Warum sondert meine Katze Schleim ab?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Warum sondert meine Katze Schleim ab?“ und geben Informationen darüber, welche Ursachen zu Schleimauswurf führen können, was zu tun ist, wenn der Schleim im Stuhl beobachtet wird, welche anderen Symptome mit dem Schleimauswurf einhergehen können, was der Tierarzt tun kann und wie Atemwegsschleimabsonderungen behandelt werden.

Warum sondert meine Katze Schleim ab?

Deine Katze scheidet Schleim aus, um ihre Darmschleimhaut zu reinigen und ihren Stuhlgang zu erleichtern. Das kann dazu führen, dass der Schleim klebrig oder fettig wird. Dies kann bei gesunden Katzen beobachtet werden und ist kein Grund zur Sorge.

Ein bisschen Schleim im Kot ist in Ordnung, aber wenn du eine Menge Schleim von blasser bis gelb-grüner Farbe bemerkst, ist das nicht normal. Schleimabsonderungen (Nasenausfluss) können auch ein Zeichen für zugrunde liegende Atemwegsprobleme sein.

Was können die Ursachen für übermäßigen Schleimauswurf sein?

Übermäßiger Schleim im Kot kann aufgrund von Nahrungsmittelallergien, Parasiten, Infektionen, entzündlichen Darmerkrankungen, Infektionen, Tumoren, Giften oder Krebs auftreten. Auch ein Darmverschluss oder eine Verstopfung können diese Probleme verursachen.

Übermäßiger Schleimauswurf aus der Nase kann durch Atemwegsprobleme wie eine kollabierte Luftröhre, Nasenrachenpolypen oder Giftstoffe in der Luft verursacht werden. Er kann auch durch bakterielle, virale oder Pilzinfektionen verursacht werden.

Andere Probleme, die Schleimausfluss verursachen können, sind Unfälle, Stress, Geburtsfehler oder Rauch.

Was ist zu tun, wenn im Stuhl übermäßige Schleimabsonderung festgestellt wird?

Bei übermäßiger Schleimabsonderung solltest du die Katze unbedingt zum Tierarzt bringen. Die Schleimabsonderung kann in manchen Fällen auch zu Durchfall führen, wenn keine Maßnahmen dagegen ergriffen werden. Roter oder schwarzer Stuhl kann immer ein Grund zur Sorge sein. 

Wenn im Stuhl Blut zu sehen ist, kann es sich auch um Krebs handeln. In diesem Fall sollte die Katze rechtzeitig behandelt werden.

Welche anderen Symptome können die Schleimabsonderung begleiten?

Die Schleimabsonderung kann von einer lauten und mühsamen Atmung, schnellen und flachen Atemzügen zusammen mit Husten oder Nasenausfluss begleitet sein. Dies kann ein Anzeichen für Atemwegsprobleme bei Katzen sein.

Was macht der Tierarzt, wenn der Schleim zu sehen ist?

Die Ursache für die übermäßige Schleimabsonderung im Stuhl kann durch eine körperliche Untersuchung festgestellt werden. Wichtig sind auch eine gründliche Anamnese und eine genaue Untersuchung des Stuhls.

Wenn eine Schleimabsonderung in der Nase beobachtet wird, wird ein Nasen- oder Mundabstrich entnommen. Manchmal werden auch Blutuntersuchungen oder Blutgasanalysen durchgeführt. Die Pulsoxymetrie hilft dabei, die Pulsfrequenz zu bestimmen.

Eine Biopsie, ein Echokardiogramm und eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs können ebenfalls dabei helfen, festzustellen, ob es Probleme mit der Atmung gibt.

Wie wird der Schleim in den Atemwegen behandelt?

Schleimabsonderungen der Atemwege können mit einer Sauerstoffmaske oder Sauerstoffkammern behandelt werden. Es können auch Medikamente verabreicht werden, um die übermäßige Schleimabsonderung zu reduzieren. Wenn die Katze Schleim aushustet, werden Hustenmedikamente verabreicht.

Bei Katzen mit Atemwegsinfektionen werden bronchienerweiternde Mittel oder Steroide verabreicht. Auch Diuretika können verabreicht werden, wenn sich Flüssigkeit in der Lunge ansammelt.

Andere FAQs über Katzen, die dich interessieren könnten.

Warum ist meine Katze immer hungrig?

Was fressen Katzen gerne?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Warum sondert meine Katze Schleim ab?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, welche Ursachen zu Schleimauswurf führen können, was zu tun ist, wenn der Schleim im Stuhl beobachtet wird, welche anderen Symptome mit dem Schleimauswurf einhergehen können, was der Tierarzt tun kann und wie die Schleimabsonderungen der Atemwege behandelt werden.

Referenz

https://www.zooplus.de/magazin/katze/katzengesundheit-pflege/atemwegsprobleme-bei-katzen

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert