Was fressen Kaninchen im Winter?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Was fressen Kaninchen im Winter?“ und die Arten von Futter, die an Kaninchen verfüttert werden sollten.

Was fressen Kaninchen im Winter?

Um sich warm zu halten und um zu isolieren, fressen Kaninchen in den Wintermonaten Stroh. Neue Äste von Bäumen wie Haselnuss, Birke, Apfel, Birne und Weide sind bei Tieren wie Waschbären, Eichhörnchen und Bibern sehr beliebt.

Futter und Gemüse sollten in kleinen Mengen gegeben werden und bei kaltem Wetter häufig aufgefrischt werden, damit die Nahrung nicht gefriert und die Tiere immer Zugang zu frischem Futter haben.

Futter, das im Gehege eingefroren wurde, muss entfernt werden. Wintergemüse besteht aus Knollen, die reich an Nährstoffen sind. Zu den Knollengemüsen gehören zum Beispiel Knollensellerie, Kohlrabi, Möhren, Pastinaken und Rüben, die alle zu den Wurzelgemüsen gehören.

Was sollte den Kaninchen in den kalten Monaten nicht angeboten werden?

Für die Dauer der Wintermonate raten wir dir dringend davon ab, den Kaninchen in Nippeltränken Trinkwasser zu geben. Kaninchen mit empfindlichen Zungen können sich in der eiskalten Metallfalle verfangen. Sie können wegen der gefrorenen Kugel im Behälter nicht trinken. Und wenn die Tiere in einer unbequemen Haltung, z. B. auf dem Kopf, gefangen sind, brauchen sie eher Wasser. Bitte stelle den Wassernapf deiner Kaninchen immer auf den Boden, zu ihrer Sicherheit und zur Sicherheit deiner Kaninchen.

Was für ein Futter gibst du deinen Kaninchen?

  • Die Bedeutung von qualitativ hochwertigem Heu in den Wintermonaten kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Wenn es gut ist, sollte es schimmelfrei und grünlich sein und einen leicht bis mäßig geölten Geschmack haben. 
  • Neben hochwertigem Heu kann auch eine kleine Menge trockener Kräutermischung verwendet werden, um eine zusätzliche Quelle der Unterhaltung im Freien zu bieten. Das ist nicht unbedingt notwendig, und es sollte nur eine kleine Menge zur Verfügung gestellt werden. Zur Veranschaulichung: Ein Esslöffel für zwei Kaninchen, zweimal pro Woche, ist als allgemeine Richtlinie ausreichend. Sie können auch über das Heu gestreut werden, um den Geschmack zu verbessern.
  • Eine gesunde Ernährung für Kaninchen im Winter erfordert die Verwendung von feuchtigkeitsarmen Futtermitteln.
  • Es ist logisch, dass im Winter, wenn mehr hochwertiges, natürliches Futter zur Verfügung steht, eine Vielzahl von Tieren auf dem Speiseplan steht. Kaninchen bevorzugen Heu als Hauptnahrungsquelle, aber sie mögen auch getrocknete Kräuter, die ein leckeres Leckerli sind.
  • Löwenzahn und Spitzwegerich sind zwei weitere nährstoffreiche Pflanzen, die bei einer Erkältung oder Grippe nützlich sind.
  • Junge Brennnessel- und Brombeerblätter, die viel Vitamin C enthalten, gibt es im Frühjahr reichlich. Falls du dich wunderst: Brennnesseln sind die einzigen Pflanzen, die vor dem Füttern verwelken sollten, wenn du dein Kaninchen mit frischem Futter versorgen willst.
  • Mit ihren krampflösenden und beruhigenden Eigenschaften erweisen sich Schafgarbe und Kamille, die im Vorfeld gesammelt wurden, als nützlich bei Blähungen und Darmkrankheiten.
  • Viele Menschen mögen und empfehlen getrocknete Kräuter wie Petersilie, Liebstöckel, Majoran, Dill, Kerbel und Salbei, die in großen Mengen erhältlich sind. Wenn du auf der Fensterbank sitzt, sind sie perfekt zum Greifen.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Was fressen Kaninchen im Winter?“ gegeben und die Arten von Futter, die an Kaninchen verfüttert werden sollten.

Referenz

http://www.diebrain.de/k-draussen3.html

https://www.tierwelt.ch/ratgeber/kaninchen/winterfutter-fuer-kaninchen
https://www.kaninchen-haltung.com/kaninchenfutter/winterfutter/
https://www.kaninchenschutz.de/informieren/haltung/aussenhaltung-winter

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.