-Induktionskochfelds beim Einschalten beantwortet. Außerdem haben wir besprochen, dass beim Einschalten des Glaskeramikkochfelds die Sicherung durchbrennt.

Zitat

https://www.sos-zubehoer.de/induktionskochfeld-keine-funktion.html

https://www.aeg.de/support/support-articles/kochen/kochfelder/mein-kochfeld–herd-lasst-sich-nicht-einschalten/

https://www.sos-zubehoer.de/kochfeld-sicherung-fliegt-raus.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.