Was ist Avocado-Intoleranz?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was ist Avocado-Intoleranz?“ mit einer ausführlichen Analyse der Ursachen und Symptome der Avocado-Intoleranz. 

Was ist Avocado-Intoleranz?

Wenn du Avocado isst, nimmt dein Körper sie als Eindringling wahr und alarmiert dein Immunsystem, was zu einer oralen Avocadoallergie führt. Die Allergiesymptome reichen von leicht bis schwer, einschließlich Juckreiz an den Lippen, im Mund und im Rachen. Wenn du auf Birkenpollen allergisch bist, kannst du auch eine orale Avocadoallergie entwickeln.

Eine Avocado-Intoleranz wird hauptsächlich durch Kreuzreaktionen verursacht, die ein plötzliches Gefühl von Lethargie hervorrufen können. Wer Avocados nicht gut verträgt, leidet unter einer Vielzahl von Symptomen, die von Verdauungsstörungen über Lethargie bis hin zu Kopfschmerzen reichen und die zu unterschiedlichen Zeitpunkten nach dem Verzehr auftreten können.

Es ist eine Reaktion, die einer allergischen Reaktion ähnlich ist. Histamin hingegen ist eine körpereigene Substanz – ein sogenanntes biogenes Amin -, das als Botenstoff eine Reihe von Aufgaben im Körper erfüllt und unter anderem eine wichtige Rolle bei Allergien spielt. Histamin kommt in einer Vielzahl von Mahlzeiten vor, was bedeutet, dass du jeden Tag mehr Histamin zu dir nimmst.

Die häufigsten Symptome einer Avocado-Intoleranz

Gastrointestinale Beschwerden

  • Diarrhöe
  • Magenschmerzen
  • Blähungen
  • Sodbrennen
  • Erbrechen
  • Übelkeit

Symptome auf der Haut

  • Nesselsucht/Fieber
  • Rötung der Haut („Flush“)
  • Anschwellen der Augenlider
  • Ekzem
  • Wheals
  • Juckreiz

Herz-Kreislauf-Probleme

  • Rasendes Herz
  • Herzklopfen
  • Arrhythmie
  • niedriger Blutdruck (Hypotonie)

Andere Symptome

  • Kopfschmerzen Migräne
  • Schlafstörungen
  • Körperschmerzen
  • Laufende oder verstopfte Nase
  • Asthma
  • Entzündung der Blase/Urethra
  • verstärkte Menstruationssymptome
  • Heißhunger
  • Seekrankheit

Management der Avocado-Allergie

Wenn du Avocados angefasst hast und Anzeichen einer allergischen Reaktion auf deiner Haut wahrnimmst, könnten die Pestizide und andere Pflanzenschutzmittel auf der Oberfläche der Avocado die Ursache für deine Beschwerden sein.

Es kann von Vorteil sein, die Avocado mit einem lebensmittelechten Mittel zu waschen, das die Chemikalien entfernt. Diese Reaktion kann auch durch den Kauf von Bio-Avocados vermieden werden, die nicht mit Chemikalien behandelt wurden.

Obwohl es keinen Hauttest für eine Avocado-Allergie gibt, könntest du einen Hauttest für eine Latex-Allergie in Erwägung ziehen.

Wenn deine Symptome nicht zu stark sind, kann dir ein rezeptfreies Antihistaminikum helfen, dich zu entspannen. Wenn deine Haut entzündet ist, kann eine rezeptfreie Kortikosteroidcreme helfen.

Die beste Methode, um eine allergische Reaktion auf Avocados zu vermeiden, ist jedoch, sie ganz zu meiden.

Warum verdirbt die Avocado den Magen?

Zu viel von allem ist schlecht. Wenn du also zu viele Ballaststoffe auf einmal zu dir nimmst, kannst du Durchfall bekommen. Um Magenbeschwerden zu vermeiden, solltest du nur eine Portion Avocado auf einmal essen. Avocados enthalten viele Ballaststoffe, aber sie können deinen Magen reizen.

