Was darf man bei Laktoseintoleranz nicht essen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was darf man bei Laktoseintoleranz nicht essen?“ und geben Informationen darüber, in welchen Lebensmitteln Laktose enthalten ist und wie man überprüfen kann, ob Laktose in Lebensmitteln vorhanden ist.

Was darf man bei Laktoseintoleranz nicht essen?

Nimm keine Getränke oder Lebensmittel zu dir, die Laktose enthalten. Menschen mit Laktoseintoleranz können unterschiedliche Mengen an Laktose vertragen.

Milch und Milchprodukte, die in Dosen, Tiefkühltruhen oder Schachteln verpackt sind, sollten nicht konsumiert werden. Milch, Molke, Quark, Milchfeststoffe oder Milchprodukte sollten nicht verzehrt werden, da sie Laktose enthalten.

Manchmal kann auch eine kleine Menge Laktose in bestimmten Medikamenten enthalten sein. Auch Brot und bestimmte Backwaren können Laktose enthalten.

Dazu können Pfannkuchen, Kekse, Kuchen, Kekse und andere Arten von Backwaren gehören. Auch bestimmte verarbeitete Lebensmittel sollten nicht verzehrt werden. 

Einige verarbeitete Lebensmittel wie Frühstücksflocken enthalten Laktose. Bestimmte Suppen, Currys, Margarine, Salatdressings, Chips, Kartoffeln oder Snacks können Laktose enthalten.

Milchfreie Flüssigkeiten oder Kaffeeweißer, die dem Kaffee zugesetzt werden, enthalten ebenfalls Laktose. Milchersatzprodukte wie Smoothies, Riegel und Proteinpulver können gegeben werden.

Verarbeitetes Fleisch wie Hot Dogs, Speck, Wurst oder Mittagsmahlzeiten sollten ebenfalls nicht verzehrt werden. 

Auch Käse, Butter und Joghurt können Laktose enthalten. Allerdings kann Joghurt Spuren von Laktose enthalten. Eiscreme, Schlagsahne oder Sojasahne können aufgenommen werden.

Einige Fertiggerichte können ebenfalls Laktose enthalten. Kartoffelmischungen können ebenfalls Spuren von Laktose enthalten. Gemüse auf Sahnebasis, Kuchenmischungen, Schokolade und Süßigkeiten enthalten ebenfalls Laktose.

Welche laktosehaltigen Lebensmittel können vertragen werden?

Menschen mit einer leichten Laktoseintoleranz können auch Butter vertragen. Ballaststoffhaltiges Obst und Gemüse kann gegessen werden.

Auch Eigelb und Eiweiß können zusammen mit Fleisch verzehrt werden. Sojalebensmittel sind eine gute Quelle für Kalzium und Eiweiß. Dazu gehören Tofu, Miso, Tempeh und Natto.

Auch Vollkornprodukte, Samen und Nüsse können verzehrt werden. Milchalternativen wie Sojamilch, Reismilch, Mandelmilch, Hafermilch, Cashewmilch oder Hanfmilch können ebenfalls verzehrt werden. Auch laktosefreie Milch kann verzehrt werden.

Normalerweise werden Joghurt oder Quark vertragen. Es gibt aber auch Kokosnussjoghurt, Mandeljoghurt, Cashewjoghurt oder Sojajoghurt.

Andere Getränke wie Kokosnusswasser, Säfte, Kaffee oder Tee können ebenfalls getrunken werden. Einige Milchprodukte enthalten eine geringere Menge an Laktose. Dazu gehören Kefir, Hartkäse, Sahne oder Skyr.

Wie kannst du wissen, ob Laktose in Lebensmitteln enthalten ist?

Du kannst überprüfen, ob Lebensmittel Laktose enthalten, indem du dir die Etiketten ansiehst. Überprüfe, ob Milchzucker oder Milchtrockenmasse in den Lebensmitteln enthalten ist.

Kondensmilch, Käse, Butter, Quark und Sahne enthalten Laktose. Auch Lebensmittel, die aus diesen Lebensmitteln zubereitet werden, enthalten sie.

Verschiedene Arten von Tiermilch wie Ziegenmilch, Kuhmilch und Büffelmilch enthalten Laktose. Daraus hergestellte tierische Produkte sollten nicht verzehrt werden.

Auch Milchkasein, Milchpulver, Molke und Molkenproteinkonzentrat sollten nicht verzehrt werden. 

Einige der Inhaltsstoffe, die den Produkten zugesetzt werden, sind kein Indikator für die in ihnen enthaltene Laktose. Dazu können Laktat, Laktalbumin und Milchsäure gehören.

Es ist wichtig zu wissen, dass es besser ist, auch laktosefreie Produkte zu meiden, wenn die Person an einer Milchallergie leidet.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was darf man bei Laktoseintoleranz nicht essen?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, welche Lebensmittel Laktose enthalten und wie man überprüfen kann, ob Laktose in Lebensmitteln vorhanden ist.

Referenz

https://www.minimed.at/medizinische-themen/stoffwechsel-verdauung/ernaehrung-bei-laktoseintoleranz/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.