Was grillt man an Silvester?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was kann man an Silvester grillen?“ mit einer ausführlichen Analyse dessen, was man an Silvester grillen kann. Außerdem gehen wir darauf ein, wie man verschiedene Grillgerichte an Silvester zubereitet.

Was grillt man an Silvester?

Ein Silvesteressen zuzubereiten, das stundenlanges Essvergnügen ermöglicht, ist das A und O. Aus diesem Grund solltest du etwas Großes zubereiten, wie zum Beispiel einen Rippenbraten oder einen Truthahn. Du könntest dich auch für ein traditionelles Barbecue in Form von Rinderbrust, Pulled Pork oder BBQ-Rippchen entscheiden.

Wie bereitet man gegrillte Rinderbrust für Silvester zu?

Um gegrillte Rinderbrust zuzubereiten, befolge die angegebenen Zutaten und Schritte:

  • 3 kg Brisket (Vollpackerbrisket)
  • 250 g Butter
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 3 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel Meersalz
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Senfmehl (gemahlene Senfkörner)
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Chilipulver oder Cayennepfeffer (je nach Schärfegrad)

Methode:

Wenn du nicht selbst mischen willst, kannst du natürlich auch fertige Mischungen verwenden. Die Auswahl an Gewürzmischungen für Rindfleisch ist in Deutschland eher klein und was auf dem Markt ist, schmeckt nicht gut.

  • Entferne die äußeren Fettschichten mit einem scharfen Messer von der Brustbrust. Lass die Schicht zwischen Point und Flat so weit wie möglich stehen.
  • Schmelze die Butter in einem Topf bei niedriger Hitze und gib die Rinderbrühe hinzu. Erhitze die Mischung und rühre sie vorsichtig um, bis sie vermengt ist. Sie sollte nicht kochen.
  • Puffe die Mischung aus Butter und Rinderbrühe in einer Marinierspritze auf und spritze sie in die Rinderbrust. Du brauchst nicht die ganze Menge zu verwenden.
  • Mische Salz, Pfeffer, Zucker, Zwiebelgranulat, Knoblauchgranulat und Chilipulver gut miteinander. Zieh dir Handschuhe an und streiche die Mischung großzügig auf alle Seiten der Rinderbrust.
  • Wickle oder vakuumiere das gewürzte Fleisch ein und lass es mindestens 6 Stunden im Kühlschrank ziehen.
  • Stelle den Smoker auf 140 ° C ein und bestücke ihn mit Räucherchips oder Chunks.
  • Lege die Rinderbrust so in den Smoker, dass die Spitze nach oben zeigt.
  • Platziere den Temperatursensor in der Wohnung.
  • Etwa 3 Stunden. Gare, bis die Kerntemperatur in der Wohnung 70° C beträgt.
  • Nimm das Fleisch heraus und wickle es in zwei Lagen Fleischerpapier ein. Falte das Papier so, dass eine kleine Wanne entsteht, in der das Bruststück weitergart.
  • Gieße etwas von der Butter-Rinderbrühe-Mischung in die Papierform, wenn du möchtest.
  • Noch einmal etwa 3 Stunden. Bei einer Temperatur von 140 ° C und weiter kochen, bis die Kerntemperatur in der Wohnung 88 und 92 ° C beträgt.
  • Etwa 1 Stunde bei 60 °C im Ofen oder in einer Wärmebox ruhen lassen.
  • Schneide sie in gleichmäßige Scheiben quer zur Faserrichtung und serviere sie.

Wie macht man Pulled Pork an Silvester?

Zutaten:

  • 2 kg Schweinenacken (ohne Knochen)
  • 6 El Grillgewürz
  • 400 ml Ananassaft
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 200 ml Barbecue-Sauce

Methode:

  1. Bestreue den Schweinenacken großzügig mit Grillgewürz. Massiere das Gewürz gründlich in das Fleisch ein. Wickle das Fleisch in Frischhaltefolie ein und stelle es über Nacht in den Kühlschrank. Nimm es 2 Stunden, bevor du das Fleisch in den Ofen schieben willst, aus dem Kühlschrank.
  2. Heize den Ofen auf 130 Grad vor (Umluft nicht empfohlen). Mische den Ananassaft, die Brühe und den Zucker.
  3. Lege das Fleisch auf ein Drahtgitter und steche das Fleischthermometer in die dickste Stelle. Stelle eine Auflaufform, die größer als das Fleisch ist, unter das Drahtgestell in die Mitte des Fleisches. Fülle die Auflaufform mit 400 ml Ananas-Brühe-Mischung und stelle sie auf ein Backblech. Schiebe es in die unterste Ofenschiene. Lass das Fleisch etwa 6 Stunden lang garen. Bestreiche das Fleisch alle 30 Minuten mit der Ananassauce. Wenn die Brühe in der Auflaufform nicht ausreicht, füge mehr hinzu.
  4. Sobald das Fleisch eine Kerntemperatur von 90 Grad hat, ist es fertig. Dann wickelst du das Fleisch in Alufolie ein und lässt es im ausgeschalteten Ofen etwa 1 Stunde lang ruhen.
  5. Gieße in der Zwischenzeit den Bratensaft in eine Schüssel und vermische ihn mit der Barbecue-Sauce. Zerreiße das fertige Fleisch mit Gabeln in Fasern und gib es in die Schüssel. Gut mischen.

Wie bereitest du gegrillte Grillrippchen für Silvester zu?

Zutaten: 

  • 1,5 kg Spareribs
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 Ingwer
  • 2 Esslöffel Butter
  • 5 Esslöffel brauner Zucker
  • 100 ml Apfelessig
  • 150 g Tomatenketchup
  • 100 ml Worcestershire-Sauce
  • Salz und Pfeffer

Methode:

  • Damit die Rippchen beim Grillen saftig sind, müssen sie vorgekocht werden. Dazu die Spareribs waschen und gründlich trocken tupfen. Gib sie in zwei bis drei Liter kochendes Wasser und koche sie etwa 1 ½ Stunden bei niedriger Hitze.
  • Für die BBQ-Marinade schälst du die Zwiebeln, die Knoblauchzehen und den Ingwer, würfelst sie fein und brätst sie in Butter an. Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen. Mit Apfelessig, Ketchup und Worcestersauce ablöschen. Etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Spare Ribs müssen indirekt gegrillt werden, damit sie nicht zu trocken werden. Für diese Grilltechnik brauchst du einen verschließbaren Kessel oder einen Gasgrill, in dem die Hitze zirkulieren kann. 
  • Stelle eine Schüssel mit etwas Wasser unter den Rost und lege die Kohlen um die Schüssel herum in den Kugelgrill.
  • Hebe die Spareribs aus dem Topf, lass sie kurz abtropfen und bestreiche sie mit der selbstgemachten BBQ-Sauce. Grille sie indirekt auf dem heißen Grill für 45-60 Minuten. Während die Spareribs garen, bestreiche sie immer wieder mit der Marinade. Nimm die Spareribs vom Grill, schneide sie in Stücke mit zwei oder drei Rippen und genieße sie.

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was kann man an Silvester grillen?“ mit einer ausführlichen Analyse der Grillgerichte für Silvester beantwortet. Außerdem haben wir besprochen, wie man verschiedene gegrillte Gerichte zu Silvester zubereitet.

Zitate:

https://www.der-ludwig.de/grill-bbq/bbq-pulled-pork-beef/pulled-pork-die-koenigsdisziplin-des-bbq/
https://www.ichkoche.at/perfekte-spareribs-grillen-artikel-3006

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.