Was isst man zu griechischem Essen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was isst man zu griechischem Essen?“ und geben Auskunft darüber, ob Briam zu griechischem Essen verzehrt werden kann und welche anderen Beilagen gut zu griechischem Essen passen.

Was isst man zu griechischem Essen?

Iss Gigantes Plaki zu griechischen Gerichten. Es ist eine Beilage, die besonders gut zu den griechischen Hauptgerichten passen kann. Sie wird hauptsächlich aus großen weißen Bohnen zubereitet, die in Tomatensoße gekocht werden. 

Um die Gigantes Plaki zuzubereiten, weiche die weißen Bohnen in Wasser ein. Anschließend kannst du das Wasser von den Bohnen abgießen. Stelle einen Topf auf den Herd und gib Wasser in den Topf. Dann gibst du die Bohnen in das Wasser und lässt sie kochen.

Nachdem es gekocht hat, reduziere die Hitze auf köcheln und koche 45 Minuten lang. Die Bohnen müssen aldente gekocht werden, bevor sie in den Ofen kommen.

Gib die gehackten Zwiebeln in eine Pfanne. Gib Öl hinzu und fang an, die Zwiebeln zu braten. Dann kannst du Knoblauchstücke hinzufügen und sie 1-2 Minuten braten.

Dann kannst du die Hitze reduzieren und die Chilis zusammen mit dem Zimt hinzufügen. Mische sie gut durch, bis der rohe Geschmack verschwindet. Gib die Gewürze hinzu und mische sie gut. 

Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius vor. Schneide die Tomaten in kleine Stücke und mische sie dann gut. Gib das Tomatenmark zusammen mit Zucker, Salz und Oregano hinzu. 30 Minuten lang köcheln lassen und dann die Bohnen hinzufügen.

Gib alle Mischungen in eine ofenfeste Schüssel. Gib das Kochwasser hinzu, in dem die Bohnen gekocht wurden. Mische sie gut durch.

Backe das Gericht eine Stunde lang. Du kannst auch ein wenig Soße dazugeben, wenn du das Gericht etwas cremiger haben möchtest. Die Bohnen sind zart und lecker, wenn du sie fertig gekocht hast.

Kannst du Briam mit griechischem Essen verzehren?

Briam ist eine weitere beliebte Gemüsebeilage, die zu griechischen Gerichten gegessen werden kann. Zu den wichtigsten Zutaten für Briam gehören rote Zwiebeln, Kartoffeln, Tomaten und Zucchini.

Weitere Zutaten, die das Gericht würzen, sind Olivenöl, Petersilie und Knoblauch. Das Gemüse wird geröstet, um es schmackhafter zu machen.

Welche anderen Beilagen passen gut zu griechischem Essen?

  • Bamies sind eine Beilage, die aus gebackenen Okraschoten und Tomaten besteht. Durch die Zugabe von Wein, roten Zwiebeln, Petersilie und Olivenöl kann der Geschmack des Gerichts noch verstärkt werden.

Um dieses Gericht zuzubereiten, wird die Okra in eine Auflaufform gelegt. Rotwein und Essig werden über die Okraschoten gegeben. 

Lasse die Okra eine halbe Stunde in der Rotwein-Essig-Lösung einweichen. Du kannst das Olivenöl mit Pfeffer und Salz darüber geben.

Backe das Gericht 20 Minuten lang. Gib in einer anderen Pfanne das Olivenöl hinzu. Du kannst die Zwiebeln hacken und dazugeben. Brate die Zwiebeln, bis sie eine gelbe Farbe annehmen.

Gib die Tomaten hinzu und koche sie 2-3 Minuten lang. Du kannst Pfeffer, Salz, Wasser und Kräuter hinzufügen. Mische sie gut durch.

Gib die Soße über die Okraschoten. Lass die Okraschoten im Ofen und backe sie 40 Minuten lang.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was isst man zu griechischem Essen?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, ob Briam zu griechischem Essen gegessen werden kann und welche anderen Beilagen gut zu griechischem Essen passen.

Referenz

https://www.anastasia-resort-hotel.com/post/10-kostliche-gerichte-die-man-in-griechenland-probieren-muss

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.