Wie fühlt es sich an, wenn man eine Avocado-Intoleranz hat?

Avocado-Proteine sind den Proteinen in Latex sehr ähnlich. Wenn du allergisch auf Latex reagierst, bedeutet das, dass du auch auf Avocados reagieren könntest. Geschwollene Lippen, tränende Augen, eine laufende Nase und Magenschmerzen sind mögliche Nebenwirkungen. In schlimmeren Fällen kannst du Nesselsucht oder Anaphylaxie bekommen.

Haben Avocados einen hohen Histamingehalt? 

Avocados enthalten von Natur aus Histamin. Außerdem ist der Histamingehalt in Lebensmitteln wie Spinat, Soja, Kürbis und Tomaten von Natur aus hoch. Histamine werden als Folge von Alterung, Gärung und Verderb in anderen Lebensmitteln produziert. Dazu gehören Fleischreste, Bier und Wein, gereifter Käse, Wurstwaren, Kombucha und Joghurt.

Stimmt es, dass Avocados Durchfall verursachen?

Avocados enthalten Kohlenhydrate, die als Polyole oder Sorbit bekannt sind. Diese können Personen mit empfindlichem Magen oder Reizdarmsyndrom schaden. Wenn sie zu viel Avocado auf einmal verzehren, können sie Blähungen, Durchfall oder starke Bauchschmerzen bekommen.

Avocados meiden

Avocados sind nicht mehr nur für Guacamole gedacht. Man kann sie in einer Vielzahl von überraschenden Gerichten finden. Dazu gehören auch Gerichte, in die Avocados auf den ersten Blick gar nicht hineinpassen. Stell dir das folgende Szenario vor:

  1. Avocado wird manchmal in veganen und Paleo-Rezepten verwendet, um für mehr Cremigkeit zu sorgen, da diese Ernährungsweisen auf Milchprodukte verzichten.
  1. In manchen Rezepten wird es sogar als Ersatz für Butter oder andere Fette verwendet.
  1. Avocado ist dafür bekannt, dass sie gebackenen Speisen eine schaumige Textur verleiht. In einigen Rezepten für Schokokekse und Brownies ist sie enthalten.

Welche Lebensmittel können als Avocado-Ersatz verwendet werden?

Wenn du ein großer Fan von Avocados bist, aber allergisch auf sie reagierst, gibt es viele Alternativen.

  1. Gekochter (und abgekühlter) Chayote-Kürbis ist der am häufigsten empfohlene Ersatz. Da Chayote-Kürbis einen milden Geschmack hat, lässt er sich gut mit Knoblauch, Tomaten, Zwiebeln und Limetten zu einer leckeren Quasi-Guacamole kombinieren.
  1. Wenn du eine cremige grüne Farbe willst, püriere grüne Erbsen für Guacamole oder eine andere frische Variante der Guacamole.
  1. Ähnliche Optionen sind gekochter, pürierter Spargel und Brokkoli, aber sie haben einen wesentlich stärkeren Geschmack.
  1. Probiere marinierte, in Scheiben geschnittene Palmherzen oder Artischockenherzen in Salaten oder Sandwiches, um den Salzgehalt der Avocado zu ersetzen.

Du kannst hier mehr über Avocados lesen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie lange hält sich die Avocado im Kühlschrank?

Wie schmeckt Avocado auf Brot?

Was ist der beste Geschmack von Avocado?

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was ist Avocado-Intoleranz?“ mit einer ausführlichen Analyse der Ursachen und Symptome der Avocado-Intoleranz. 

Zitat

https://www.deine-gesundheitswelt.de/balance-ernaehrung/unvertraeglichkeiten#:~:text=Avocados%20enthalten%20viel%20Histamin%20und,kann%20den%20Darm%20aber%20%C3%BCberfordern.

https://medlexi.de/Avocado

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.