Warum wird der Umluftofen nicht heiß?

In der Kurzanleitung beantworten wir die Frage „Warum wird der Umluftofen nicht heiß?“ und erklären kurz, welche Fehler dies verursachen.

Warum wird der Umluftofen nicht heiß?

Hier sind die Gründe, warum der Umluftofen nicht heiß wird. 

  • Die Stromlieferung ist ausgefallen
  • Die Uhr ist etwa falsch
  • Das Türschloss ist defekt
  • Der einstellbare Thermostat ist defekt
  • Der Temperatursensor ist defekt

Die Stromlieferung ist ausgefallen

Um diese Möglichkeit auszuschließen, kannst du versuchen, das Licht auf deinen Ofen zu richten. Wenn nicht, solltest du überprüfen, ob das Licht in Ordnung ist. Wenn ja, dann ist die Stromversorgung des Ofens wirklich schlecht und du solltest auch überprüfen, ob die Montage der elektrischen Anlage korrekt ist oder nicht.

Die Uhr ist etwa falsch

Der Backofen kann mit einem digitalen oder mechanischen Zähler vorbereitet werden. Die Uhr zeigt die Zeit an, aber sie ermöglicht es dir auch, Gerichte mit Hilfe des variablen Dauerprogramms verzögert aufzuwärmen. Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir dir, dich in der Phase „Einstellung der Uhr“ in den Bedienelementen des Backofens beraten zu lassen.

Das Türschloss ist defekt

Der Türhaken dient dazu, die Tür während der Pyrolyse zu verriegeln, aber er zeigt ausdrücklich an, ob die Tür offen oder geschlossen ist. Wenn der Türhaken verbogen, beschädigt oder verlegt ist und im geschlossenen Zustand keinen Kontakt mehr mit der Tür hat, kann das Gerät nicht mehr aufheizen. Wenn der Haken defekt ist, muss er ersetzt werden.

Der einstellbare Thermostat ist defekt

Mit dem einstellbaren Thermostat kannst du die Temperatur im Backofen verändern. Wenn er bei weitem nicht defekt ist, kann der Backofen nicht richtig aufheizen. Du kannst einfach den Stecker ziehen und mit einem Multimeter überprüfen, ob der Thermostat durchgängig ist.

Der Temperatursensor ist defekt

Der Temperatursensor meldet der Manipulationsplatine, ob die eingestellte Temperatur erreicht wurde oder nicht. Wenn er bei weitem nicht defekt ist, kann der Backofen nicht richtig aufheizen. Du kannst ihn mit einem Multimeter mit Ohmmeter-Einstellung überprüfen. 

Der elektrische Anschlussblock hat sich gelöst

Die elektrische Klemmleiste verbindet deinen Backofen mit dem Stromnetz. Wenn sie sich gelockert hat oder geschmolzen ist, wird der Backofen jetzt nicht mehr richtig aufheizen. Du kannst einen Blick auf die Klemmleiste an der unteren Rückseite des Backofens werfen, um zu sehen, ob dies der Fall ist. 

Der Schutzthermostat ist defekt

Das Schutzthermostat verhindert, dass der Backofen überhitzt. Wenn er bei weitem nicht defekt ist, kann der Backofen nicht warm werden. Das Schutzthermostat kann die Ursache sein, wenn das Kühlgebläse oder das Temperaturmanipulationsgerät defekt ist. Du kannst den Thermostat mit einem Multimeter in der Ohm-Meter-Einstellung überprüfen.

Der Grillwiderstand funktioniert jetzt nicht mehr

Der Grillwiderstand befindet sich im oberen Teil des Backofens. Er ist für den Betrieb der Grillfunktion verantwortlich. Wenn er bei weitem nicht defekt ist, kann der Backofen nicht richtig aufheizen. 

Der rückseitige Wärmewiderstand ist defekt

Der hintere Heizwiderstand befindet sich im unteren Teil deines Backofens. Wenn er defekt ist, kann dein Backofen nicht mehr richtig aufheizen. Du kannst ihn im Inneren des Backofens überprüfen, genauso wie den Grillwiderstand, aber diesmal musst du deine Hand auf den Boden des Backofens legen.

Der Warmluftwiderstand ist kaputt

Der Warmluftwiderstand ist für die Luftzirkulation des Backofens verantwortlich. Wenn er defekt ist, kann der Backofen nicht richtig aufheizen. 

Das Warmluftgebläse funktioniert jetzt nicht mehr

Der Grund für das Gebläse ist, dass es die Wärme, die mit Hilfe der Heizfaktoren deines Ofens erzeugt wird, in den Ofen leitet. Wenn er verstopft oder kaputt ist, funktioniert er nicht mehr. Um das Frischluftgebläse zu überprüfen, verbinde die beiden Messspitzen eines Multimeters mit den Verbindungsklemmen des Gebläses (das Gerät steht nicht immer unter Strom) und schalte es dann ein. 

Die Ein/Aus-Übertragung reagiert jetzt nicht mehr

Die Weiterleitung hat die Aufgabe, die Heizwiderstände im Inneren des Ofens mit Strom zu versorgen. Es ist möglich, dass die elektrischen Kontakte im Laufe der Jahre kaputt gehen und den Strom nicht mehr weiterleiten. Der Backofen kann sich dann nicht mehr richtig aufwärmen. 

Der Vorstand muss ausgewechselt werden

Die Steuerplatine steuert alle Funktionen des Backofens, also den Gebläsemotor oder die verschiedenen Heizfaktoren usw. Wenn du alle Zusatzstoffe hast und alles in Ordnung ist, solltest du die Steuerplatine aktualisieren.

Fazit

In der Kurzanleitung haben wir die Frage „Warum wird der Umluftofen nicht heiß?“ beantwortet und kurz erklärt, welche Fehler dies verursachen.

Zitate

https://www-sos–zubehoer-de.translate.goog/backofen-heizt-nicht-richtig.html?_x_tr_sl=de&_x_tr_tl=en&_x_tr_hl=en&_x_tr_pto=sc
https://www.ersateil.de/shop/diy-fehlersuche-backofen-heissluft-funktioniert-nicht-15067s1.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert