Was ist Aspik?

In diesem kurzen Leitfaden werden wir die Frage „Was ist Sülze?“ mit einer ausführlichen Analyse beantworten, was Sülze ist. Außerdem werden wir kurz über Gelee vom Rind und die Eigenschaften von Gelee sprechen.

Wenn du also auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage bist, was Aspik ist, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn wir werden alle deine Fragen beantworten.

Also lasst uns ohne viel Aufhebens eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Was ist Aspik?

Sülze ist ein schmackhaftes, durchsichtiges Gelee, das aus einer flüssigen Brühe aus Rinder-, Kalbs-, Hühner- oder Fischknochen hergestellt wird. Die natürliche Gelatine, die sich in der Brühe aus den Sehnen auflöst, lässt die Sülze im Kühlschrank erstarren; gelegentlich wird künstliche Blatt- oder Pulvergelatine zugegeben, um eine steife Konsistenz zu erreichen.

Wurst und Fisch, Eier, pochiertes oder gebratenes Geflügel und Gemüse werden mit Sülze überzogen und glasiert; einfache Sülze, in Würfel oder Scheiben geschnitten, garniert kalte Gerichte. In Zierformen können viele Lebensmittel mit Sülze vermengt werden. Chaud-froid ist eine Sauce aus Mayonnaise oder Sauce velouté und flüssigem Aspik, die gefärbt und zum Garnieren von kalten Gerichten verwendet werden kann.

Vorbereitung

Schweinegelee wird hergestellt, indem mageres Schweinefleisch, Haxen, Schwarte, Ohren und Schnauze in einen Topf mit kaltem Wasser gegeben und drei Stunden lang bei niedriger Hitze gekocht werden. Die Brühe lässt man abkühlen, bevor man sie abseiht, um unerwünschte Fette zu entfernen. Weißer Essig und der Saft einer halben Orange oder Zitrone können dann zum Fleisch gegeben werden, um es vollständig zu überziehen. 

Danach lässt man die Mischung abkühlen und gelieren. Für zusätzlichen Geschmack können Lorbeerblätter oder Chili in die Suppe gegeben werden (die rumänische Variante basiert auf Knoblauch und enthält keinen Essig, keine Orange, Zitrone, Chili, Lorbeerblätter usw.).

Es gibt jedoch eine Vielzahl anderer Zutaten, die für die Herstellung von Gelee vom Schwein verwendet werden können, darunter Sellerie, Rindfleisch und sogar Schweineknochen. Geflügelgelee wird auf die gleiche Weise zubereitet wie Schweinegelee, mit dem Unterschied, dass weniger Wasser verwendet wird, um den geringeren natürlichen Gelatinegehalt von Geflügel auszugleichen.

Praktisch jedes Lebensmittel kann zu einer Sülze verarbeitet werden, und fast jede Art von Fleisch (einschließlich Huhn und Fisch) kann zur Herstellung von Gelatine verwendet werden, allerdings kann in manchen Fällen zusätzliche Gelatine erforderlich sein, damit die Sülze richtig fest wird. Bevor die Sülze fest wird, kann die Brühe mit Eiweiß geklärt und dann gefüllt und gewürzt werden.

Fleisch, Meeresfrüchte, Eier, Obst und Gemüse sind die gängigsten Zutaten. Da Kalbsbrühe (vor allem Brühe aus gekochtem Kalbsfuß) viel Gelatine enthält, werden bei der Herstellung von Brühe häufig auch andere Fleischsorten hinzugefügt.

Da Fischconsommés in der Regel keine natürliche Gelatine enthalten, kann der Fond doppelt gekocht oder ergänzt werden. Fischsülze ist zarter und schmilzt leichter auf der Zunge, weil Fischgelatine bei einer niedrigeren Temperatur schmilzt als die Gelatine anderer Fleischsorten. Da die natürliche Gelatine der meisten Fischbrühen nicht ausreicht, um sie in Form zu halten, wird mehr Gelatine hinzugefügt.

Rindfleischgelee

Dieses Gelee hat eine zarte Textur und einen schönen Duft, der es vom Schweinefleisch unterscheidet. Rindfleisch wird als diätetisches Fleisch eingestuft, das keine gefährlichen Chemikalien enthält. Senf und Meerrettich verleihen dem Gericht Schärfe und Würze.

Rindfleischsülze ist wesentlich besser verdaulich als Schweinefleischsülze. Es wird empfohlen, Rindfleisch in die Ernährung von Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen aufzunehmen.

Ein weiterer Vorteil von Rindergelee ist, dass es eine große Wirkung auf die Sehkraft hat. Ärzte weisen darauf hin, dass der Verzehr von Rindfleisch das Risiko senkt, an bösartigen Erkrankungen der Netzhaut oder der Sehnerven zu erkranken. Verantwortlich für diese Wirkung ist das Vitamin A, das in Rinderfleisch enthalten ist.

Rindergelee, das viel tierisches Eiweiß enthält, wird für Sportler empfohlen, die viel Sport treiben. Viele Krankheiten können durch den Verzehr von Karotin, Eisen und tierischem Fett verhindert werden.

Den Unterschied zwischen Aspikprodukten und Sülze kannst du hier nachlesen.

Die positiven Eigenschaften von Gelee

  • Das Vorhandensein von mehrfach ungesättigten Fettsäuren hat eine positive Wirkung auf das neurologische System.
  • Verbessert die immunologische Funktion des Körpers und erhöht gleichzeitig die Kalziumaufnahme.
  • Der Hämoglobinspiegel im Blut wird durch eine Portion Vitamin B9 erhöht.
  • Unter der Wirkung von Lysin beginnen die Gehirnzellen aktiver zu arbeiten. Verbessert die allgemeine physische Verfassung des Körpers.
  • Das Vorhandensein von Kollagen in der Kälte verlangsamt die Alterung der Hautzellen. Sie wird geschmeidig und anpassungsfähig. Auch die Leistungsfähigkeit des Bewegungsapparats hat sich deutlich verbessert.
  • Die Wirkung von Gelatine hat einen positiven Effekt auf die Gelenkfunktion.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was ist Sülze?“ mit einer ausführlichen Analyse dessen, was Sülze ist. Außerdem gehen wir kurz auf Rindergelee und die Eigenschaften von Gelee ein.

Zitate

https://lebensmittelpraxis.de/warenkunden/11214-ht-aspik-aspikwaren-und-s%C3%BClzen.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/1750681284474220/Aspik-Herstellung.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.