Was ist Bohnenkraut?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was ist Bohnenkraut?“ mit einer eingehenden Analyse dessen, was Bohnenkraut ist. Außerdem gehen wir auf selbstgemachte Bohnenkraut-Gewürzmischungen ein. 

Was ist Bohnenkraut?

Bohnenkraut ist ein Kraut, das zur Familie der Minzen gehört. Kräuter, wie Bohnenkraut, sind die blattreichen Teile von Pflanzen, die dazu verwendet werden, allen Arten von Lebensmitteln Geschmack zu verleihen. Diese Pflanze ist klein, hat grüne Blätter und blühende Blüten.

Das Kraut stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, wurde aber auch an anderen Orten wie Großbritannien eingebürgert. 

Deshalb wird er in den Küchen unzähliger Kulturen als Geschmacksgeber verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen Winterbohnenkraut und Sommerbohnenkraut?

Das Sommerbohnenkraut wird zwar häufiger verwendet als das Winterbohnenkraut, aber beide haben Aromen von Thymian, Majoran und Minze, die eine tolle Ergänzung für eine Vielzahl von warmen und kalten Gerichten sein können.

Sommerbohnenkraut. 

Satureja hortensis ist ein süßes und würzig riechendes Kraut, das leichter im Geschmack ist als Winterbohnenkraut. Das Sommerbohnenkraut ist eine zarte Pflanze mit kleinen, hellgrünen Blättern. 

Auch in Acadia, einer Region an der kanadischen Atlantikküste, ist er eines der beliebtesten Kräuter und wird in traditionellen Gerichten und in der Festtagsküche verwendet.

Winterbohnenkraut.

Die Aromen des Winterbohnenkrauts (Satureja montana) erinnern an die Wintersaison, mit einem Hauch von Salbei und Kiefer. Es ist eine winterharte Pflanze, die auf den Felsen des Mittelmeers wächst (daher auch der Name „Montana“, was „Berg“ bedeutet).

Wie schmeckt und riecht Bohnenkraut?

Sommerbohnenkraut hat einen scharfen, pfeffrigen Geschmack, während Winterbohnenkraut erdiger und gedämpfter ist. 

Sommerbohnenkraut und Winterbohnenkraut haben beide Noten von Majoran, Thymian und Minze. 

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Bohnenkraut?

Bohnenkraut wird schon so lange für medizinische Zwecke verwendet wie für kulinarische Zwecke.

  • Bohnenkraut soll ein natürliches Antiseptikum sein.
  • Der Verzehr der Bohnenkrautpflanze kann zu einem gesunden Verdauungssystem beitragen. Außerdem beugt sie Verdauungsstörungen und Blähungen im Magen vor. Sie macht es deinem Magen auch leichter, Blähungen auszuscheiden.
  • Er wird manchmal als Mittel gegen Halsschmerzen und bakterielle Infektionen eingesetzt.
  • Es hilft auch bei Bissen und Stichen.
  • Es wird auch zur Behandlung von Lungenkrankheiten wie Asthma und Atemwegsproblemen eingesetzt.
  • Bohnenkraut kann auch bei Verdauungsproblemen wie Blähungen im Magen helfen, ein Grund, warum es oft in Bohnengerichte eingebaut wird.

Hausgemachte herzhafte Gewürzmischungen

Zutaten 

Knoblauchsalz würzen 

  • 1 Tasse koscheres Salz
  • ¼ Tasse geschälte Knoblauchzehen
  • ¼ Tasse gemahlener Pfeffer

Ranch-Dressing-Mischung 

  • ¼ Tasse getrocknete Petersilie
  • 1 Esslöffel getrockneter Dill
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver
  • ½ Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Italienisches Gewürz 

  • 3 Esslöffel getrocknete Petersilie
  • 3 Esslöffel getrocknetes Basilikum
  • 2 ½ Esslöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • ½ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer

Taco Gewürz 

  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel Oregano
  • ¼ Teelöffel Salz

Anweisungen 

Hier werden wir die Anweisungen aller Rezepte in separaten Rubriken besprechen. 

Knoblauchsalz würzen

  • Für die Herstellung des Knoblauchsalzgewürzes musst du zuerst den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Lege ein großes Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silpat-Matte aus. Beiseite stellen. 
  • Dann nimmst du eine Küchenmaschine und vermengst Salz, Knoblauch und Pfeffer in der Küchenmaschine. 
  • Du musst den Knoblauch so lange verarbeiten, bis er fein gehackt ist und die Konsistenz wie feuchter Sand ist, etwa 20 Sekunden. 
  • Dann kannst du die Salz-Knoblauch-Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und gleichmäßig verteilen. Backe sie etwa 1 Stunde lang, bis sie trocken und knusprig sind. 
  • Zurück in die Küchenmaschine geben und pulsieren, bis die Konsistenz von Maismehl erreicht ist. Du musst es in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Ranch-Dressing-Mischung

  • Für die Herstellung von Ranch-Dressing musst du zuerst alle Zutaten vermischen und dann in einem luftdichten Behälter aufbewahren. 
  • Für das Ranch-Dressing: Vermische 1 EL Trockenmischung mit 1 c Mayonnaise und 1 c Buttermilch und rühre gut um. 
  • Für den Ranch-Dip: Kombiniere 1 EL Trockenmischung mit 1 c saurer Sahne und verrühre sie gut. 
  • Wichtig ist, dass du sie vor dem Servieren in den Kühlschrank stellst.

Italienisches Gewürz 

  • Mische alle Gewürze in einer kleinen Schüssel, püriere sie schnell in deiner Küchenmaschine oder Gewürzmühle und bewahre sie dann in einem luftdichten Behälter auf.

Taco Gewürz

  • Für dieses Rezept musst du alle Gewürze in einer kleinen Schüssel mischen und kannst sie dann in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Ob Bohnenkraut mehrjährig ist, kannst du hier nachlesen.

Fazit 

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was ist Bohnenkraut?“ mit einer ausführlichen Analyse dessen beantwortet, was Bohnenkraut ist. Außerdem haben wir die hausgemachten Gewürzmischungen für Bohnenkraut besprochen. 

Zitate 

https://www.kraeuter-buch.de/kraeuter/Bohnenkraut.html
https://www.essen-und-trinken.de/kraeuter/78416-rtkl-bohnenkraut-kleine-warenkunde
https://warenkunde.wasgau-ag.de/warenkunde/bohnenkraut/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.